Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


von stereo auf mono

+A -A
Autor
Beitrag
Audio-man
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Jun 2004, 09:12
hallo weis vieleicht einer von euch wie man das stereo ausgangssignal des vollverstärkers auf mono also auf einen lautsprecher wandeln kanm
also die kraft des rechten und des linken signales nutzen an einem sp


ciao
stadtbusjack
Inventar
#2 erstellt: 19. Jun 2004, 09:15
Moin,

das funktioniert nur, wenn der Verstärker brückbar ist. Leider kenne ich keinen Vollverstärker, der diese Funktion besitzt. Man findet sie eigentlich nur bei Endstufen.
tummy
Gesperrt
#3 erstellt: 19. Jun 2004, 11:54
Man könnte wenn man ein MD hat die musik auf mono aufnehmen.Der nachteil für dich wär natürlich das es immernoch aus 2lautsprechern kommt.


m.f.g.
stadtbusjack
Inventar
#4 erstellt: 19. Jun 2004, 12:51
Moin,

es wäre natürlich kein Problem, die Musik in Mono wiederzugeben, aber es geht hier (wenn ich das richtig verstanden habe) darum, einen LS an zwei Endstufen zu hängen.
tummy
Gesperrt
#5 erstellt: 19. Jun 2004, 12:57
Hallo,
wie siehts eigendlich aus wenn man den normalen cinch kabel vom cdp(ausgang) abmacht und einfach ein Y kabel drann macht.So bekommt man aus den stereosignal des cdp ein mono signal ,auf ein kanal der endstufe/verstärker.
Leider weiss ich nicht ob man das ohne weiteres an den cd machen kann.
Bin aber noch am überlegen wie man das sonst noch machen könnte.


m.f.g.


Nachtrag:
ich glaube das was Audio-man meint ist das er die volle leistung von 2kanal auf ein kanal brücken will,weil er wahrscheinlich auf mehr leistung aus ist.Aber das wird wahrscheinlich ohne brückbaren verstärker endstufe nicht gehn.


[Beitrag von tummy am 19. Jun 2004, 13:01 bearbeitet]
stadtbusjack
Inventar
#6 erstellt: 19. Jun 2004, 17:56
Moin,

so bekommst du kein wirkliches Mono-Signal raus. Ein Mono-Signal wäre ja quasi ein Mix aus beiden Stereo-Spuren. So, wie du dir das denkst, hast du einfach nur eine der beiden Stereo-Spuren verdoppelt und über zwei Endstufen an zwei Lautsprecher abgegeben.
tummy
Gesperrt
#7 erstellt: 19. Jun 2004, 19:38
Hallo,
ich meinte eigendlich den ausgang von cdp Links und rechts mit nen y chinch koppeln dann hat man nurnoch ein siganl(mono) und das kommt in verstärker oder endstufe.


m.f.g.
Bass-Oldie
Inventar
#8 erstellt: 21. Jun 2004, 21:40
Mit einem Y-Kabel kann man nur Eingänge brücken (also von einem Cinch Ausgang auf zwei Cinch Eingänge gehen).

Wenn man das mit 2 Ausgängen versucht, dann schließt man die kurz -> Rauch -> Defekt.
Also nicht ratsam.

Einen Mono Mischer realisierst du mit 2 x 68kOhm Widerständen. Von jeweils einem der Stereo-Cinch-Mittelkontakte an jeweils ein Ende der beiden Widerstände gehen, und das andere Ende der Widerstände miteinander verbinden. Diese Seite dann an den Mono Eingang des Verstärkers legen. Die Masse (der Außenkontakt) wird durchverbunden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Umschaltung Stereo - Mono
dirk-ullrich56 am 29.03.2010  –  Letzte Antwort am 31.03.2010  –  2 Beiträge
Stereo oder Mono ? (Hilfe)
chicken28 am 20.10.2004  –  Letzte Antwort am 20.10.2004  –  2 Beiträge
Hilfe! Micro-Stecker von 2x6,3 mono auf 3,5 stereo klinke ??
MKE-2002 am 18.10.2003  –  Letzte Antwort am 11.01.2005  –  10 Beiträge
mono vs stereo
Angryagony am 22.11.2014  –  Letzte Antwort am 28.11.2014  –  17 Beiträge
Stereo-System bei Mono-Verkabelung
thelostark am 02.05.2016  –  Letzte Antwort am 09.05.2016  –  6 Beiträge
Nicht erschrecken... Stereo auf Mono umsetzen?
embee15 am 24.05.2006  –  Letzte Antwort am 29.05.2006  –  23 Beiträge
Mono Klinke auf Stereo Klinke!? Wie warum? ...
Stefan_D. am 01.09.2003  –  Letzte Antwort am 01.09.2003  –  5 Beiträge
Stereo auf Mono mit anderem Widerstand
JoelChr am 19.07.2016  –  Letzte Antwort am 19.07.2016  –  6 Beiträge
Stereo-signal in Mono umwandeln?
FloMi1989 am 20.05.2010  –  Letzte Antwort am 22.05.2010  –  10 Beiträge
Von surround auf stereo!?
LogisBizkit am 05.02.2005  –  Letzte Antwort am 05.02.2005  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 25 )
  • Neuestes MitgliedMatrixZ07
  • Gesamtzahl an Themen1.345.689
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.029