Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


hammersound wenn die boxen hinterm schrank stehen aber sonst bäääh

+A -A
Autor
Beitrag
-GSF-JaEgErMeIsTeR
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Jul 2004, 19:33
hallo

ertsmal meine anlage

TECHNICS SA-DX 750

RAVELAND x 1038 boxen also 2 ^^

also wenn die boxen normal im raum stehn iss der bass echt gleich 0

aber wenn ich die boxen so hinter den schrank stelle haun die rein wie sonst was das ganze zimmer bumst !

wodran liegt das ?

ich wollt mir so einen verstärker kaufen http://cgi.ebay.de/w...TRK%3AMEWA%3AIT&rd=1 und meinen technics dann verkaufen weil ich szrround usw eh net brauche [biete ihn unter verkaufe auch an]

würde der neue verstärker dazu führen das ich die boxen hinstellen kann wo ich will un das der bass dann auch geil bleibt ?


[Beitrag von -GSF-JaEgErMeIsTeR am 16. Jul 2004, 19:33 bearbeitet]
-GSF-JaEgErMeIsTeR
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 16. Jul 2004, 19:40
oliverkorner
Inventar
#3 erstellt: 16. Jul 2004, 19:40
ja das hängt mit der acoustik zusammen...mein subwoofer bietet in der nische unterm schreibtisch mehr druck als woanders...

naja....

ps die boxen sind hoffnungslos schrottig
der verstärker ist okay...aber nicht das gelbe vom ei.wenigstens keine hollywood impact endstufe

du weist ja das das nur ne endstufe is näh?

ausserdem was willste mit PA billig boxen und PA verstärker?

mit wattzahlen prollen?hmm...laut kannste auch mit 20 W so laut das dir die ohren abfallen...

PS süße tapete.

biste dj?ich auch...aber vinyl DJ


[Beitrag von oliverkorner am 16. Jul 2004, 19:41 bearbeitet]
-GSF-JaEgErMeIsTeR
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 16. Jul 2004, 19:44
hehe jo die tapeten... ^^ kommen noch von meinen kleinen bruder aber ist halt der größte raum im haus ^^

bin NOCH kein dj...

hab aber starkes interresse an musik usw

achja also denkst du leigt es an den boxen ?

welche sollte ich am besten nehmen ?

keine ravelands mehr ?

http://www.ewetel.net/~hermann.hebbelmann/IM000110.JPG

also so haun se richtig rein ^^ aber wenn ich mal pardy mach kann ich das schlecht in meinem zimmer machen... klar oder ?

ps

was meintest du das ich weis das das nur ne endstufe ist ?

sry hab noch net wirklich viel ahnugn von der technik


[Beitrag von -GSF-JaEgErMeIsTeR am 16. Jul 2004, 19:45 bearbeitet]
oliverkorner
Inventar
#5 erstellt: 16. Jul 2004, 19:49
achsoi ja dann kann das noch was werden.die ravelands sind für home hifi gebrauch nicht geeignet...sehen dick aus...aber mehr als krach machen die net

ich kenn nicht deine musikansprüche aber...naja....

party kannst mit den dingern aber bestimmt machen...weil die halten eigentlich lautere pegel aus und die partygäste achten bestimmt nicht konzentriert auf die mucke.

ne endstufe ist im sinne kein vollverstärker sondern eben halt nur ne endstufe.den schliest du an deinen mixer(Falls vorhanden)an und oder an eine vorstufe.

was willsten mit der endstufe machen PA?oder nur für zuhause?
für zuhause sind 600W rms eigentlich zuviel...viel zu viel...und ich denke das ein hifi amp da besser klingt....
mach nicht den fheler und kaufe nach watt...mein verstärker hat läppische 50-60 watt und ist mir schon zu laut...und wenn meine unwissenden kollegen da sind sag ich das der verstärker 1000 watt pmpo hat,die glauben das und sie sind beeindruckt;)weil mein amp ist n richtiger panzerschrank...bestimmt 15kilo


[Beitrag von oliverkorner am 16. Jul 2004, 19:53 bearbeitet]
hadez16
Stammgast
#6 erstellt: 16. Jul 2004, 19:50
das liegt daran, dass die boxen vor dem schrank mehr oder weniger zum bandpass-prinzip gezwungen werden

einige subwoofer arbeiten auch nach dem prinzip "Membran vor Wand"

