Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


kurze niveaufrage

+A -A
Autor
Beitrag
Waschhausernst
Stammgast
#1 erstellt: 21. Mrz 2005, 13:33
Servus!

habe bei mir zu hause 2 alte Corona B 9271, 3 wege boxen stehen. besteht aus mittel- und hochtonkalotte und nem 16er bass mit gummisicke.
geschlossene bauweise.

meine frage ist, wie die denn so klanglich zu heutigen boxen stehen und auf welchem niveau man sie einstufen könnte???

Grüße Ernst
richi44
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 21. Mrz 2005, 14:16
Mir und vermutlich vielen sind Deine Lautsprecher kein Begriff. Aber es könnte helfen, wenn Du ein Foto einstellen würdest, auf dem die Chassis von vorne und von hinten zu sehen wären und eine Prospektseite oder ein Datenblatt oder so.
Waschhausernst
Stammgast
#3 erstellt: 21. Mrz 2005, 14:56
Front:
http://i157.exs.cx/img157/1384/corona2qz.jpg

und rückseite (krieg die plakette mit handy nicht scharf hin):
http://i157.exs.cx/img157/2761/coronaback3fy.jpg

ist ein rft fabrikat aus ost-zeiten, dahei nix prospekt oder datenblatt...

gruß ernst


[Beitrag von Waschhausernst am 21. Mrz 2005, 14:57 bearbeitet]
Waschhausernst
Stammgast
#4 erstellt: 22. Mrz 2005, 19:29
sind die niemandem ein begriff?
hier muss es doch nen landsmann aus dem osten geben, der die kennt. waren ja nun auch nicht so selten...
Esche
Inventar
#5 erstellt: 22. Mrz 2005, 19:31
tag

würde sie in die brüllwürfelklasse einordnen. leider eher unterste schmerzgrenze, auch wenn ich die dinger noch nicht gehört habe.

grüße
Waschhausernst
Stammgast
#6 erstellt: 23. Mrz 2005, 10:52
und woher nimmst du diese erkenntnis?

persöhnlich find ich die höhen zu laut und den bass zu schmal (aber gibt ja subwoofer).

fand sie eigentlich bei klassischer musik gar net mal so schlecht.
nur bei hoher lautstärke kannst du sie weckstecken... schrecklich.
MH
Inventar
#7 erstellt: 23. Mrz 2005, 15:38
sind das aktivlautsprecher. PC- oder Walkmanspeaker können es ja nicht sein, kommen schließlich aus dem Osten.

Gruß
MH
Stere0
Inventar
#8 erstellt: 23. Mrz 2005, 15:58
hallo,

kenne diese lautsprecher - mein grossvater hat sie immernoch in seiner garage in betrieb. das mit der angesprochenen lautstärke ist wohl wahr - jedoch spielen sie für ihr alter recht gut. mit heutigen ls sind sie natürlich nicht zu vergleichen, das ist jedoch bei allen ls aus dieser zeit so, die nicht unbedingt ein vermögen gekostet haben.


PC- oder Walkmanspeaker können es ja nicht sein, kommen schließlich aus dem Osten.


das diese lautsprecher keine pc-ls oder walkmanspeaker sein können, sieht doch jeder ossi
ausserdem gab es zu den zeiten, als diese ls gebaut wurden keine soundkarten.

greez
stere0
Waschhausernst
Stammgast
#9 erstellt: 23. Mrz 2005, 17:01
immer diese sticheleien...

naja egal, mit anderen worten, würde ich mit nem ordentlichen regal-lautsprecherbausatz "in neue welten abtauchen"? (klanglich) sprich: eine aufrüstung würde echt was bringen? hab hier in dresden leider keine fachgeschäfte wo ich mal ein paar ls nach heim zur hörprobe mitnehmen könnte...

standboxen kann ich im zimmer auf grund der größe und des dröhnens nicht aufstellen...
DrNice
Moderator
#10 erstellt: 23. Mrz 2005, 17:08
Moin!

Meines Wissens sind die Chassis von Heco.
Die Tieftöner meiner Visonik David 70 sind denen Deiner Lautsprecher sehr ähnlich, was meinen Verdacht bestärkt.
Es soll auch gute Ostboxen gegeben haben

Edit: Die LED unterhalb des Tieftöners könnte eine Überlastungsanzeige sein - ist jedenfalls bei meinen Visonik Davids so, die damals bei Heco gebaut wurden...


