Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Aus 2.0 2.1 gemacht

+A -A
Autor
Beitrag
Herr_von_und_zu
Neuling
#1 erstellt: 09. Jul 2015, 13:07
Mahlzeit

Ich habe vor einigen Jahren eine kleine 2.1 Anlage für 20€ bei Netto gekauft.
Die Kabel der 2 Satelliten Lautsprecher haben mittlerweile einen so starken Wackelkontakt bekommen dass da nun gar nichts mehr rauskommt. Der Wackelkontakt/Kabelbruch ist direkt an der 3.5mm Klinke am Subwoofer hinten. Ich bekomm leider leicht nen cholerischen Anfall, deshalb haben diese Stücke Schrott direkt fliegen gelernt

Jetzt hab ich gestern eine kleine 2.0 Anlage von Creative gekauft, die an den noch heilen Subwoofer angeschlossen, den Lautstärkeregler der 2.0 Boxen auf den Subwoofer abgestimmt und das klappt super.

Jetzt hab ich zwei Fragen:
Kann dadurch, dass die 2.0er eine eigene Stromversorgung haben, kann dadurch irgendwas kaputt gehen?

Kann die alten Lautsprecher reparieren? Da ist ja wirklich nur das Kabel gebrochen.Ich dachte, die alte Klinke abschneiden und ne neue dran löten und Isolierbanden.

Was ich jetzt überhaupt nicht will:
Bitte kommt mir nicht mit "Schmeiß die scheiße auf den Schrott" Zwar wird mir das keiner glauben aber dieser Minisubwoofer hat einen super Bass, der verzehrt nicht, die Satelliten haben nie übersteuert, und manchmal musste ich etwas vor den Subwwofer legen, damit der durch sein Vibrieren nicht vom Schrank fällt.
Ich bin damit sehr zufrieden und das hätte ich für 20€ nicht erwartet und ich will eigentlich keine andere Anlage.

Ich bedanke mich für Antworten.

LG. Florian v-Kaufmann
RocknRollCowboy
Inventar
#2 erstellt: 10. Jul 2015, 06:00

Da ist ja wirklich nur das Kabel gebrochen.Ich dachte, die alte Klinke abschneiden und ne neue dran löten und Isolierbanden.

Ja, kannst Du so machen.


Kann dadurch, dass die 2.0er eine eigene Stromversorgung haben, kann dadurch irgendwas kaputt gehen?

Kann niemand beantworten, wenn man nicht weiß, wie die Anlage genau heißt und wie der Schaltplan aussieht.

Gruß
Georg
Herr_von_und_zu
Neuling
#3 erstellt: 26. Jul 2015, 19:50
Moin

Danke für die Antwort und sorry für meine verspätete Antwort ich bin im Urlaub gewesen ohne WLAN.

Die 2.1er Anlage ist von Logilink SP0023.
Ein Subwoofer mit 3,5mm Klinke wo hinten die beiden Satelliten angeschlossen werden. Diese Satelliten haben keine eigene Stromversorgung.

LG. Florian
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
aus 2.0 mach 2.1?
Balo am 26.05.2004  –  Letzte Antwort am 01.06.2004  –  13 Beiträge
2.1 Signal auf 2.0
MAC666 am 07.10.2006  –  Letzte Antwort am 07.10.2006  –  6 Beiträge
2.1 mit Stereo-Verstärker?
Dario- am 27.02.2013  –  Letzte Antwort am 28.02.2013  –  11 Beiträge
2.1 ; 2.0 oder doch vielleicht 5.1?
mastercard_rost am 03.11.2012  –  Letzte Antwort am 04.11.2012  –  4 Beiträge
Schnäppchen gemacht !
knubbi84 am 12.05.2012  –  Letzte Antwort am 12.05.2012  –  7 Beiträge
Studiolautsprecher an 2.1 System anschließen
Wurminister am 11.11.2011  –  Letzte Antwort am 14.11.2011  –  9 Beiträge
Was is nun mit 2.1 Systemen???
Terrortubbie am 29.12.2005  –  Letzte Antwort am 29.12.2005  –  5 Beiträge
Hifi 2.0
Ottmar-paulsen am 19.08.2016  –  Letzte Antwort am 27.08.2016  –  42 Beiträge
2.1 System bringt keinen Ton am LED-TV
brianos93 am 23.01.2013  –  Letzte Antwort am 26.01.2013  –  9 Beiträge
2.1 System klingt an einem Fernseher besser als am PC
hoppelhase2000 am 07.02.2016  –  Letzte Antwort am 10.02.2016  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 56 )
  • Neuestes MitgliedLuBu0007
  • Gesamtzahl an Themen1.345.863
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.489