Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Aufwertung: Dual CS1226, Pioneer SX-702RDS, Heco Victa 701 - Womit beginnen?

+A -A
Autor
Beitrag
iced_earth_fan
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Jun 2015, 15:25
Liebe Hifi-Community.

Ich habe zZt die im Betreff genannte Kombination in meinem Wohnzimmer.
Zum Einstieg in die HiFi Welt war das bisher auch in Ordnung. Nun möchte ich das System jedoch gern aufwerten. Es spielt mir zu wenig differenziert und mit zu viel Bass. Mitten sind teils nicht so klar, wie ich es gern hätte.

Das die Heco Victa 701 zu viel Tiefen spielen habe ich im Forum schon gelesen.

Meine Frage nun: Lohnt es sich bei dem bestehenden System die Lautsprecher zu tauschen (habe aktuell die Option auf Quadral Platinum M30 für 600€), um dem System eine "genauere, klarere" Wiedergabe zu ermöglichen oder sind der Plattenspieler (aktuell mit Shure M75) und der Verstärker die Schwachstellen im System? Hilft evtl schon ein anderer Tonabnehmer für den Dual CS1226?
pelowski
Inventar
#2 erstellt: 09. Jun 2015, 16:03
Hallo,

Einfluss auf die Wiedergabe:

1. - Lautsprecher
2. - Raumakustik
.
4. - Abtastsystem
.
.
.
.
.
.
.
.
13 - Verstärker (wenn er leistungs-u.impedanzmäßig zu den Lautsprechern passt)

Grüße - Manfred
feivel1983
Stammgast
#3 erstellt: 09. Jun 2015, 16:06
Naja....Verstärker würde ich so nicht sehen, da ein Einmeßsystem hier mit Sicherheit die Bässe etwas drosseln würde.

Aber gut. Generell ist die erste Stellschraube dennoch bei den Lautsprechern zu finden.
Gefallen dir denn die Quadral? Du solltest vielleicht erstmal probehören gehen.
pelowski
Inventar
#4 erstellt: 09. Jun 2015, 16:14

feivel1983 (Beitrag #3) schrieb:
Naja....Verstärker würde ich so nicht sehen, da ein Einmeßsystem hier mit Sicherheit die Bässe etwas drosseln würde...

Soetwas hat aber m.W. nach der Pioneer SX702 nicht.

Ich würde immer lieber einen besseren LS ohne Einmesssystem wählen,
als einen schlechteren mittels Einmessung "zurechtzubiegen"

Noch besser ist natürlich ein guter LS, der zusätzlich eingemessen wird

Grüße - Manfred
feivel1983
Stammgast
#5 erstellt: 09. Jun 2015, 16:21

pelowski (Beitrag #4) schrieb:

feivel1983 (Beitrag #3) schrieb:
Naja....Verstärker würde ich so nicht sehen, da ein Einmeßsystem hier mit Sicherheit die Bässe etwas drosseln würde...

Soetwas hat aber m.W. nach der Pioneer SX702 nicht.

Ich würde immer lieber einen besseren LS ohne Einmesssystem wählen,
als einen schlechteren mittels Einmessung "zurechtzubiegen"

Noch besser ist natürlich ein guter LS, der zusätzlich eingemessen wird

Grüße - Manfred


Dem kann ich nichts entgegensetzen..vor allem der letzte Satz ist sehr treffend.
iced_earth_fan
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 09. Jun 2015, 16:44
Vielen Dank für die Tipps. Werde er erstmal nach neuen LS Ausschau halten und Probehören.
8erberg
Inventar
#7 erstellt: 09. Jun 2015, 17:17
Hallo,

fürs M75 gibt es auch sehr gute Nadeln, denn das System ist zwar als Butter & Brot "verpönt".

Mit einer elliptischen Nadel klingt das Shure schon besser: http://www.ebay.de/i...-a-NEU-/390122903238

Es gibt auch andere Nadeln mit höherwertigen Schliff (von JICO auch eine mit SAS-Schliff)
Nur dann bitte den Dreher nicht als Wechsler nutzen sondern nur als Einzelspieler!

Peter


[Beitrag von 8erberg am 09. Jun 2015, 17:18 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche info zu SX-980
redpowerbus am 23.07.2006  –  Letzte Antwort am 24.07.2006  –  3 Beiträge
nuBox 381 oder Heco Victa 301 zusammen mit Revox B250?
Darksunshine am 08.03.2013  –  Letzte Antwort am 08.03.2013  –  5 Beiträge
Pioneer VSX417 und Heco Mythos 500 Entscheidungshilfe
(!nt3r)(m3zz0) am 18.11.2009  –  Letzte Antwort am 19.11.2009  –  6 Beiträge
Aufwertung HiFi Anlage
stahlfrank am 30.11.2014  –  Letzte Antwort am 30.11.2014  –  3 Beiträge
Hifi Einstieg. Sony PS-LX 310->Technics SU-VX500->Heco Victa 500
elkayes am 23.07.2012  –  Letzte Antwort am 23.07.2012  –  7 Beiträge
Pioneer Radio
EasyDragon am 30.11.2014  –  Letzte Antwort am 30.11.2014  –  4 Beiträge
Heco ?
KruX am 14.08.2006  –  Letzte Antwort am 15.08.2006  –  2 Beiträge
Aufwertung de SB Touch durch externen. DAC?
dobee am 21.02.2013  –  Letzte Antwort am 27.02.2013  –  7 Beiträge
Schlagartig vom Selbstbau überzeugt-Vergleich mit Victa 500
Kenny2011 am 27.01.2012  –  Letzte Antwort am 29.01.2012  –  6 Beiträge
Sharp sx 8800
schlauchibaerli am 20.08.2006  –  Letzte Antwort am 20.08.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Pioneer
  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedBayaro
  • Gesamtzahl an Themen1.345.362
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.906