[Beitrag von DrNice am 23. Mrz 2005, 17:10 bearbeitet]
Stere0
Inventar
#11 erstellt: 23. Mrz 2005, 17:13
hallo nochmal,

in dresden gibt es http://www.kuhl-highend.de/ - die leider geschlossen haben - eventuell könntest du einen vorteil daraus ziehen. ich finde es sehr schade - möchte dies an dieser stelle bemerken.

dann gäbe es noch http://www.radiokoerner.de/ gegenüber vom bahnhof mitte.

ansonsten könntest du auch in leipzig vorbeischaun, und wir könnten uns mal nach gescheiten lautsprechern umschaun

zu deiner frage, ob es sich lohnt neue ls zu kaufen - oder ob es einen hörbaren unterschied geben wird... dazu ein ganz klares ja!

greez
stere0
Nite_City
Stammgast
#12 erstellt: 24. Mrz 2005, 09:17
Hallo Ernst,

schau' doch mal auf www.rft-hifi.de, da steht unter "HiFi-Boxen" alles drin!

Grüße,
Nite City
zucker
Moderator
#13 erstellt: 24. Mrz 2005, 09:28
Hallo,

also so schlecht sind die Boxen nicht. Ich weiß nicht was Du dran hast, dazumal hatten wir den RS 5000 als Treiber. Das klang schon ordentlich. Der Bass müßte ein 50W / 4R Chassis sein, die Daten der Kalotten und der Weiche hab ich nicht mehr im Kopf.
Wenn Du die Daten brauchst, müßte ich mal nachsehen. Irgendwo muß noch der Schaltplan dazu sein.
Da waren nämlich sogar Schutzschaltungen bei und die Weichen im HT oder MT Bereich waren 18dB.

viele Grüße
Waschhausernst
Stammgast
#14 erstellt: 24. Mrz 2005, 13:25
vielen dank für die antworten und tips!

bin grad auf der rft seite, da steht ja alles wunderbar drinne!
besten dank für den tip!

@zucker:
ja die schutzschaltung ist klasse! hat bestimmt schon das ein oder andere mal die schwingspule des basses gerettet
könntest du die mal auf eine ebene mit heutigen LS stellen?
ganz weit unten, mittel??? oder so.
(bin am überlegen mir später mal neue LS zu bauen, und wollt mal checken, wie hoch ich ran gehen muss um wesentlich besseren klang zu haben. wenn man das jetz mal so quantitativ formulieren kann.)


Gruß Ernst
zucker
Moderator
#15 erstellt: 25. Mrz 2005, 13:06
Hallo,


könntest du die mal auf eine ebene mit heutigen LS stellen?


nö Du, ich kenn keine Boxen mit Namen. Die Corona klang eben ganz ordentlich.
Geh halt mal zu Körner, da hat es genug zum vergleichen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frage wegen Verstärker und Boxen
Magic1 am 20.03.2006  –  Letzte Antwort am 21.03.2006  –  3 Beiträge
Übertönende 3-Wege Boxen !?
clx-poser am 10.08.2004  –  Letzte Antwort am 11.08.2004  –  4 Beiträge
Autosystem für zu Hause
br4bus am 16.08.2004  –  Letzte Antwort am 16.08.2004  –  2 Beiträge
Frage zu verstärker und Boxen!
shay am 17.12.2005  –  Letzte Antwort am 28.12.2005  –  33 Beiträge
Verstärker und boxen zu schwach oder alt?
Falke08154711 am 23.03.2015  –  Letzte Antwort am 28.03.2015  –  18 Beiträge
Noise reduction für zu Hause?
jakobheid am 16.03.2008  –  Letzte Antwort am 16.03.2008  –  6 Beiträge
Auf was stehen Eure Anlagen ?
RonaldRheinMain am 13.02.2005  –  Letzte Antwort am 21.02.2005  –  102 Beiträge
Boxen übersteuern bei Plattenspieler
aussie2310 am 01.11.2016  –  Letzte Antwort am 01.11.2016  –  21 Beiträge
Kurze Vorstellung und eine Frage zum Vinyl Killer
Christoph_Wernecke am 01.09.2015  –  Letzte Antwort am 01.09.2015  –  9 Beiträge
Technisch Frage zu Musikboxen mit 2 Tieftönern
Bondo87 am 15.10.2014  –  Letzte Antwort am 18.10.2014  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 98 )
  • Neuestes Mitgliedkokotron
  • Gesamtzahl an Themen1.345.297
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.755