Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


aus 2.0 mach 2.1?

+A -A
Autor
Beitrag
Balo
Neuling
#1 erstellt: 26. Mai 2004, 19:27
Tach!

Sry bin neu hier, hab mich in der Fülle von Foren no ned zurecht gefunden, also bitte verschieben, wenn ich hier falsch bin!

Also zu meiner Frage: Ich hab einen 2.0 Cinch Ausgang an dem direckt 2 Boxen angeschlossen sind.... etz hab ich aber noch nen aktiv Subwoofer rumstehn, denn ich da rein klemmen will! wie gehtn des? Der Subwoofer hat übrigens nen Cinch eingang, falls des von bedeutung ist....

Hab gedacht ich werd wohl ne Frequenzweiche oder sowas brauchen, aber da hab ich nichts für Cinch gefunden....

Bitte helft mir!
THX Bye by Balo
Murray
Inventar
#2 erstellt: 26. Mai 2004, 20:07
Huch!
Erkläre bitte nochmal genau, was du willst!

Murray
Turbolutz
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Mai 2004, 09:14
Hi!

Ich denke mal du gehst über ein Verstärker oder?

Du könntest den Sub an den
Rec out des Verstärker anschliessen.
Ich hoffe, dass man die Crossover Frequenz des Subs regeln kann.
Sonst hört sich das überhaupt nicht gut an. (Das kannst du dann vergessen.)
Es wird zwar nur ein Kanal verstärkt, aber das macht unter so 125Hz nix aus.
Oder du nimmst ein Y-Kabel und für die beiden Rec out zusammen.
Musst du mal ausprobieren!
_axel_
Inventar
#4 erstellt: 27. Mai 2004, 09:32

Du könntest den Sub an den
Rec out des Verstärker anschliessen.

Und wie regelt er dann die Lautstärke? Rec-out ist ein fixer Ausgang.

@balo:
Tach, das Forum ist korrekt gewählt. Gratuliere. :-)
Der Sub hat nur einen einzelnen Cinch-Eingang? Keine weiteren Eingänge? Ausgänge?

Gruß
Turbolutz
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 27. Mai 2004, 10:42
Klar du hast rech, der ist fix.

Aber über den Kopfhörerout müsste das gehen.
Ralfii
Inventar
#6 erstellt: 27. Mai 2004, 11:02

Hi!

Oder du nimmst ein Y-Kabel und für die beiden Rec out zusammen.
Musst du mal ausprobieren!



Mit einem Y kabel hast den stereoverstärker aber auf Mono gebrückt, und das ist auch nix.
Turbolutz
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 27. Mai 2004, 11:43
Wenn ich am Rec out, die Signale brücke ist dann alles auf Mono.

Das habe ich anders in Erinnerung.
Für Bass ist das doch egal ob Mono oder Stereo.
Hauptsache nicht über 125Hz.


[Beitrag von Turbolutz am 27. Mai 2004, 11:47 bearbeitet]
Ralfii
Inventar
#8 erstellt: 27. Mai 2004, 11:49
ist aber so.

das rec out signal ist das gleiche wie das line in signal und das signal, das zu den endverstärkern geht, nur nicht lautstärkegeregelt.

es kann schon sein, das es einige exoten / hochwertige teile gibt, wo der rec-out über einen separaten verstärker geht...
Turbolutz
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 27. Mai 2004, 11:56
Ok! Das kann sein.
Wenn aber der Ausgang einen separaten OP hat ist das nicht der Fall.
Balo
Neuling
#10 erstellt: 27. Mai 2004, 14:46
Hm nein ich geh nich über Verstärker sondern hab nur eine Kompaktanlage....
Also nochma: Die Anlage hat einen Stereo Cinch Ausgang und einen Klinke (wenn ich da was reinsteck geht der Cinch nichmehr -> typisch Kopfhörer-Ausgang) Das wars leider schon mit Ausgängen!

