Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche MP3-Komprimierung empfehlt Ihr fürs Auto?

+A -A
Autor
Beitrag
Django8
Inventar
#1 erstellt: 10. Nov 2005, 14:18
Bis jetzt hat mich MP3 eigentlich kaum interessiert – für die Stereoanlagen zuhause war das kein Thema für mich. Nun habe ich mir aber so einen CD-Autoradio gekauft, der auch MP3-tauglich ist. Meine Frage daher (da ich mich damit kaum auskenne): Welche Komprimierung empfehlt Ihr mir (und wie viel der originalen Speicherplatzes würde ich da noch benötigen)? Ich möchte, dass es noch so gut klingt, dass man im Auto nicht bzw. erst bei genauem Hinhören (so gut ist meine Anlage bzw. deren Lautsprecher nun auch nicht – bin da wesentlich weniger anspruchsvoll als beim Musikhören zuhause) den Unterschied zum unkomprimierten Original-CD-Format erkennen kann.
Übrigens: Ich bin mir bewusst, dass das Thema "MP3- Komprimierung" sicher schon X-Mal hier im Forum behandelt wurde. Aber das auffinden der geeigneten Threads geht in Richtung Suche nach der Nadel im Heuhaufen....
dj_ddt
Inventar
#2 erstellt: 10. Nov 2005, 14:35
fürs auto reichen 112kbit/s, würde ich mal sagen.
hifi-privat
Inventar
#3 erstellt: 10. Nov 2005, 14:55
Hi,

ich denke 128 kbit ist zumeist Standard und sorgt auch für hohe Kompatibilität. Sollte fürs Auto locker reichen. Ordentlich gemacht mit vernünftigem Codec sind die Unterschiede da selbst auf einer Heimanlage bei dem meisten Material schon schwer auszumachen ;). Die Datenmenge wird dabei auf weniger als 1/10 geschrumpft. Sprich auf einen 700er Rohling bekommst Du dann so zwischen 13-14 Stunden Musik :).
Hubert789
Inventar
#4 erstellt: 10. Nov 2005, 16:08
Hi,

eigentlich so wie ar, z.B. bei mir auch af dem MP3-Playere, damit ich möglichst viele Stücke drauf bekomme.
Wenn Platz aber kein Rolle spielt, lieber 192kbit. Dann hörst du definitiv keine Unterschied mehr zum Original. Zumindest im auto nicht...

Grüße
Hubert
Wilder_Wein
Inventar
#5 erstellt: 10. Nov 2005, 16:14
Hallo,

also ich habe auch ein MP3 Radio. Normalerweise komprimiere ich mit 192 kb/s, habe aber extra fürs Auto mal ein paar 128 kb/s CDs gebrannt. Ich bin ehrlich, ich konnte keinen Unterschied heraushören und ich würde mal sagen, ich verfüge über eine recht passable Anlage.

Schöner Nebeneffekt, Du bekommst mehr Titel auf eine CD.

Gruß
Didi
Murks
Stammgast
#6 erstellt: 10. Nov 2005, 17:28
Hi @ll
Ich benutze *iTunes* und rippe mit 192 kbit.
Das reicht für zu Hause und im Auto allemal.
Gruss
Rene
Metal_Man
Inventar
#7 erstellt: 10. Nov 2005, 21:46
Tach allerseits!


Ich benutze *iTunes* und rippe mit 192 kbit.


Ich hab mit iTunes nur schlechte Erfahrungen gemacht, benutze jetzt CDex.
Braucht nicht so viel RAM wenn's läuft und belagert die Festplatte nicht so viel wie iTunes.
192 kbit/s sind aber ok. Hol ich auch immer, klingt ganz ordentlich, 128 kbit/s reicht aber eigentlich auch vollkommen aus, zumal im Auto.
Grüße
Metal_Man
Murks
Stammgast
#8 erstellt: 11. Nov 2005, 17:30
Hi @ll
@ Metal_Man
Ich habe IMHO noch keine bessere MP3 Software finden können.
Beim mir läuft ein iBook G4 mit 933 Mhz und 640 MB Ram.
Leistungsprobleme habe ich noch nicht feststellen können.
Gruss
Rene
cal..45
Stammgast
#9 erstellt: 11. Nov 2005, 19:09
ich empfehle *lame* mit 192kbit, klingt wie unkomprimiertes pcm (auch auf einer guten heimanlage).



gruß, holger
HiFi-Frank
Moderator
#10 erstellt: 12. Nov 2005, 18:39
Meiner Meinung nach kommt es auch schon etwas auf die im Auto verbauten Komponenten an (also nur Radio mit Werks-LS oder ne "richtige " Anlage).

