Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Hifi Extrem

+A -A
Autor
Beitrag
schubidubap
Moderator
#1 erstellt: 08. Jul 2005, 10:32
Hi ich wollte mal gerne von euch erfahren was die Reichen und Schönen so für Hifi Anlagen haben.
da geht doch bestimmt gut was an geld wech

bitte Postet mal ein paar links und Bilder

greetz Malte
uem
Stammgast
#2 erstellt: 08. Jul 2005, 10:52
Malte,

Hier eine "kleine aber feine" Auswahl...
http://www.exoticaudio.org

Urs
a-way-of-life
Stammgast
#3 erstellt: 08. Jul 2005, 11:43

uem schrieb:
Malte,

Hier eine "kleine aber feine" Auswahl...
http://www.exoticaudio.org

Urs


hi urs.

welche form von wahnsinn ist das

einfach nur mega-goil

GandRalf
Inventar
#4 erstellt: 08. Jul 2005, 12:27
Moin auch,

Hier noch etwas:

Audiophile`s Guide to the Galaxis!!

h**p://www.audiofederation.com/catalog/index.htm

DB
Inventar
#5 erstellt: 08. Jul 2005, 12:41
Hallo,


http://www.exoticaudio.org

also ich glaube nicht, daß sehr viele Leute mit dicker Brieftasche sich ihre Villa mit solchen Blindgängern der Formgestaltung oder sinnlosen Materialschlachten vollmüllen.
Da rollt's einem ja die Fußnägel hoch...
Aber wer's mag...

MfG

DB


[Beitrag von DB am 08. Jul 2005, 12:44 bearbeitet]
_axel_
Inventar
#6 erstellt: 08. Jul 2005, 12:55

DB schrieb:
also ich glaube nicht, daß sehr viele Leute mit dicker Brieftasche sich ihre Villa mit solchen Blindgängern der Formgestaltung oder sinnlosen Materialschlachten vollmüllen.

ich schätze, in den USA (oder Vereinigen Arabischen Emiraten) eher mehr, als in D.
GandRalf
Inventar
#7 erstellt: 08. Jul 2005, 12:55
Moin auch,

Na, wer traut sich die CD rauszunehmen??



Hier macht keiner "lange Finger" solange ich die FB in der Hand halte!!

LP12
Inventar
#8 erstellt: 08. Jul 2005, 13:32


jaaa, ja,

ich liebe diese Threads. Ebenso wie den mit der häßlichsten Anlage !!

Wie lautete denn nochmal der Link zu diesem Subhorn, dass im Fundament eingebaut wurde ?? Das passt hier richtig gut.

Muss mal suchen gehn ...
General_F
Stammgast
#9 erstellt: 08. Jul 2005, 15:01
von www.hifiaktiv.at


Front:
http://www.hifiaktiv...er/kundenanlage1.jpg

Rear:
http://www.hifiaktiv...r/kundenanlage1a.jpg


Frontboxen: B&W Signature 800 , Centerboxen: B&W Signature HTM und 2 Signature SCM, Rearboxen: B&W Nautilus 800, Subwoofer: B&W ASW-4000, DVD/DVD-A Player: Audionet VIP, SACD-Player: Sony XA-9000ES, Decoder/Vorverstärker: Audionet MAP, Endstufen für die Front- und Rearkanäle: 4 St. Audionet Monoblöcke Amp II Max, Endstufe für die 3 Centerboxen: Audionet Amp IV, Plasma-Display: Panasonic TH-50PHW5 mit Tuner TU-PT600E, Video-Recorder: Panasonic DMR-E95H, Stromverteiler: Siltech, Audioverkabelung: Siltech und V.d.Hul. Rack: Schroers+Schroers Biga



Hart
GandRalf
Inventar
#10 erstellt: 08. Jul 2005, 19:17
Moin nochmal,


Rearboxen: B&W Nautilus 800


Das ist ja wohl der Oberhammer!!

Zumal die LS scheinbar neben dem Hörplatz stehen, und nicht dahinter.

Bastler2003
Inventar
#11 erstellt: 08. Jul 2005, 19:28

GandRalf schrieb:
Moin nochmal,


Rearboxen: B&W Nautilus 800


Das ist ja wohl der Oberhammer!!

Zumal die LS scheinbar neben dem Hörplatz stehen, und nicht dahinter.

:prost



Der Hörbereich ist trotzdem viel zu klein. Der kann seine Anlage nie richtig ausfahren, weil der Raum einfach zu klein ist.