...wie man es hier z.B. begutachten kann

http://www.planetspeedy.com/mhrt/Pictures/MyCar/bandpass003.jpg

das macht eben druckvolle bässe...
-GSF-JaEgErMeIsTeR
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 16. Jul 2004, 19:51
äm ich dreh meinen verstärker immer nur so auf 3/4 aus

denkst du das die boxen mehr aushalten ?

achja und ich hätte echt gerne besseren bass wenn se normal stehen... hört sich echt lächerlich an wenn du sie siehst un danach hörst ^^
oliverkorner
Inventar
#8 erstellt: 16. Jul 2004, 19:55

äm ich dreh meinen verstärker immer nur so auf 3/4 aus

denkst du das die boxen mehr aushalten ?

achja und ich hätte echt gerne besseren bass wenn se normal stehen... hört sich echt lächerlich an wenn du sie siehst un danach hörst ^^

NUR???das ist ziemlich laut evtl sogar schon gefährlich nah am clipping bereich ich würde bei soner lautstärke schon aus dem zimmer gehen da es zu laut wird...

ka was die boxen aushalten...genau weiß ich es nicht.clipping hält jedenfalls keine box aus


[Beitrag von oliverkorner am 16. Jul 2004, 19:56 bearbeitet]
-GSF-JaEgErMeIsTeR
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 16. Jul 2004, 19:58
okay NUR ^^

also da fallen schon manchmal sachen von schränken usw...

also hau ziemlich rein ^^ aber auf partys brauch ich die lautstärke

achja was ist clipping?


[Beitrag von -GSF-JaEgErMeIsTeR am 16. Jul 2004, 20:02 bearbeitet]
oliverkorner
Inventar
#10 erstellt: 16. Jul 2004, 20:02
um es einfach zu erklären clipping ist verzerrungen verstärkerseits...weil der dann rechteck signale statt sinus erzeugt und gleichstrom aus lautsprecherausgang

der tod einer jeden box.die hochtöner machen als erstes den hier--->

für partys ist dein technics nich gedacht...wahrscheinlich hat der schon geclippt wenn du so laut aufdrehst...über 12 uhr stellung ist manchmal kritisch...

weil du die lautstärke für partys brauchst ist der PA verstärker wohl okay...


[Beitrag von oliverkorner am 16. Jul 2004, 20:03 bearbeitet]
DerOlli
Inventar
#11 erstellt: 16. Jul 2004, 20:02
Hi,

Clipping ist das, was deine späteren Partygäste
davor schützt einen Hörschade zu bekommen, da
sie die HT von ihren Qualen befreien...

Spaß beiseite:

Wenn der Verstärker clippt, produziert er nur noch
unsaubere Töne die zum Lautsprechertod führen.
Und stark davon betroffen, bzw. Primärziel ist
immer der Hochtöner. Ergo wenn dein Verstärker
clippen sollte, kann es sehr schnell passieren,
dass dir die HT abrauchen. Allerdings bemerkt man
Clipping manchmal/meistens daran, indem die Musik
nur noch verzerrt wiedergegeben wird.
-GSF-JaEgErMeIsTeR
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 16. Jul 2004, 20:04
hm rall ich net
oliverkorner
Inventar
#13 erstellt: 16. Jul 2004, 20:06
was clipping is???

verzerrung.unsauberer klang,und halt nervige lautsstärke,wenn die laustprecher anfangen nervig zu klingen ist das auch schon clipping...

ernst beiseite:

aber bei den piezo HT merkt man ja nichtmal ob sie clippen oder nicht
-GSF-JaEgErMeIsTeR
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 16. Jul 2004, 20:09
^^ also unsauber klingen se net...

kann ich den höher drehen ? ^^ will lauuterrr ^^

achja

würde scih das lohnen son pa teil aus ebay zu kaufen ?

brauch mein sa dx 750 mit dem surroundgetüddel eh net

achja was ist der so ca wert ? also der 750er?
oliverkorner
Inventar
#15 erstellt: 16. Jul 2004, 20:12

