Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Classe Audio, Vorgänger-Serie gegen neue Delta-Serie !

+A -A
Autor
Beitrag
FideliusMusicus
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Okt 2004, 09:15
'
Servus HiFi- Highend-Freunde,

Eure Meinung zu Classe Audio ist gefragt !!!!!!!!!!!!!!!

Classe-Vorgänger-Produkte gegen die neue Classe-Delta-Serie,
was ist besser, gleichgut, weniger gut, bezüglich Klang-Qualität usw....,

wo ist der Unterschied zwischen den beiden Serien, bezüglich der Klang-Qualität !

Gruss FM
MLuding
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 28. Okt 2004, 10:20
Hallo FM,

zunaechste mal viel mir auf, dass viele Produkte bis zu 20% teurer geworden sind (z.B. CA-2200 gegenueber Vorgaenger CA-201), natuerlich haben manche Produkte einen "Mehrwert" wie bspw. das Touchscreen-Display, aber rechtfertigt das einen so grossen Preissprung??? So ist der neue CAP-2100 leistungsmaessig wohl zwischen den alten CAP-101 fuer 2500 Euro und dem CAP-151 fuer 3500 Euro angesiedelt.... kostet aber satte 6000 Euro wenn ich richtig informiert bin!

Die alte Preisgestaltung ruehrte ja noch aus der Zeit des hohen Dollars und deshalb konnte man daher noch nachvollziehen (Preise in USD + 20-25% = Preis in EUR), aber beim jetzigen Dollar-Stand wirds absurd (UVP in den USA fuer den CAP-2100: 3500 USD + tax [das ist die Haelfte von 6000 Euro!!!], CA-2200/CAM-400: 5000 USD+tax)

Auch fehlen Nachfolger der Super-Power-Amps CA-301/401 und CAV-500. Hier soll der Kunde doch gleich zu den teurer Monobloecken greifen... Natuerlich duerften laststabile 200 Watt an 8 Ohm so gut wie immer ausreichen, aber schade ist es trotzdem das es (noch) keine Nachfolger gibt!

Bleibt zu hoffem ,dass die neuen tatsaechlich so gut wie ihr Preisschild sind (und wie sie teilweise schon tetestet wurden), ich konnte sie leider noch nicht Probehoeren!

Gruesse
Martin


[Beitrag von MLuding am 28. Okt 2004, 10:22 bearbeitet]
FideliusMusicus
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 28. Okt 2004, 19:54
'
Servus MLuding und alle anderen interessierten,

ich möchte von Euch eigentlich wissen, ob die neue Delta-Serie besser klingt als die Vorgänger-Serie ?
Ich habe aus verschiedenen Richtungen, unabhängig voneinander, gehört, dass Classe beachtliche Probleme mit der neuen Serie hat, soll angeblich nicht überzeugend klingen, ist nur Hörensagen!

Ein Classe-Test, der in der Stereo 06-04 für die Ausgabe 07-04 angekündigt war, wurde erst in der Stereo 09-04 vorgetragen.

In der Stereo 07-04 wurde ein Beitrag zur Highend-04 gebracht. Auf Seite 34 ist eine große Abbildung, vom B&W-Stand, die eine Piano-Vorführung zeigt und 3 Nautilus 801 in Klavierlack-Ausführung mit 2 Sub's ASW 850ziger die von zwei Classe-Stereo-Endstufen CA-401, der Vorgänger-Serie, angetrieben werden !

Warum nicht mit den neuen Komponenten der Classe-Delta-Serie ?

Ich behaupte, dass die neue Classe-Delta-Serie längst nicht so gut klingt, wie die Vorgänger-Serie, alle Indizien weisen darauf hin.

In dem Stereo-Test 09-04 meine ich ein par versteckte hinweise erkannt zu haben, ist meine eigene Interpretation.

Einen offiziellen Test diesbezüglich wird es wohl nie geben und die Händler sind bestrebt, sich nur noch den neuen Produkten zu widmen, weil sie so handeln müssen!

Ich habe da so meine Zweifel, was die heutige Klang-Qualität der neuen Classe-Delta-Serie angeht, sie ist vielleicht erst in ca. 1,5 Jahren optimal, wer weis das schon !