Just my 2 cents
GandRalf
Inventar
#12 erstellt: 08. Jul 2005, 19:36
Ups,

Korrektur:

Der Hörsessel scheint noch vor dem Tisch zu stehen.

HinzKunz
Inventar
#13 erstellt: 08. Jul 2005, 19:36

Zumal die LS scheinbar neben dem Hörplatz stehen, und nicht dahinter.

ne... der Hörplatz ist der Sessel am bildrand (schätze ich mal).

Aber Davids Anlage ist auch heftig...
GandRalf
Inventar
#14 erstellt: 08. Jul 2005, 19:38

HinzKunz schrieb:

Zumal die LS scheinbar neben dem Hörplatz stehen, und nicht dahinter.

ne... der Hörplatz ist der Sessel am bildrand (schätze ich mal).

Aber Davids Anlage ist auch heftig...


Schneller!!!

HinzKunz
Inventar
#15 erstellt: 08. Jul 2005, 19:38
grrr

ich habs mal in "Allgemeines" verschoben... hier passts besser


[Beitrag von HinzKunz am 08. Jul 2005, 19:40 bearbeitet]
General_F
Stammgast
#16 erstellt: 08. Jul 2005, 20:16
Ob das Absicht ist, dass die Rears und der Sub in einem anderen Holz sind?
msw-fan
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 08. Jul 2005, 21:01
Ist glaube ich, weil Rears und Sub "nur" die normale B&W-Serienmodelle sind, der Rest aber die Signature-Reihe.

Da wollte wohl jemand Geld sparen...


[Beitrag von msw-fan am 08. Jul 2005, 21:02 bearbeitet]
LovelyMick
Stammgast
#18 erstellt: 08. Jul 2005, 23:22

msw-fan schrieb:
Da wollte wohl jemand Geld sparen... :D


Das sehe ich ähnlich!
Laserfrankie
Stammgast
#19 erstellt: 09. Jul 2005, 10:10
Die einzigen Dinge, die mich unter den angegebenen Links faszniniert haben, sind diese hier:

http://www.exoticaudio.org/fpblowerkrell.jpg

http://www.exoticaudio.org/mark_levison_toaster.jpg

Ach... und dann noch dieser Sessel mit integriertem Getränkehalter fürs Heimkino, der wäre was für mich

Aber abgesehen von den Kugelwellenhörnern von Avantgarde Acoustic geht mir der Rest offen gesagt am A.... vorbei und würde mich auch nicht interessieren, wenn ich soviel Geld hätte, wie Bill Gates

Gruß,

Frank
a-way-of-life
Stammgast
#20 erstellt: 09. Jul 2005, 10:52

Laserfrankie schrieb:
Die einzigen Dinge, die mich unter den angegebenen Links faszniniert haben, sind diese hier:

http://www.exoticaudio.org/fpblowerkrell.jpg

http://www.exoticaudio.org/mark_levison_toaster.jpg

Ach... und dann noch dieser Sessel mit integriertem Getränkehalter fürs Heimkino, der wäre was für mich

Aber abgesehen von den Kugelwellenhörnern von Avantgarde Acoustic geht mir der Rest offen gesagt am A.... vorbei und würde mich auch nicht interessieren, wenn ich soviel Geld hätte, wie Bill Gates

Gruß,

Frank


hi frank.

also ich finde, daß bei exoticaudio sehr sehr viele sehr highendige geräte mit dabei sind. es ist mir ehrlich gesagt ein rätsel, wie du und der kollege db die sachen dort so negativ darstellen könnt . vielleicht habt ihr ja zuhause eine anlage, die über die dort gezeigten gerätschaften nur ein lächeln übrig hat. vielleicht seid ihr aber einfach nur ein wenig neidisch, daß ihr sowas eben nicht zuhause habt (mir geht es manchmal auch so) .

oder sind es eventuell die mädels auf den fotos ?!