^^ also unsauber klingen se net...

kann ich den höher drehen ? ^^ will lauuterrr ^^

achja

würde scih das lohnen son pa teil aus ebay zu kaufen ?

brauch mein sa dx 750 mit dem surroundgetüddel eh net

achja was ist der so ca wert ? also der 750er?


ja mit soner pa endstufe kannste höher drehen...wenn die boxen das aushalten....
aber es wird bestimmt schlechter klingen als technics...technics ist hai end...eigentlich und palladium oder was auch immer ist eher...lo budget

was dein sausaund^^ verstärker wert is wieß ich net.check doch mal ebay was die dafür haben wollen.oder schenk ne mir ich nehm ihn dir gerne ab...
-GSF-JaEgErMeIsTeR
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 16. Jul 2004, 20:21
hm solange der klang ncoh gut ist passt das... ist ja kein kinio hier oder so ich hör halt einfahc nur laute hefitge mugge ^^ muzz richtig reinhauen


achja wie und wo muss man die endstufe von ebay anschliessen ?
DerOlli
Inventar
#17 erstellt: 16. Jul 2004, 20:34
Hi,

pass auf, da du anscheinend Druck möchtest,
empfehle ich dir nicht irgendeine "popelige"
billig Endstufe, sondern einen von den Beiden:

Yamaha AX-1090
Pioneer A 757 oder noch stärker A 858!

Damit tust du dir was gutes! Hast ausreichend
Kraft, vernachlässigst den Klang nicht und alles
ist fein. Dazu noch ein Paar Magnat Vector 77
oder Canton LE 107 oder LE 109
und du hast eine WESENTLICH bessere Anlage
als die jetzige die:

a) besser klingt
und
b) wesentlich mehr Druck macht.

So long...
-GSF-JaEgErMeIsTeR
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 16. Jul 2004, 20:55
hab mir die sachen mal angeguggt...


ich kann das irgdnwie net begreifen das die boxen meine toppen sollen...

ich mein wenn ich sone bude mit 50leuten beschallen soll oder so...

die sehn mir aus als könnt man da gut mit dvd guggn usw aber nahc pardy sehn die mir net aus

oder liegt ich falsch
DerOlli
Inventar
#19 erstellt: 16. Jul 2004, 21:02
Hi,

schon mal ein Anfang!


ich kann das irgdnwie net begreifen das die boxen meine toppen sollen...


Höre sie dir an, dann kommt das erste "ah"!
Drehe auf und dann kommt das zweite "ah"


ich mein wenn ich sone bude mit 50leuten beschallen soll oder so...


Klappt das mit den von mir genannten Boxen wunderbar
und das ganze klingt auch noch besser.


die sehn mir aus als könnt man da gut mit dvd guggn usw aber nahc pardy sehn die mir net aus


Das kann man auch mit denen. Stimmt, ist ja auch eine
HiFi Box! Was aber nicht heißt, dass sie hohe Pegel
fahren kann.
-GSF-JaEgErMeIsTeR
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 16. Jul 2004, 21:04
und ich bracuh keine angst haben das teil auchmal n bissle aufzudrehen ?

gibbt es noch größere oder brauch ich keine größeren ?

achja meinen verstärker wollt ich dann vorerst behalten

das geht doch klar oder?
DerOlli
Inventar
#21 erstellt: 16. Jul 2004, 21:10
Hi,


und ich bracuh keine angst haben das teil auchmal n bissle aufzudrehen ?


Jein, Stichwort Clipping! Sobald du Verzerrungen hörst,
sprich die Musik unsauber klingt und nicht mehr deutlich,
dann sofort leiser drehen und es dabei belassen.


gibbt es noch größere oder brauch ich keine größeren ?


Von was?


achja meinen verstärker wollt ich dann vorerst behalten

das geht doch klar oder?


Klar geht das, aber ich dacht du wolltest nen neuen
Verstärker? Mein Vorschlag war eine Optimallösung.