Im Moment sind an den Cinch ausgängen jeweils eine Box dran gehängt! Nur bringen die nich wircklich viel Bass! Außerdem will ich den Subwoofer, den ich hier rumstehen hab unters Bett legen, des fühlt sich so geil an! Der Subwoofer ist ein aktiver mit Lautstärkeregler und einem einzigen Mono Cinch Eingang! Da kann ich auch noch die Phase einstellen (0° oder 180°) aber mehr nich!

Also zur Not könnte ich auf mein Stereo verzichten (eigentlich is mir 5.1 schon zu wenig ) aber ungern!

Ich hab gedacht des is warscheinlich nur ne ganz billige Frage, für die ich nur zu wenig Fachwissen habe, aber antscheinend wirds wohl doch nich so ganz einfach wie ich mir das gedacht hab!
_axel_
Inventar
#11 erstellt: 27. Mai 2004, 15:41

Ich hab gedacht des is warscheinlich nur ne ganz billige Frage, für die ich nur zu wenig Fachwissen habe, aber antscheinend wirds wohl doch nich so ganz einfach wie ich mir das gedacht hab!

nun ja: wenn es keine ausgänge an der anlage gibt, gibt es auch nix (kompliziert) anzuschließen. logisch.
was mich wundert: du scheinst aktiv-LS zu haben (weil anschluss über cinch). was steht denn an dem anlagen-ausgang dran? haben die LS auch einen stromanschluß?
wenn nicht, kannst du den sub da sicher nicht anschließen (egal, ob mono oder stereo).
wenn ja (also wirklich aktiv-boxen), könntest du das mit dem y-anschluss wie von Turbolutz vorgeschalgen anschließen. zumindest mono.


[Beitrag von _axel_ am 27. Mai 2004, 15:42 bearbeitet]
Balo
Neuling
#12 erstellt: 29. Mai 2004, 12:29
nein sind ganz sicher passiv Boxen
_axel_
Inventar
#13 erstellt: 01. Jun 2004, 09:48

nein sind ganz sicher passiv Boxen

und die sind über cinch angeschlossen? (nicht evtl. mit bananas verwechselt?)
diese anlagen-ausgänge (an denen ein signal für passiv-boxen herauskommt) würde ich jedenfalls nicht mit den cinch-eingängen des aktiv-woofers verbinden.
gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Aus 2.0 2.1 gemacht
Herr_von_und_zu am 09.07.2015  –  Letzte Antwort am 26.07.2015  –  3 Beiträge
2.1 Signal auf 2.0
MAC666 am 07.10.2006  –  Letzte Antwort am 07.10.2006  –  6 Beiträge
2.1 mit Stereo-Verstärker?
Dario- am 27.02.2013  –  Letzte Antwort am 28.02.2013  –  11 Beiträge
2.1 ; 2.0 oder doch vielleicht 5.1?
mastercard_rost am 03.11.2012  –  Letzte Antwort am 04.11.2012  –  4 Beiträge
Zuviel Bass was mach ich?
many am 09.12.2002  –  Letzte Antwort am 05.12.2003  –  17 Beiträge
Studiolautsprecher an 2.1 System anschließen
Wurminister am 11.11.2011  –  Letzte Antwort am 14.11.2011  –  9 Beiträge
Plattenspieler an Soundkarte/aktives 2.1 System
GitGud am 10.05.2014  –  Letzte Antwort am 10.05.2014  –  3 Beiträge
Hifi 2.0
Ottmar-paulsen am 19.08.2016  –  Letzte Antwort am 27.08.2016  –  42 Beiträge
2.1 System bringt keinen Ton am LED-TV
brianos93 am 23.01.2013  –  Letzte Antwort am 26.01.2013  –  9 Beiträge
2.1 System klingt an einem Fernseher besser als am PC
hoppelhase2000 am 07.02.2016  –  Letzte Antwort am 10.02.2016  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 14 )
  • Neuestes Mitglieddadadu
  • Gesamtzahl an Themen1.345.359
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.879