Moonlightshadow
Inventar
#21 erstellt: 09. Jul 2005, 12:47

vielleicht seid ihr aber einfach nur ein wenig neidisch, daß ihr sowas eben nicht zuhause habt


Die Tatsache, dasss die Geräte teuer sind bedeutet ja nicht zugleich, dass sie auch klangstark sind.
a-way-of-life
Stammgast
#22 erstellt: 09. Jul 2005, 13:47

Moonlightshadow schrieb:
Die Tatsache, dasss die Geräte teuer sind bedeutet ja nicht zugleich, dass sie auch klangstark sind. ;)


schon richtig, aber ich denke, daß min. 80 - 90% der dort gezeigten geräte schon klangstark sind. und der rest ist mit an sicherheit grenzender wahrscheinlichkeit ebenfalls im oberen segment ihrer klassen vertreten, oder irre ich mich da so gewaltig ?

schubidubap
Moderator
#23 erstellt: 09. Jul 2005, 14:03
das stimmt schon aber ich halte meine Hifi nicht unbedingt für schlecht
siehe Signatur
Laserfrankie
Stammgast
#24 erstellt: 09. Jul 2005, 22:04

a-way-of-life schrieb:


hi frank.

also ich finde, daß bei exoticaudio sehr sehr viele sehr highendige geräte mit dabei sind. es ist mir ehrlich gesagt ein rätsel, wie du und der kollege db die sachen dort so negativ darstellen könnt . vielleicht habt ihr ja zuhause eine anlage, die über die dort gezeigten gerätschaften nur ein lächeln übrig hat. vielleicht seid ihr aber einfach nur ein wenig neidisch, daß ihr sowas eben nicht zuhause habt (mir geht es manchmal auch so) .

oder sind es eventuell die mädels auf den fotos ?!

:prost


Also, was soll ich sagen? Es interessiert mich schlichtweg nicht.

Dabei will ich nicht sagen, daß ich kein Interesse an hochpreisigen Hifi-Komponenten habe, wenn sie für ihr Geld einen dem Preis angemessenen, klanglichen Gegenwert bieten.

Ich habe lediglich kein Interesse an Hifi-Komponenten, bei denen auf den ersten Blick klar ist, daß man die Hälfte oder mehr nur für Äußerlichkeiten aufwendet (Design, Gehäuse, Finish, Markenimage) und nicht für die Technik, die drinsteckt.

Deswegen habe ich auch eine Ausnahme bei Avantgarde Acoustic gemacht, weil da das Äußere identisch ist mit der technischen Funkionalität. Klar soweit?

Wenn ich z.B. sehe, daß eine Hifi-Anlage soviel kostet, wie ein nettes Einfamilienhaus, dann erwarte ich, daß ein Agnostiker beim Anhören dieser Anlage "Halleluja" ruft und vor Gott in die Knie geht.

Ansonsten ist das für mich Geldverschwendung.

Gruß,

Frank


[Beitrag von Laserfrankie am 10. Jul 2005, 10:10 bearbeitet]
Angel
Inventar
#25 erstellt: 10. Jul 2005, 00:47

GandRalf schrieb:
Moin auch,

Na, wer traut sich die CD rauszunehmen??



Hier macht keiner "lange Finger" solange ich die FB in der Hand halte!!


Das Teil sieht ja wohl mal fett geil aus!!
DB
Inventar
#26 erstellt: 10. Jul 2005, 08:35
@a-way-of-life:


also ich finde, daß bei exoticaudio sehr sehr viele sehr highendige geräte mit dabei sind. es ist mir ehrlich gesagt ein rätsel, wie du und der kollege db die sachen dort so negativ darstellen könnt


Das ist ganz einfach. Ein Großteil dieses Gerümpels wird rein nach der der Maxime "Abheben um jeden Preis, auch um den der Funktion" (rede mal mit jemandem, der sich mit den Grundlagen von Lautsprechern auskennt, über die abgebildeten Machwerke) gestaltet, und nicht nach dem Grundsatz, daß die Form der Funktion folgen muß.

Mit Neid hat das nichts zu tun. Mittlerweile gibt es solchen verdesignten Krempel ja auch für kleineres Geld und selbst da habe ich noch nie das Bedürfnis verspürt, sowas haben zu müssen.

Aber wie gesagt, Jeder so, wie er mag ...

MfG

DB
US
Inventar
#27 erstellt: 10. Jul 2005, 08:54

schubidubap schrieb:
Hi ich wollte mal gerne von euch erfahren was die Reichen und Schönen so für Hifi Anlagen


Also ich hab das Personal Component System Sony PMC-R35L

Gruß, Uwe
-scope-
Hat sich gelöscht
#28 erstellt: 10. Jul 2005, 12:47
Hallo,


http://www.hifiaktiv...er/kundenanlage1.jpg


Viele schöne und wertige Einzelgeräte, die teilweise furchtbar "montiert" wurden.

Der Plasma hängt mindestens 70 cm zu hoch.....Filme ordentlich anschauen dürfte unmöglich sein.
Die Rears....eine "Verschwengung" ohnegleichen....usw...