Aber wenn du nur ein Teil z. Zt. kannst, also entweder
Verstärker oder Lautsprecher, dann würden die Lautsprecher
imho mehr Sinn machen. Vor allem klingt es besser!
-GSF-JaEgErMeIsTeR
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 16. Jul 2004, 21:18
hm im mom kann ich mir nix von beiden leisten...

welches sollte ich mir den am ehensten kaufen ? boxen oder verstärker?

achja ich höre viel techno und hip hop und derbst LAUT


[Beitrag von -GSF-JaEgErMeIsTeR am 16. Jul 2004, 21:19 bearbeitet]
oliverkorner
Inventar
#23 erstellt: 16. Jul 2004, 21:25
ich geb dir man tip...höre nicht so oft laut....

das macht musik kaputt finde ich laut hören hört sich wunderbar an.aber nicht DERBST laut...

kriegste noch tinitus von und so

ps ich höre auch rap
-GSF-JaEgErMeIsTeR
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 16. Jul 2004, 21:29
hm ja aber auf party´s ^^ wennde da die mugge leise anmachst ^^ nunja
oliverkorner
Inventar
#25 erstellt: 16. Jul 2004, 21:37
ochjoa...aber muss ja auch net sein das die gäste sich anschreien müssen zum unterhalten.

ich mein das du nicht so oft privat laut hören solltest...ich weiß nicht wenn es dir um tiefstbass geht schaf dir n sub an...der macht selbst leise extrem druck
-GSF-JaEgErMeIsTeR
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 16. Jul 2004, 21:42
hm jo... ich hab auch schon überlegt die boxen nromal hinzustellen un dann n sub zusätzlich laufen lassen


wäre das ne lösung?
oliverkorner
Inventar
#27 erstellt: 16. Jul 2004, 21:45
ja dann kannste die boxen so lassen...

würde die ravelands aber nicht als satelitten laufen lassen sondern so
an lautsprecherausgang A deine ravelands
an B dein passiven sub...
dann haste druck und laut. und überhaupt...so hab ich es jedenfalls.wenn ich leise hör schalt ich den sub ein für bass
wenn ich lauter hör mach ich ihn aus oder las ihn an für extremen bass...
obwohl mein sub nur 50€ gekostet hat bringt der irgendwie brauchbaren bass...hätt ich net gedacht.
-GSF-JaEgErMeIsTeR
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 16. Jul 2004, 22:20
ok ich schätz ich werds so machen

aber a ravys un b sub dann hab ich ja nimmal mehr stereo ?!?!

haste ne emfehlung fürn sub?

wieso den kein aktiven sub?
oliverkorner
Inventar
#29 erstellt: 16. Jul 2004, 22:34
ehm...
viele verstärker können 2 boxenpaare anschliesen das erste paar heist a das zweite b..und an b hab ich mein sub hängen an a meine beiden technics boxen

aber sonst ist das echt pille palle...also lechts sub und rechts deine raveland dat kannste knicken
-GSF-JaEgErMeIsTeR
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 16. Jul 2004, 23:38
hm zwei paare hab ich net....


was sagste den zu nem aktivem sub ?
oliverkorner
Inventar
#31 erstellt: 17. Jul 2004, 07:57
der wird wohl auch was bringen ist aber teurer und du rbauchst n sub out...hasse aber bestimt
oliverkorner
Inventar
#33 erstellt: 17. Jul 2004, 09:44

Hi Leute,

ich spreche auch Dialekt, aber so zu schreiben wie mancher spricht finde ich etwas nervig. Das betrifft neben Herrn Korner hauptsächlich "-GSF-JaEgErMeIsTeR", also bitte etwas das Niveau anheben, wenn möglich.

tut mich sorry ich werd daran denken
BassBooster
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 17. Jul 2004, 10:47
Ich habe die Canton Le 107 schon ma richtig aufgedreht (bei meinem Betriebspraktikukm im Media Markt) ich möchte behaupten dass hat man am anderen Ende des Geschäffts noch Gehört ! Und da war wirklich en Top Sound keinerlei Verzerrungen ! Aber trotzdem nimm lieber die LE 109 vo Canoton den du willst ja nen richtigen Rums !!!
-GSF-JaEgErMeIsTeR
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 17. Jul 2004, 12:13
boaaa ich seh grad das sin ja STÜCKPREISE in ebay... wohaa
dernikolaus
Inventar
#36 erstellt: 17. Jul 2004, 12:18
Da musst du eben ein Bisschen tiefer in die Tasche greifen! Aber denk dran: Es ist eine Investition für eine lange Zeit.


