Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Soundkarte mit Chinch-Ausgängen

+A -A
Autor
Beitrag
Criterion
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Nov 2003, 01:24
Folgendes: Höre ab und an (nebenbei) mal Musik über den PC. Habe bis jetzt nur ne on-board Soundkarte, die vorne n kleinen Klinkenausgang hat. Also: Adapter: kleine Kl.-gr. Kl., und dann ca. 4 Meter Chinchkabel. Ziemliches Gewackel (und dann Gebrumme), es stört und die Soundkarte ist auch nicht grad von feinsten.
Ich ziehe nun in Erwägung mir ne neue (gebrauchte) Karte zuzulegen, bis ca. 60 Euro. Ich bräuchte eine normale Stereo-Soundkarte (keinen 7.1 Quatsch) mit Chinch Ausgängen (Eingänge egal). Darüberhinaus sollte sie einen zumindestens etwas höherwertigen D/A Wandler besitzen. Also quasi die ultimative Stereokarte für wenig Geld. Wenn jemand Tips hat, immer her damit, ich bin für (fast) alles dankbar!
Bubu
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 08. Nov 2003, 10:28
Also eine Soundkarte kenn ich nicht, aber ich kann dir die ALL-IN-WONDER Grafikkarten von ATI empfehlen. Das sind so art Special Editions. Also die Karten haben eine Break Out Box mit Chinch ein und ausgängen dabei. Es ist auch ein Digitaler Ausgang dabei. Dann halt noch Firewire Anschlüsse und Ausserdem is noch ne Fernbedienung für den Pc dabei. Und (aber da bín ich mir nicht 100% sicher) einen TV-Tuner. Meine hat auf jedenfall einen. Und wenn du dir nicht das teuerste Modell aussuchst wirds auch garnicht so teuer. Aber die Ausstattung ist glaub bei allen gleich.
surly
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 08. Nov 2003, 14:21
Hi Criterion,
das sprengt zwar Dein Budget, aber eine sehr Gute Saoundkarte für Stereo ist die Terratec EWX 24/96. Die Karte hat vergoldete Chinch Ein- und Ausgänge Ausserdem gibts nen digitalen Ein- und Ausgang. Wie der Name schon sagt hat sie nen 24bit/96khz digitalwandler. Ausserdem ist die Karte so konstruiert dass möglichst viel Störungen durch extra Masselayer auf der Platine abgeschirmt werden.
Hab sie in meinem alten Pc selbst benutzt, war besser als die onboard Soundkarte in meinem neuen sony PC, wobei der Sony onboardsound auch nicht so schlecht ist.

mfg surly

ps. vielleicht bekommst du die Karte bei ebay ja für nen akzeptablen Preis!?


[Beitrag von surly am 08. Nov 2003, 14:22 bearbeitet]
Miles
Inventar
#4 erstellt: 08. Nov 2003, 15:10
Leider sind Klinkenausgänge viel anfälliger für Wackelkontakt, aber wenn der Kontakt stimmt brummt es nicht.

Wenn du Cinchausgänge zum Ausschlusskriterium machst ist die Auswahl an Soundkarten sehr klein, es sind fast nur (semi-)professionelle Karten ab 200 Euro.

Ich habe eine Terratec 6fire LT (Listenpreis 150 Euro, Strassenpreis ca 130 Euro), die ohne Cinchausgämge ist aber so gut klingt wie die EWX 24/96. Die "grosse" 6fire hat zusätzlich ein Frontmodul mit Cinchanschlüssen, kostet aber 50 Euro mehr.