Die Tatsache, dasss die Geräte teuer sind bedeutet ja nicht zugleich, dass sie auch klangstark sind.


"Klangstärke" ist viel zu subjektiv, um sie zu diskutieren.
Ein Bild soll imo ganz andere Sinne erreichen....Mit "Klang" kann eine Seite wie Exoticaudio niemals etwas zu tun haben.
Dennoch sind dort viele gute und schöne Geräte abgebildet.


[Beitrag von -scope- am 10. Jul 2005, 12:49 bearbeitet]
a-way-of-life
Stammgast
#29 erstellt: 10. Jul 2005, 17:56

Laserfrankie schrieb:
Wenn ich z.B. sehe, daß eine Hifi-Anlage soviel kostet, wie ein nettes Einfamilienhaus, dann erwarte ich, daß ein Agnostiker beim Anhören dieser Anlage "Halleluja" ruft und vor Gott in die Knie geht.

Ansonsten ist das für mich Geldverschwendung.

Gruß,

Frank


da stimme ich dir voll und ganz zu . wenigstens schaffen einige dieser teuren anlagen dies zu bewirken.

@ db:

Das ist ganz einfach. Ein Großteil dieses Gerümpels wird rein nach der der Maxime "Abheben um jeden Preis, auch um den der Funktion" (rede mal mit jemandem, der sich mit den Grundlagen von Lautsprechern auskennt, über die abgebildeten Machwerke) gestaltet, und nicht nach dem Grundsatz, daß die Form der Funktion folgen muß.


sehe ich etwas anders. ich denke, daß sich die konstrukteure nicht nur auf das abheben und die formen konzentriert haben. beispiel die b+w "muschel", ist jahrelange und konsequente entwicklungsarbeit gewesen (laut b+w). als gerümpel oder überteuerten edelmüll würde ich das nicht bezeichnen, denn auch hierfür gibt es ja bekanntlich den zahlenden kunden, der sich davon überzeugt hat und solche sachen wirklich gut findet. ist eben wie schon gesagt alles geschmackssache .

mamü
Inventar
#30 erstellt: 11. Jul 2005, 06:41
Im TV z.B. beim "Alten" sieht man öfters bei Familie Neureich T&A oder Restek, vielleicht im richtigen Leben auch so?

Denkt euch euren Teil.
terr1ne
Stammgast
#31 erstellt: 11. Jul 2005, 09:19

uem schrieb:
Malte,

Hier eine "kleine aber feine" Auswahl...
http://www.exoticaudio.org

Urs



OMG...diesen Threat sollte man vielleicht in HiFiverbrechen umtaufen. Unglaublich was da manche fuer haessliche dinger zusammengebaut haben....
terr1ne
Stammgast
#32 erstellt: 11. Jul 2005, 09:34


das teil hat was verruchtes
GandRalf
Inventar
#33 erstellt: 11. Jul 2005, 09:39

terr1ne schrieb:


das teil hat was verruchtes :L


Vielleicht wegen des Interrieurs.
Habe die Jadis Hörner schon im Original hören dürfen.
-Lecker,lecker,lecker!!

terr1ne
Stammgast
#34 erstellt: 11. Jul 2005, 09:42
Vielleicht. Vielleicht aber auch wegen der form. Hat was weibliches...
US
Inventar
#35 erstellt: 11. Jul 2005, 10:50

terr1ne schrieb:
Vielleicht. Vielleicht aber auch wegen der form. Hat was weibliches...


Der Hormund ist nur falsch rum.
DB
Inventar
#36 erstellt: 11. Jul 2005, 11:32
@a-way-of-life:


als gerümpel oder überteuerten edelmüll würde ich das nicht bezeichnen, denn auch hierfür gibt es ja bekanntlich den zahlenden kunden, der sich davon überzeugt hat und solche sachen wirklich gut findet.


Naja, es gibt ja auch Leute, die Bosezeug gut finden. Wie gesagt, Geschmackssache...

Irgendjemand hat mal so sinngemäß gesagt:
"Designermöbel sind Teile, auf denen man nicht bequem sitzt; die man sich von dem Geld kauft, was man nicht hat; um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann."

Ich denke, das trifft den Kern recht gut.

MfG

DB
LP12
Inventar
#37 erstellt: 11. Jul 2005, 13:05
Ihr Ferkel !!