[Beitrag von dernikolaus am 17. Jul 2004, 12:20 bearbeitet]
oliverkorner
Inventar
#37 erstellt: 17. Jul 2004, 12:41

Da musst du eben ein Bisschen tiefer in die Tasche greifen! Aber denk dran: Es ist eine Investition für eine lange Zeit.

stimmt....oder schau dich nach gebrauchten hifi lautsprecher num.ich habe auch meine gebraucht sehen aus wie neu und klingen gut für kompaktboxen!!!

technics SB-CS 95 für lapsche 59€ was will man mehr?!
kampf-keks
Hat sich gelöscht
#38 erstellt: 17. Jul 2004, 14:43
Hey ho,
jetzt gibts nochmal Senf dazu.

Also allgemein würd ich sagen dass Dein Receiver ok ist und auch dazu ausreichen wird laut Musik zu hören.

Wenn Du Dir da die genannten Standboxen (LE 109 zb) ranhängst wirst Du erstaunt sein...
... und du brauchst garantiert! nicht mehr die Bass und Höhenregler aufdrehen um guten und druckvollen Klang zu haben und vermeidest somit schonmal einen Großteil des Clippings bei hohen Lautstärken

Raveland ist halt für die Tonne oder damit es "fett" aussieht.
Aber sind Sätze von den Gästen wie "Woa, wo kommt der fette Bass her, doch nicht aus den schmalen Boxen da??" nicht viel besser? *G*

Gruss Thomas


[Beitrag von kampf-keks am 17. Jul 2004, 14:45 bearbeitet]
-GSF-JaEgErMeIsTeR
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 17. Jul 2004, 15:37
hehe hm die Canton Le 107 kosten 300€ ein paar

würdn die den auch gut reinhauen ? also von Lautstärke und bass her ?
dernikolaus
Inventar
#40 erstellt: 17. Jul 2004, 15:41
Vom Bass her sind die LE 109 wohl überzeugender.
-GSF-JaEgErMeIsTeR
Ist häufiger hier
#41 erstellt: 17. Jul 2004, 15:43
hm die haun mit 16jahren aber ziemlich ins geld...
Großinquisitor
Hat sich gelöscht
#42 erstellt: 17. Jul 2004, 15:46
Also die LE 109 die Olli Dir empfohlen hat solltest Du Dir echt einmal anhören.

Die sind für ihren Preis wirklich Top, und können auch ganz schön Dampf machen.

Hab selber ein Pärchen bei mir im Computerzimmer stehen, an einem alten Onkyoverstärker, und wenn man da mal aufdreht, geht ganz schön was ab.

Glaub mir, die LE 109 haben ein Fundament, das viele den Boxen nicht zutrauen.
Und die sind garantiert um einiges besser als dieser Ravelandschrott.
Für Partys usw. wos wirklich nur laut sein soll, mögen die Raveland ja taugen, aber für die Wohnung sind sie nur Körperverletzung fürs Gehör.
oliverkorner
Inventar
#43 erstellt: 17. Jul 2004, 15:55

hm die haun mit 16jahren aber ziemlich ins geld...

stimmt habe grade blut geleckt.werde wohl auch auf diese sparen.aber schon krass teuer....

naja wie gesagt schau dich mal nach gebrauchten um frag mal im suchen forum ob einer welche abzugeben hat
-GSF-JaEgErMeIsTeR
Ist häufiger hier
#44 erstellt: 17. Jul 2004, 16:04
ok ich werd mal nahcfragne und sparen... werd ich wol n paar monate mit den ravys auskommen müssen... aber was solls...

bin shcon fleissig am ferienjob machen muß aber erst meine NSR 125 abbezahlen
dernikolaus
Inventar
#45 erstellt: 17. Jul 2004, 16:42
Aber ist es denn nicht billiger einmal was richtiges, als mehrere Male Müll zu kaufen? Im Endeffekt denke ich schon. Es sollte sich jedoch jeder darüber klar werden, wie viel er für HIFI ausgeben will und ob es nicht Dinge gibt, die wichtiger für ihn sind.
Andi78549*
Inventar
#46 erstellt: 17. Jul 2004, 20:22

Es sollte sich jedoch jeder darüber klar werden, wie viel er für HIFI ausgeben will und ob es nicht Dinge gibt, die wichtiger für ihn sind.