Wer hat die Möglichkeit, die Vorgänger-Classe-Serie gegen die neue Classe-Delta-Serie zu testen ? Das währe doch mega interessant darüber zu referieren !



MLuding, Classe ist immer teuer, ob gut oder weniger gut, wie der Name und die Aufmachung der neuen Produkte zeigt, ist dieses Produkt für eine bestimmte Klientell , wie bei Burmester-Produkten, vorgesehen. Ich will jedoch nicht hoffen, dass sich hier ein Gleichnis zu B & O auf tut.

Als Import-Ware ist Classe bei uns einiges teurer als in den USA.

Gruss FM
MLuding
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 29. Okt 2004, 09:11

Bleibt zu hoffem ,dass die neuen tatsaechlich so gut wie ihr Preisschild sind (und wie sie teilweise schon tetestet wurden), ich konnte sie leider noch nicht Probehoeren!


Da ich (leider ) im Ausland wohne und hier Classé nicht so verbreitet ist, hatte ich leider noch nicht die Gelegenheit dazu. Ich empfand den Test in der Stereo 09/04 jedoch als sehr positiv (99% bei vollverstaerker im Vergleich zur Referenz). In der neuen Stereoplay wurde der CA-2200 getestet, hast Du sie schon gelesen (ich bekomme das Heft erst am Wochenende wenn der Besuch aus der Heimat kommt )??


Als Import-Ware ist Classe bei uns einiges teurer als in den USA.


Das Classé schon immer etwas teurer war ist klar. Die Produkte spielen nicht umsonst in der Referenzklasse. Das jedoch Importware bei uns so deutlich teurer sein muss, als in den USA ist fuer mich unverstaendlich. Meine Europa II werden z.B. auch in den USA verkauft: hier kosten sie 8 - 10 TEUR, dort 10 - 13 TUSD was etwa dem Umrechnungskurs + Transportkosten entspricht. Ein anderes Beispiel (passt hier zwar nicht ins Hifi-Forum aber mir faellt jeztt kein besseres Beispiel ein): Canon hat vor einem Jahr vor dem Hintergrund des starken Euro die Preise fuer seine Profi-Objektive deutlich gesenkt. Die kosten hier jetzt nicht viel mehr als in den USA.

Aber Du hast schon recht , was hilft es scht ueber die Preispolitik der deutschen Importeure zu beklagen. wenn es die Produkte klanglich und qualitativ Wert sind lohnt der Kauf trotzdem. Und das ist genau der Punkt... wie klingen sie???

Ruf doch mal bei B&W an und frage welcher Haendler bei Dir in der Naehe die neuen Classé schon hat und teste sie dann bei Dir zu Hause?? Oder du machst Dir die Muehe und schleppst zwei 350er zum Haendler... Der Test waere tatsaechlich sehr interessant!!!

Wenn es Dich interessiert: in der neuen Stereophile ist ein Test der Omega Omicron drin. Der Tester vergleicht an mehreren Stellen die Omega auch mit den 350ern.

Gruesse
Martin


[Beitrag von MLuding am 29. Okt 2004, 09:11 bearbeitet]
FideliusMusicus
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 04. Nov 2004, 15:33
'
Servus MLuding,

bitte sag mir in welcher Ausgabe der Stereophile ein Test der Omega Omicron veröffentlicht wurde.

Übrigens habe ich heute von einem Händler erfahren, dass die neue Classe Delta-Serie nicht mehr sogut klingt wie die Vorgänger-Serie, wurde mir übrigens von einem weiteren, unabhängigen Händler ebenfalls bestätigt.

Speziell die Endstufen der neuen Delta-Serie würden etwas krass und kühl klingen als die Vorgänger-Serie, die etwas wärmer abgestimmt war;
und die Delta-Serie hat bisjetzt keinen Klass-A-Teil in den Endstufen, aber vielleicht kommt das noch.

Übrigens, CAM-350, gibt es keine einzige mehr !
vieleicht in ca. 2 Jahren kann man diese gebraucht bekommen,
wenn die neue Classe Delta-Serie dann tatsächlich besser ist.