Die sehen doch ganz harmlos aus - eher wie Zähne.
LovelyMick
Stammgast
#38 erstellt: 11. Jul 2005, 18:56
Das hier ist mein absoluter "Exotic Audio"-Liebling:



Da kommt nachts bestimmt der Glöckner von Notre Dame raus!

Dieses "Designerstück" ist übrigens ein Subwoofer...
speedhinrich
Inventar
#39 erstellt: 11. Jul 2005, 20:04

DB schrieb:
@a-way-of-life:


als gerümpel oder überteuerten edelmüll würde ich das nicht bezeichnen, denn auch hierfür gibt es ja bekanntlich den zahlenden kunden, der sich davon überzeugt hat und solche sachen wirklich gut findet.


Naja, es gibt ja auch Leute, die Bosezeug gut finden. Wie gesagt, Geschmackssache...

Irgendjemand hat mal so sinngemäß gesagt:
"Designermöbel sind Teile, auf denen man nicht bequem sitzt; die man sich von dem Geld kauft, was man nicht hat; um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann."

Ich denke, das trifft den Kern recht gut.

MfG

DB

Hi,
der Spruch ist genial! Trotzdem reden sich manche Genossen ihre wirtschaftlichen Grenzen manchmal schön. Macht ja nichts;) Andere sind der Ansicht, dass schöne Frauen (die sie nicht aus der Nähe, sondern nur aus dem Fernsehen kennen) einen schlechten Charakter hätten:D

Hauptsache: jeder ist zufrieden;)
a-way-of-life
Stammgast
#40 erstellt: 11. Jul 2005, 20:12
ihr habt ja recht und ich schließe mich den gemachten sprüchen an .

apropos bose: mein bruder liebt sein bose soundsystem und ist immer wieder hin und weg wenn er es hört . und das "nur" an einer denon midi-anlage .

terr1ne
Stammgast
#41 erstellt: 12. Jul 2005, 06:30
Haesslich ist nur etwas, wenn es dem anderen nicht gefaellt.

Ist doch das schoene an der Menscheit. Jeder definiert schoenheit fuer sich anders. Waehre doch langweilig wenn jeder das gleiche mag...bissal monoton...
Bassig
Stammgast
#42 erstellt: 12. Jul 2005, 12:10

schubidubap schrieb:
Hi ich wollte mal gerne von euch erfahren was die Reichen und Schönen so für Hifi Anlagen haben.

Schade, nur einer hat bisher auf die eigentliche Frage geantwortet.

In einem Artikel wurde mal erwähnt, daß diverse Hollywood Größen ein Heimkino aus der Synthesis Reihe von JBL haben.

In der Audiovision war das HK von Panikudo vorgestellt. Besteht aus (wenn ich es mir richtig behalten habe) einem Nautilius Set und ner Rotel-Kette mit nem Turm von Endstufen, dieser Vorstufe mit eingebautem Bildschirm nebst passendem DVD-Player.
-scope-
Hat sich gelöscht
#43 erstellt: 12. Jul 2005, 13:46
Hallo,


"Designermöbel sind Teile, auf denen man nicht bequem sitzt; die man sich von dem Geld kauft, was man nicht hat; um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann."


Unhaltbarer "Spruch".

Designermöbel müsste man darüber hinaus auch näher definieren. Fängt das bei euch schon bei Benz, De sede,Cor, interprofil...usw... an?
Diese Hersteller bieten meist bequeme und wertige Möbel, obwohl man sich sicher über den Listenpreis aufregen könnte.

Design und Komfort kann man durchaus vereinen, sofern man Extreme vermeidet.....und auf Pump muss man sowas sicher nicht kaufen.


[Beitrag von -scope- am 12. Jul 2005, 13:48 bearbeitet]
speedhinrich
Inventar
#44 erstellt: 13. Jul 2005, 10:26
Silentium???

Aber 10.000 Euros für ein Sofa ist schon hart!! Für dieses Geld bekommt man immerhin richtig gute Lautsprecherkabel mit Spreizbarbaras
terr1ne
Stammgast
#45 erstellt: 13. Jul 2005, 10:37
Fuer einen der HartzIV bezieht sicher schon. Aber fuer einen der 200.000eur im Monat hat sicherlich nicht. Der kann sich dann aber auch beides leisten. Ansichtssache.
mnicolay
Inventar
#46 erstellt: 13. Jul 2005, 13:59

terr1ne schrieb:
Fuer einen der HartzIV bezieht sicher schon. Aber fuer einen der 200.000eur im Monat hat sicherlich nicht. Der kann sich dann aber auch beides leisten. Ansichtssache.

