DAT Rekorder #2

+A -A
Autor
Beitrag
fjmi
Inventar
#1 erstellt: 27. Feb 2005, 23:34
hallo!

welche DAT recoder (z.b. von Sony) würdet ihr empfehlen? muss keine Copybits setzten, keine XLR stecker o.ä. haben - einfach nur 'gute Wertarbeit' (wie sich das liest, schrecklich )

Ich denke eine Fadingfunktion und ev. eine genaue Positionsfindung mit den 'Rädern' wäre vlt. praktisch.


welche waren/sind wirklich gut? -nicht utopisch, sondern gut.
am besten noch zu verträglichen Preisen) - besonders was die Haltbarkeit betrifft.

ein Bsp. habe ich auch:
Sony TCD-D3 ist meiner meinung ganz fein nur verstellt sich z.b. die dämliche Bandführung recht leicht (Was bei anderen Modellen durch Federn verhindert wird)


[Beitrag von fjmi am 27. Feb 2005, 23:35 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dat Rekorder
bone2017 am 28.06.2004  –  Letzte Antwort am 09.07.2004  –  127 Beiträge
haltbarkeit von DAT-Decks?
fjmi am 19.12.2004  –  Letzte Antwort am 23.12.2004  –  3 Beiträge
DAT-Rekorder Reparatur.
jimi_h am 15.09.2006  –  Letzte Antwort am 23.09.2006  –  2 Beiträge
DAT-Recorder alternativ zu Sony
Heri am 25.02.2005  –  Letzte Antwort am 25.02.2005  –  4 Beiträge
HILFE!!!! Probleme mit DAT Walkman
1Jacky123 am 29.08.2004  –  Letzte Antwort am 25.11.2004  –  4 Beiträge
DAT Streamer
bone2017 am 17.08.2004  –  Letzte Antwort am 20.08.2004  –  10 Beiträge
Sony DAT 55 ES
wcool am 17.05.2006  –  Letzte Antwort am 20.05.2006  –  4 Beiträge
DAT
atteli am 05.08.2005  –  Letzte Antwort am 06.08.2005  –  4 Beiträge
DAT Sony DTC-55ES
atteli am 13.09.2005  –  Letzte Antwort am 13.09.2005  –  2 Beiträge
@studioleute & DAT
fjmi am 12.04.2005  –  Letzte Antwort am 19.04.2005  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.329 ( Heute: 29 )
  • Neuestes MitgliedMC_Butsch
  • Gesamtzahl an Themen1.410.086
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.844.725