Ich würde mir an deiner Stelle mal eine Test-CD erstellen, auf welche du das gleiche Lied mit verschiedenen Kompressionsstufen und evtl. auch noch unterschiedlichen Codecs brennst.

Die Version die dir am besten gefällt, ist DEINE
FeG*|_N@irolF
Stammgast
#11 erstellt: 12. Nov 2005, 20:16
Also ich würde mich auch an den Komponeneten orientieren!
Als Bitraten würde ich 192kbit/s (ca 4,2 MB pro 3min spieldauer) oder besser 256kbit/s (ca 5,5 MB pro 3min) empfehlen. Für zuhause würde ich dir wenn du mal auf den Gadanken kommen solltest es auszuprobieren 320kbit/s ans Herz legen.

Noch was : du fragtest nach den Größen der komprimierten Lieder :#
das kann man ganz einfach ausrechnen : Bitrate (in kbit/s) mal 8 (in byte) mal zeit (in min)!!!!!

mfg Flo
Wilder_Wein
Inventar
#12 erstellt: 14. Nov 2005, 08:15

FeG*|_N@irolF schrieb:
Für zuhause würde ich dir wenn du mal auf den Gadanken kommen solltest es auszuprobieren 320kbit/s ans Herz legen.


Hallo,

also ich möchte behaupten, dass eine Komrimierungsrate von 320 kb/s nicht wirklich nötig ist. Schon bei 192 kb/s wird es für die meisten schwierig, die MP3 Dateien vom Original zu unterscheiden.

Außerdem ist einer der großen Vorteile von MP3s, die Dateigröße, die wäre mir bei 320 kb/s einfach zu groß.

Gruß
Didi
Django8
Inventar
#13 erstellt: 14. Nov 2005, 08:16
Danke für Eure Tipps. Habe jetzt mal eine 192er Bitrate gewählt. Das Resultat klingt m.E. gut genug für im Auto.


also nur Radio mit Werks-LS

Ja. Die ultimative Soundqualität werde ich daher ohnehin nicht rausholen können. Aber was soll's: Schliesslich wohne ich ja nicht im Auto.


Für zuhause würde ich dir wenn du mal auf den Gadanken kommen solltest

Wohl kaum. Habe nämlich keinen CD-Player, der MP3-tauglich ist (und den DVD-Player benutze ich i.d.R. nicht zu Musikhören).
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
MP3-Datei: Frequenzen herausfinden
Kein_Experte am 18.04.2012  –  Letzte Antwort am 22.04.2012  –  5 Beiträge
Lautsprecher fürs Bad
Richard_Strauss am 17.12.2006  –  Letzte Antwort am 17.12.2006  –  4 Beiträge
Neue Anlage,aber welche?
Sergej89 am 18.09.2006  –  Letzte Antwort am 22.09.2006  –  12 Beiträge
Welche Kombination bevorzugt ihr?
FourthEye am 15.03.2005  –  Letzte Antwort am 15.03.2005  –  5 Beiträge
Welche Anlagenkonfiguration betreibt Ihr?
kptools am 19.12.2006  –  Letzte Antwort am 26.01.2007  –  51 Beiträge
Welche Anlage besitz ihr??????
baltrum am 30.09.2004  –  Letzte Antwort am 16.02.2009  –  52 Beiträge
Welche Klangcharakteristik bevorzugt ihr?
Lyto am 30.05.2011  –  Letzte Antwort am 07.07.2011  –  36 Beiträge
Hifiequipment fürs Studio
der_vogel am 13.02.2005  –  Letzte Antwort am 15.02.2005  –  11 Beiträge
Hörschäden durch MP3???
cr am 27.01.2003  –  Letzte Antwort am 01.07.2008  –  140 Beiträge
Welche Hifi Zeitschriften lest ihr?
Marco_P. am 30.11.2005  –  Letzte Antwort am 03.12.2005  –  29 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • Onkyo
  • JBL
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 131 )
  • Neuestes MitgliedLego5
  • Gesamtzahl an Themen1.346.046
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.859