Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Rauschen beim Sub egal?

+A -A
Autor
Beitrag
Arnop
Stammgast
#1 erstellt: 09. Dez 2005, 00:24
Hallo,


also ich hab mir mal sagen lassen, das Rauschen fast immer im hohen Frequenzbereich bedeutent ist.
Kann man daraus schließen, das ein Subwoofer Verstärker ruhig etwas rauschen darf, weil man es hier ja eh nicht hört(oder etwa doch?)
Hörbert
Moderator
#2 erstellt: 09. Dez 2005, 11:19
Hallo!
Bei modernen Verstärkern ist Rauschen an sich kein Thema mehr, insbesondere bei Endstufen die mit einer Verstärkung von 12- 20x aufwarten spielt Rausch eigentlich überhaupt keine Rolle. Rausch wird z.B, von Digitalen Signalprozessoren erzeugt und von den höherverstärkenden Vorstufen erheblich mehr Verstärkt als von deiner Endatufe, als Rauschquelle kommt eher deine Aktivweiche in Betracht. Inwieweit sich Rausch bei deinem Subwoofer auswirkt hängt sehr stark von der Konstruktionsart des Sub (z.B. Bandpass) und dem verwendeten Tieftoncassis ab.
MFG Günther
Arnop
Stammgast
#3 erstellt: 09. Dez 2005, 17:46
Ja eben, darauf wollte ich auch hinaus.

Es ging mir eben um die Frage, ob es sich lohnt, in einer Subweiche besonders hochwertige OPs a la Burr Brown ect. zu verbauen.
Oder eben das Geld zu sparen und lieber in den Satellitenzweig zu inverstieren, weil der Sub womöglich eh kein rauschen wiedergeben kann.

Was meint ihr?

Welche Bauart von Subwoofer wirkt sich das denn am stärksten aus?
lens2310
Inventar
#4 erstellt: 09. Dez 2005, 18:11
Das Geld kann man getrost sparen, ich höre kein Rauschen von meinen Billigsubverstärkern (Kornrad u. ähnliche).
Ich höre eher Rauschen aus meinem Mittel-und Hochtonhörnern.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Rauschen beim Umschalten!
lamaster am 19.05.2005  –  Letzte Antwort am 19.05.2005  –  4 Beiträge
Lautes Rauschen beim Fernsehen
Hamstaer am 05.10.2016  –  Letzte Antwort am 05.10.2016  –  3 Beiträge
Rauschen beim abspielen einer VHS-Kassette
am 15.04.2005  –  Letzte Antwort am 19.04.2005  –  11 Beiträge
Rauschen bei Lautstärkenänderung
kinky am 24.10.2004  –  Letzte Antwort am 24.10.2004  –  3 Beiträge
NAD3020ï Rauschen nach Einschalten
jharp am 17.05.2006  –  Letzte Antwort am 19.05.2006  –  2 Beiträge
Rauschen trotz Remasterings
mampet45 am 15.08.2010  –  Letzte Antwort am 15.08.2010  –  4 Beiträge
Rauschen bei niedrigem Wirkungsgrad
true_false am 15.10.2004  –  Letzte Antwort am 16.10.2004  –  4 Beiträge
Seltsames kratzen, rauschen
Torsten_87 am 30.07.2009  –  Letzte Antwort am 02.08.2009  –  3 Beiträge
Rauschen
tiwi am 14.12.2003  –  Letzte Antwort am 14.12.2003  –  2 Beiträge
Rauschen
Cheater am 17.02.2005  –  Letzte Antwort am 17.02.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 175 )
  • Neuestes MitgliedElliminator
  • Gesamtzahl an Themen1.344.971
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.797