Es gibt nichts Wichtigeres als Hifi.

@-GSF-JaEgErMeIsTeR:

Schau dir mal die JBL ATX 60 an, ist billig, laut, macht fett Druck, hast ne Marke

http://international...=ATX&language=GERMAN

x-rossi
Inventar
#47 erstellt: 18. Jul 2004, 04:18
Ich muss beim Überlesen dieses Threads gerade so schmunzeln ... also, gut:

@ -GSF-JaEgErMeIsTeR, dass, was dir wahrscheinlich vorschwebt, denn mit 16 hat man noch unendliche, naiv-ideale Power, ist ein fetter Sound und eine hammer Optik – da liebäugelst du im Herzen sicher mit solch einem Lautsprecher, wie der L90 von JBL.

Er ist rar geworden, doch vereinzelt kann man ihn noch finden. An Deiner Stelle würde ich Dein schwer verdientes Geld auf die L90 sparen und versuchen, bei einer günstigen Gelegenheit zu zuschlagen.

http://cgi.ebay.de/w...rd=1&ssPageName=WDVW

Diese Auktion z.B. endet heute und ich würde Dir raten, diese Auktion zu verfolgen, damit du für die Zukunft weißt, bis zu welchem Preis bei diesem Lautsprecher mitgeboten wird.

Falls Du einen Account bei eBay hast – ob man den mit 16 schon hat? – kannst Du dir ja die Stichworte JBL L90 zu den Favoriten in "mein eBay" ablegen und Dir jedesmal, wenn dieser Lautsprecher angeboten wird, eine E-Mail schicken lassen.

Ja, die L90 lässt es richtig krachen, fällt auch nicht so schnell um und braucht sich auch bei einem Klangvergleich mit vielen anderen Lautsprechern nicht im geringsten zu scheuen.

Gruß
Oliver

p.s. Da die Bilder wohl irgendwann von eBay verschwinden werden, liste ich sie hier, dann kannst Du immer mal schaun, wie die aussehen.

www.weglaufenzwecklos.de/rossi/l90a.JPG
www.weglaufenzwecklos.de/rossi/l90b.JPG
www.weglaufenzwecklos.de/rossi/l90c.JPG


[Beitrag von x-rossi am 18. Jul 2004, 04:20 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Boxen Schnarren aber warum?
#Thies# am 07.10.2014  –  Letzte Antwort am 09.10.2014  –  2 Beiträge
Boxen?
tribe2 am 08.08.2005  –  Letzte Antwort am 08.08.2005  –  5 Beiträge
Auf was stehen Eure Anlagen ?
RonaldRheinMain am 13.02.2005  –  Letzte Antwort am 21.02.2005  –  102 Beiträge
Boxen... Ohm?
DAGEGEN am 01.05.2004  –  Letzte Antwort am 01.05.2004  –  6 Beiträge
Frage wegen Verstärker und Boxen
Magic1 am 20.03.2006  –  Letzte Antwort am 21.03.2006  –  3 Beiträge
Was kann ich machen wenn an der Anlage 4 Ohm dran steht die Boxen brauchen aber 8 Ohm???
GJ am 03.12.2004  –  Letzte Antwort am 13.01.2007  –  15 Beiträge
Boxen selbstbau?? Matterieal
Old'School am 02.07.2003  –  Letzte Antwort am 03.08.2007  –  6 Beiträge
Cinch/Klinke auf Boxen...
fettesEuter am 09.03.2006  –  Letzte Antwort am 09.03.2006  –  5 Beiträge
Problem mit xtensions Boxen
Logitech-master am 12.05.2005  –  Letzte Antwort am 27.07.2005  –  5 Beiträge
Übertönende 3-Wege Boxen !?
clx-poser am 10.08.2004  –  Letzte Antwort am 11.08.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Yamaha
  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 121 )
  • Neuestes MitgliedHr_grün
  • Gesamtzahl an Themen1.345.477
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.172