Gruss FM
MLuding
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 04. Nov 2004, 16:05
Hallo FM,

hier ist die Ausgabe mit dem test der Omicron:
http://www.stereophile.com/contents1104/

Ich bin mir nicht sicher ob es funktioniert, aber ich kann mal versuchen Dir die Onlineausgabe (ich hab' sie abboniert) via Mail zuzuschicken.

Das mit Class-A kann ich nicht ganz glauben. Auf der Homepage con Classe steht (wie gesagt fuer die neue delta serie):


Class A
For Classé amplifiers, output stage DC bias is set to idle at a relatively low level to minimize heat. As the output increases under load, the bias increases, remaining at about 1/3 of the total output power. So for example, a Classé amplifier delivering 100W into an 8Ω load will be operating at about 30W Class A, eliminating any effect of switching distortion normally associated with a Class A/B design.


Daran duerfte sich also nichts geaendert haben.

Im aktuellen Test in der Stereoplay kommt die CA-2200 auch "nur" auf 55 Klangpunkte. Fuer eine 6000 Euro Endstufe ist dies nur durchschnittlich. Ueberdurchschnittlich hatte jedoch die neue Vorstufe abgeschnitten. Hierzu muss ich aber sagen, dass ich den Tests nicht immer traue. Ich denke hier wird oft eine Frage des persoenlichen Geschmacks mit "besser" oder "schlechter" im Sinne des Testers oder der Zeitschrift zu Gunsten oder Lasten eines Herstellers ausgelegt. Wie gesagt besser gefallen mir da die Tests in der Stereophile (in der die Omega und auch die 350er ja hervorragend abgeschnitten haben).


vieleicht in ca. 2 Jahren kann man diese gebraucht bekommen,
wenn die neue Classe Delta-Serie dann tatsächlich besser ist.

...dann kannst Du Dich ja jetzt erst mal entspannt zurueck lehnen und mit Deinen jetzigen Classé Musik geniessen !

Ich denke sowieso, dass wenn Du da noch eine hoerbare Steigerung haben moechtest, musst Du schon Richtung Omega gehen (und das wird dann insbes. bei Multikanal und Deinen Anspruechen fast unbezahlbar).

Wie Du ja weisst backe ich kleinere Broetchen und habe mir jetzt nochmal die kleine CA-101 fuer die Rears zugelegt. Leider kann ich aber noch nichts darueber berichten, da ich erst noch meine Kabel auf Bi-Amping umkonfektionieren lassen muss.

Gruesse
Martin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Cambridge (Audio) CX Serie
Lord-Senfgurke am 06.01.2015  –  Letzte Antwort am 20.10.2016  –  180 Beiträge
Classic Serie von NAD
dido am 10.06.2004  –  Letzte Antwort am 14.06.2004  –  4 Beiträge
Kaufberatung SONY ES Serie
ninjafahrer am 27.10.2005  –  Letzte Antwort am 27.10.2005  –  5 Beiträge
Die neue R1-Serie von Technics - Wer hat sie schon mal live gehört und gesehen ?
soundrealist am 03.02.2015  –  Letzte Antwort am 03.02.2015  –  3 Beiträge
SACD u. DVD-Audio gegen CD???
Galend am 12.11.2002  –  Letzte Antwort am 09.07.2003  –  25 Beiträge
Wer kennt Pioneer G-Clef Serie ?
focusman am 19.12.2006  –  Letzte Antwort am 24.12.2006  –  2 Beiträge
AUNA! HiFi oder in Serie produzierter Sondermüll?
TKCologne am 20.12.2012  –  Letzte Antwort am 21.12.2012  –  23 Beiträge
marantz premium serie mit anderen füssen?
Starspot3000 am 25.06.2013  –  Letzte Antwort am 27.06.2013  –  2 Beiträge
Yamaha mdx m5 Infos über Serie
hornetking am 02.02.2014  –  Letzte Antwort am 02.02.2014  –  5 Beiträge
Hi-Fi Komponenten in der Serie "Wallander"
klabauterbehn am 11.08.2014  –  Letzte Antwort am 14.08.2014  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Classé Audio
  • Bowers&Wilkins
  • Audio Agile

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 73 )
  • Neuestes MitgliedKlausMaferts
  • Gesamtzahl an Themen1.345.585
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.277