wer sagt denn, das "extrem" immer mit "möglichst viel Geld" gleichgesetzt werden muß ?
Der Class-D Verstärker mit 9V Batteriestromversorgung ist doch genauso extrem wie die freiverdrahtete 1W-SET oder der 16 Bauteile-DAC, ganz abgesehen von Breitbandexoten aus Dampfradios in frei-aufgestellten Paravents oder seidenumantelten Kupferkabeln aus den 30´ern des letzten Jahrtausends, um nur ein paar Extreme zu nennen.
Gruß
Markus
LovelyMick
Stammgast
#47 erstellt: 13. Jul 2005, 19:35
Hier ist noch'n lecker Schätzken...



Da behaupte noch jemand, es gäbe keine Außerirdischen!

Henning81
Stammgast
#48 erstellt: 15. Jul 2005, 12:03
Zu diesen Bildern fällt mir nur ein Zitat ein:

Die wahren Geschmacksvorbilder sind in der Natur. Je mehr man sich davon entfernt, desto mehr wird der Geschmack entstellt. Luxus und schlechter Geschmack sind eins. Geld verdirbt den guten Geschmack.

Jean-Jacques Rousseau
speedhinrich
Inventar
#49 erstellt: 15. Jul 2005, 21:42

Henning81 schrieb:
Zu diesen Bildern fällt mir nur ein Zitat ein:

Die wahren Geschmacksvorbilder sind in der Natur. Je mehr man sich davon entfernt, desto mehr wird der Geschmack entstellt. Luxus und schlechter Geschmack sind eins. Geld verdirbt den guten Geschmack.

Jean-Jacques Rousseau

Ich kenne diesen Herrn nicht. Vermutlich hat er noch nie einen Ferrari 308 GTS gesehen;) Hoffentlich hat er in seinem Leben bessere Statements abgeliefert;)
HinzKunz
Inventar
#50 erstellt: 15. Jul 2005, 21:46
So langsam könnten wir diesen und den "hässlichste anlage"-Thread zusammenlegen
Ist ja schon eher "Hifi Extrem grauslich"

mfg
Martin
Henning81
Stammgast
#51 erstellt: 15. Jul 2005, 21:54
Naja nen geiles Auto ist das schon, aber wenn ich die Kohle für ein Auto ausgeben könnte, würde ich mir sicher nicht so eine Karre kaufen.
Abgesehen davon hat nen Auto zu kaufen nicht annähernd etwas mit dem Stil zu tun, den man haben muss um eine Wohnung einzurichten und ne schöne Anlage aufzubauen. Jemand der nicht so viel Geld hat macht sich halt mehr Gedanken, weil er es halt nur einmal ausgeben kann.
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Bilder von Anlagen und Hifi-Equipment in Filmen
Werther's_Original am 17.02.2009  –  Letzte Antwort am 17.02.2009  –  4 Beiträge
Wo gibts noch Riesen-Anlagen? Bitte um Bilder eurer!
beatboss am 09.09.2009  –  Letzte Antwort am 28.09.2009  –  29 Beiträge
website für pa anlagen???
8ig-8en am 14.09.2005  –  Letzte Antwort am 17.09.2005  –  5 Beiträge
Mal was anderes. Jobs für HiFi-Fans
Toni78 am 08.04.2008  –  Letzte Antwort am 19.04.2008  –  54 Beiträge
Suche Internetseite - Extrem Hifi
neweinstein am 06.02.2008  –  Letzte Antwort am 07.02.2008  –  2 Beiträge
Das Design von HiFi-Komponenten: Was spricht euch an?
Volc0m am 06.01.2010  –  Letzte Antwort am 10.01.2010  –  33 Beiträge
(HiFi-)Erinnerungen
Django8 am 13.09.2006  –  Letzte Antwort am 01.10.2006  –  10 Beiträge
hifi und baby
kelux am 26.07.2006  –  Letzte Antwort am 13.04.2011  –  32 Beiträge
Was taugen die alten Anlagen noch ?
Hans-Werner am 20.02.2006  –  Letzte Antwort am 22.05.2007  –  344 Beiträge
Videos eurer Hifi Anlagen
BBS13126 am 13.09.2007  –  Letzte Antwort am 12.03.2008  –  35 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bowers&Wilkins
  • Sony
  • Audionet

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedJasonhudgens
  • Gesamtzahl an Themen1.345.921
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.873