[Beitrag von Miles am 08. Nov 2003, 21:53 bearbeitet]
surly
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 08. Nov 2003, 15:23
@ miles
hast recht. An ner Chinch Buchse kann man auch einen Klemmstecker wie zb neutrick einsetzen der hat mit sicherheit besseren kontakt als jede Klinke(oberfläche). Aussserdem sind auch Klinken korrosionsanfällig, hab das gerade wieder an meinem istrumentenkabel (E-Bass) gemerkt und das hat ne grosse Klinke!
Also Goldkontakte sind ob Chinch, XLR oder Klinke für hifi anwendungen die bessere Wahl.

mfg surly


[Beitrag von surly am 08. Nov 2003, 15:25 bearbeitet]
Criterion
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 08. Nov 2003, 15:49
@bubu: Danke für den Tip, habe aber als Graka ne schicke Radeon 9600 Pro, die ich eigentlich auch nicht missen will.
@surly: Danke auch dir für den Tip, werd mich mal umsehen!
Gibt es wirklich keinen anderen Karten, ausser den hier genannten???
DrNice
Moderator
#7 erstellt: 08. Nov 2003, 18:26
Habe mir einen älteren PC (als Musikbox *g*) gekauft - und der hat eine Art "Cinchkarte" eingebaut, die direkt auf der Hauptplatine sitzt. Es ist definitiv KEINE Soundkarte, denn es sind lediglich 2 Cinchanschlüsse (rechts, links) vorhanden. Vielleicht gibt es sowas ja immernoch?
Paco
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 12. Nov 2003, 02:50
Hallo Criterion,

kann die Antwort von Miles nur bestätigen.
Wenn du wirklich eine Soundkarte mit Cinchbuchsen möchtest, musst du tiefer in die Tasche greifen.
Die Terratec DMX 6 fire 24/96 mit hochwertigen Wandlern hat ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis, du bekommst sie zur Zeit für ca. 170 Euro.
Das Frontmodul mit den vergoldeten Cinchbuchsen wird in einen freien 5 1/4" Zoll Einschub eingebaut - den brauchste natürlich.
Das Ganze ist eine bequeme Sache. Nur die PC-Boxen werden auf der Rückseite des Rechners mit Klinke eingesteckt, alle anderen Anschlüsse einschließlich 6 mm Klinkenbuchsen für Kopfhörer und Mikrofon (für die beiden sind auch noch Lautstärkeregler vorhanden) sind von vorne erreichbar - also kein ständiges Gefummel an der Rückseite des PC's.
Ich hab die Karte selbst im Einsatz, und Klang und Bedienung sind echt Klasse.

Grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Soundkarte ?
nolie am 25.09.2012  –  Letzte Antwort am 26.09.2012  –  5 Beiträge
soundkarte -> ??? -> Aktivbox
TatW4fFe am 28.12.2005  –  Letzte Antwort am 29.12.2005  –  5 Beiträge
stereo-receiver an soundkarte anschließen
fuego_ am 25.01.2004  –  Letzte Antwort am 30.01.2004  –  4 Beiträge
Externe Soundkarte und 5.1 System
Jonasmusic am 12.02.2014  –  Letzte Antwort am 20.02.2014  –  5 Beiträge
Günstiger Receiver VS. PC-Soundkarte
Cykrofon am 19.02.2014  –  Letzte Antwort am 19.02.2014  –  3 Beiträge
Soundkarte zu Receiver
darkios am 23.01.2014  –  Letzte Antwort am 24.01.2014  –  3 Beiträge
50 Hz Brummen über PC Soundkarte
DOSORDIE am 17.04.2006  –  Letzte Antwort am 18.04.2006  –  5 Beiträge
5.1 Sytem + 2 Boxen + 1 Verstärker in einen Rechner mit interner und externer Soundkarte
der_Nutzer am 29.09.2013  –  Letzte Antwort am 29.09.2013  –  2 Beiträge
Chinch auf XLR Adapter?
Norman1337 am 02.08.2014  –  Letzte Antwort am 04.08.2014  –  18 Beiträge
Soundkarte für Teufel 2.1 gegen brummen
Henrik1887 am 21.02.2012  –  Letzte Antwort am 01.03.2012  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedXenoxus
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.579