Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Onkyo A 8300 Verstärker / Bose 301

+A -A
Autor
Beitrag
Jimbob48
Stammgast
#1 erstellt: 12. Jun 2005, 16:26
Hi

Ich bräuchte auf die schnelle mal ein paar Daten zu einem Verstärker Onkyo A 8300 .
Ein Bekannter von mir ist beim Aufräumen darauf gestoßen und möchte Ihn verkaufen .

Er hat aber leider keine Daten / Leistung usw. davon und weiß auch nicht was das Teil grob Wert ist .Wer also Leistungsdaten oder irgendwas über das Teil weiß bitte melden .Eins ist allerdings sicher , das Teil wiegt die Hölle .

Dazu hat er noch Bose Boxen gefunden die auch raussollen

-- Bose 301 Serie II in Nußbaum .

Für ein paar schnelle Meldungen wäre ich dankbar .

Gruß


[Beitrag von Jimbob48 am 12. Jun 2005, 16:27 bearbeitet]
Jimbob48
Stammgast
#2 erstellt: 12. Jun 2005, 18:13
Hallo

Weiß denn keiner was hier im Forum über den Onkyo Integra 8300 und über die Bose 301 Serie II ?????

Gruß
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 13. Jun 2005, 07:39
wenn du das forum nach bose durchsuchst, wirst du eine menge eher ablehnende meinungen finden. bei dem verstärker sehe ich persönlich keine probleme - ok, je nach preis und zustand...
Jimbob48
Stammgast
#4 erstellt: 13. Jun 2005, 09:58
Hi

is schon klar ,ich halte auch von Bose nicht viel .

Aber hauptsächlich war das Posting darauf ausgerichtet ein paar daten über den verstärker rauszufinden , wie Leistung / was er ca. wert ist usw.

Wer dazu was weiß : Bitte melden !!!

Gruß
Schwergewicht
Inventar
#5 erstellt: 14. Jun 2005, 15:06
Hallo,
Onkyo A 8300 Spitzenmodell der Vollverstärker aus dem Onkyo-Programm 1985/86, 2 x 170 W Sinus an 4 Ohm, 2 x 100 W Sinus an 8 Ohm, Gewicht 11,8 kg netto, 435 x 142 x 392 mm. NP ca. 1.200,-- DM.

Ich würde es mit einem Sofortkaufpreis von 149,-- versuchen, da bei Gebot ab 1,-- Euro auch schon einige Male für unter 100,-- verkauft, 10 - 20 Euro runtergehen kann man 1-2 Tage vor Ablauf immer noch, gute Fotos machen. Eventuell Potis und Schalter mit Kontaktspray reinigen, ist bei diesem Modell erfahrungsgemäß angebracht, oder?

Bei den Bose würe ich mir mal die Sicken der Tieftöner ansehen, die müßten eigentlich hin sein und das muß man beim Verkauf mit angeben.

Gruß
Jimbob48
Stammgast
#6 erstellt: 14. Jun 2005, 18:41
Hi

Danke , endlich ne Top Rückmeldung . Dann ist der Onkyo ja wirklich ein kräftiges Kerlchen !!

Nochmals Danke

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Onkyo A-8850
m4isy am 06.04.2006  –  Letzte Antwort am 09.04.2006  –  3 Beiträge
Onkyo R-811 RDS an Bose 201
Muubi am 20.11.2009  –  Letzte Antwort am 21.11.2009  –  5 Beiträge
Leistung Onkyo Stereo Verstärker
Chlophi am 04.05.2014  –  Letzte Antwort am 04.05.2014  –  2 Beiträge
Onkyo A-5VL + Wharfedale 10.1
silas79 am 12.03.2011  –  Letzte Antwort am 13.03.2011  –  7 Beiträge
Klipsch R12-SW an Onkyo A 9155?
Realchojin am 11.12.2015  –  Letzte Antwort am 14.12.2015  –  4 Beiträge
Bose 901 / Benötige Hilfe!
Freitag1981 am 25.07.2013  –  Letzte Antwort am 25.07.2013  –  5 Beiträge
ONKYO A-8470 AMP
Burnmaster am 16.03.2004  –  Letzte Antwort am 16.03.2004  –  2 Beiträge
wie verträgt sich der Onkyo A-8870 Verstärker mit Klipsch RF-7 II Boxen
Karl_Schlag am 23.06.2016  –  Letzte Antwort am 26.06.2016  –  21 Beiträge
Frage zu Onkyo A-9155 mit Lautsprecher und Subwoofer!
MacStevePro am 18.05.2010  –  Letzte Antwort am 19.05.2010  –  7 Beiträge
Onkyo A-5VL reicht der für Heco Celan 800?
*Giso* am 17.12.2013  –  Letzte Antwort am 19.12.2013  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bose

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.354
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.763