Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Einen Sub an 4-Kanal PA Verstärker

+A -A
Autor
Beitrag
Mr.DTS
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Mrz 2006, 08:37
Hallo Ihr Da ;-)

Habe mir eine 4-Kanal PA-Endstufe gekauft und wollte fragen ob es möglich ist beide Minus Ausgänge an Minus des Sub's und beide Plus Ausgäng an Plus des Sub's anzuschliessen bzw. was da passieren kann.

Danke schonmal im Voraus

Ach Übrigens, es ist ein passiver Subwoofer 4Ohm 350 Watt und die Endstufe 2x300 Watt.


[Beitrag von Mr.DTS am 10. Mrz 2006, 08:39 bearbeitet]
Metal_Man
Inventar
#2 erstellt: 10. Mrz 2006, 08:49
Moin!
Du willst also die zwei Kabel vom Verstärker nehmen und in einen Eingang am Subwoofer stopfen?
Ich würde sagen, das einzige was passieren wird, ist, dass dir deine Sicherung rausfliegen/durchbrennen wird.
Grüße
Markus
Mr.DTS
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 10. Mrz 2006, 08:56
Thanx for the fast answer ;-)

Aber warum ist das so?
Würde es rein technisch gern verstehen.
throsten
Stammgast
#4 erstellt: 10. Mrz 2006, 09:17
Sicher dass es eine 4 Kanal Endstufe ist, wenn da nur 2 Minus und 2 Plus Ausgänge sind?

Steht da etwas von Bridge Mode an nem kleinen Schalter hinten an der Endstufe?

Welchen Widerstand hat der Subwoofer?

Über welche Geräte reden wir hier?
throsten
Stammgast
#5 erstellt: 10. Mrz 2006, 09:25
Ok, wer lesen kann ist klar im Vorteil.

Es ist etwas kompliziert. Es gibt für solche Sachen die Möglichkeit eine Endstufe zu brücken. Dann gibt sie statt 2x300W vermutlich etwas um 1x1000W raus.

Aber VORSICHT. Auch wenn sich das nach viel Power anhört, man fährt hier mit dem Amp schneller am Limit. Besonders beachten muss man hier den Widerstand des anzuschließenden Lautsprechers. Grob gesagt muss man die zugel. Minimale Impendanz (z.B. 4 Ohm) des Amps verdoppeln. Somit darf man dann gebrückt nur 8 Ohm LS anschließen.

Das liegt aber hier nicht vor. Aufgrund der Leistungsangaben und der Fragestellung gehe ich davon aus, dass es keine profi Endstufe ist, die 2 Ohm zugel. ist.


Modellbezeichnungen?
Mr.DTS
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 10. Mrz 2006, 09:44
Hast Recht die hat vier Ausgäng also 2-Kanal.
Ist auch keine Profi-Endstufe.
Ist das richtig das ich unter Brücken die Verbindung beider Minuspole und Pluspole der Endstufe zu jeweils einem Kabel Minus und Plus, quasi Y-Kabel ähnlich, verstehe
Aber was kann Passieren wenn ich mir nicht 100% sicher bin das man Sie Brücken kann und ich es dann trotzdem machen würde.
Mr.DTS
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 10. Mrz 2006, 13:02
Keiner da der mir ne Antwort geben kann
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
4-Kanal Stereo
fuz386 am 12.02.2004  –  Letzte Antwort am 14.02.2004  –  15 Beiträge
PA Boxen an einen Verstärker
Blueskymd am 22.09.2003  –  Letzte Antwort am 22.09.2003  –  2 Beiträge
PA --- Verstärker
Blueskymd am 22.09.2003  –  Letzte Antwort am 23.09.2003  –  2 Beiträge
PA-Verstärker
DarkWolf1 am 08.06.2005  –  Letzte Antwort am 09.06.2005  –  8 Beiträge
aktiven sub an alten verstärker
Metaler am 09.09.2005  –  Letzte Antwort am 10.09.2005  –  3 Beiträge
Sub an Stereo verstärker
BG am 15.12.2005  –  Letzte Antwort am 20.12.2005  –  6 Beiträge
Car Hifi Sub an Stereo Verstärker
temmi am 17.07.2013  –  Letzte Antwort am 17.07.2013  –  2 Beiträge
Hilfe bei PA Subwoofer und PA Verstärker!
ZenBose am 31.08.2006  –  Letzte Antwort am 04.09.2006  –  6 Beiträge
sub an einen alten denon verstärker?
a-ton am 13.01.2012  –  Letzte Antwort am 13.01.2012  –  2 Beiträge
Aktiv-SUB an Stereo Verstärker
Haki-28 am 14.08.2005  –  Letzte Antwort am 15.08.2005  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedWH_loser
  • Gesamtzahl an Themen1.345.528
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.396