Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Boxen... Ohm?

+A -A
Autor
Beitrag
DAGEGEN
Stammgast
#1 erstellt: 30. Apr 2004, 23:54
also,

hab noch nen paar alte boxen ausgegraben! steht weder marke noch sonst was druff! hab die mal aufgeschraubt und festgestellt, dass es gar keine frequenzweiche gibt! wie kann das sein? die box hat einen hoch- und einen tietöner! der höchtöner hat 4 ohm und der tieftöner 3,2 ohm! die beiden sind dann anscheinend nur parallel geschaltet und das wars! meinen rechnungen zufolge hätte ich dann nicht mal 2 ohm! das kann doch aber eigentlich nicht sein!??!! die schutzschaltung am receiver geht aber auch nicht an...

wer kann mir helfen?


[Beitrag von DAGEGEN am 30. Apr 2004, 23:55 bearbeitet]
Master_J
Inventar
#2 erstellt: 01. Mai 2004, 07:15
Ist vielleicht ein Kondensator irgendwo am Hochtöner versteckt?

Das wäre ein 6 dB/Okt. Hochpass.
Habe ich schon öfter in Billig-Boxen als "Weiche" gesehen.

Gruss
Jochen
DAGEGEN
Stammgast
#3 erstellt: 01. Mai 2004, 08:23
ja da ist einer...

aber wieviel ohm hat das ding nun?
Master_J
Inventar
#4 erstellt: 01. Mai 2004, 08:27
Du kannst die Box als 4 Öhmer betrachten.

Die 3,2 vom Bass sind nach DIN noch erlaubt und die Kondensatorweiche koppelt den Hochtöner ab, bevor er sein Impedanzminimum erreichen kann.

Gruss
Jochen
DAGEGEN
Stammgast
#5 erstellt: 01. Mai 2004, 08:44
ok danke.... dachte mir schon, dass das keine 2 ohm sein können!
HSp-HN
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 01. Mai 2004, 18:17
Hi,

Wenn Du ein Multimeter hast, dann kannst Du die Impedanz messen. Du bekommst zwar keinen genauen Wert, weil die Impedanz von der Frequenz abhängig ist, aber es reicht aus um eine 4Ohm-Box von einer 8Ohm zu unterscheiden.

Sollte der Wert unter 3Ohm liegen kanst Du sie in die Tonne haun!

HSp-HN
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Was bedeutet die Ohm-Angabe?
flashcamp am 21.10.2003  –  Letzte Antwort am 23.10.2003  –  10 Beiträge
4 Ohm oder 8 Ohm Anschluß?
hakylein am 29.03.2004  –  Letzte Antwort am 30.03.2004  –  3 Beiträge
2x8Ohm T/MT parallel und 8 Ohm HT an 6 Ohm Verstärker?
dancing_cheese am 15.09.2006  –  Letzte Antwort am 23.09.2006  –  3 Beiträge
Marantz 7003 mit 4 Ohm Boxen
SamBoJo89 am 18.11.2009  –  Letzte Antwort am 20.11.2009  –  11 Beiträge
4 + 6 Ohm LS am Verstärker
Fuchiii am 19.04.2013  –  Letzte Antwort am 19.04.2013  –  7 Beiträge
Warum 0 Ohm an den Boxen?!
Chris_ am 20.09.2004  –  Letzte Antwort am 21.09.2004  –  13 Beiträge
4 Ohm an 8 Ohm
Don_Borso am 26.07.2007  –  Letzte Antwort am 26.07.2007  –  3 Beiträge
4 x 6 Ohm, was nun?
Edwardscissorhands am 16.08.2005  –  Letzte Antwort am 17.08.2005  –  10 Beiträge
Ohm und so . ich checks immernoch nicht :-)
creatvesign am 23.02.2012  –  Letzte Antwort am 24.02.2012  –  8 Beiträge
4 ohm Verstärker (8Ohm Boxen
HK-Fan am 18.02.2005  –  Letzte Antwort am 18.02.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 111 )
  • Neuestes MitgliedSipler_
  • Gesamtzahl an Themen1.345.318
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.137