Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Nenn/Musikbelastbarkeit

+A -A
Autor
Beitrag
sniperyogi
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 08. Aug 2006, 10:33
Ich bin am verzweifeln...
Niemand kann mir sagen was der unterschied zwischen [u]Nenn/Musikbelastbarkeit ist.
Ich besitze den Yamaha Ax-396 und möchte wissen welche boxen ich da anschließen kann und dafür will ich das wissen. Also bitte gebt mit Tipps oder andere hilfreiche Inputs.
Danke
sniperyogi
richi44
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 08. Aug 2006, 11:45
Beim Verstärker gibt es die Nennleistung oder auch Sinusleistung, Dauerleistung oder RMS genannt.
Diese Leistung muss der Verstärker bei normaler Umgebungstemperatur (25 Grad) mindetsens 10 Minuten ohne Probleme liefern können und zwar am eigenen Netzteil und ohne zusätliche Kühlung.
Daneben gibt es die Musikleistung. Bei dieser geht man von einer Dauer von weniger als 1 Minute aus mit einer Pause von ca. 10 Minuten. Die Speisung erfolgt über ein separates Netzgerät, das die Spannung auf jenem Wert hält, der im Verstärker-Leerlauf vorhanden ist. Eine zusätzliche Kühlung ist nicht verwendet.

Weiter gibt es noch die Angabe von PMPO-Leistung.
PMPO heißt zu deutsch etwa so viel wie "Gesamtmusikspitzenleistung". Die PMPO Leistung gibt zwar an wie hoch die Maximalbelastung ist, die das Produkt verkraftet, jedoch nicht wie lange man das Produkt mit dieser Leistung belasten kann. PMPO ist nicht mit der Sinusleistung (RMS - Root Mean Square) zu vergleichen denn nur Leistungswerte, die nach einer anerkannten Meßmethode wie z. B. DIN oder einem ähnlichen anerkannten Verfahren gemessen werden sind halbwegs korrekt und vergleichbar. PMPO ist also als reine Werbeangabe zu sehen und hat keinerlei Aussagekraft.

Bei Lautsprechern spricht man von Nennbelastbarkeit und Musikbelastbarkeit.

Nennbelastbarkeit: Die in Watt angegebene Nennbelastbarkeit des Lautsprechers gibt an, welche elektrische Leistung der Lautsprecher im Dauerbetrieb aufnehmen kann. Die Nennbelastbarkeit ist nach DIN-Norm exakt festgelegt, mit einem speziellen Rauschsignal im 1. Min.-An-/2-Min.-Aus-Takt über einen Zeitraum von 300 Std. wird die Nennbelastbarkeit ermittelt.

Maximalbelastbarkeit/Musikbelastbarkeit/Short Term Power: Umschreibt diejenige kurzfristige (max. 2 Sekunden) Impulsbelastbarkeit, die der Lautsprecher ohne Schäden am Material bewältigen kann. Die Wiedergabequalität soll nicht nachhaltig beeinträchtigt werden.
lens2310
Inventar
#3 erstellt: 08. Aug 2006, 20:59
Anders gesagt, sollte der Verstärker mehr Leistung liefern als die Belastbarkeit der Lautsprecher ist.
Angenommen die Nennbelastbarkeit der Lautsprecher beträgt 100 Watt, so kann der Verstärker 200 Watt Nennleistung (oder Sinus oder RMS) liefern. Diese zusätzliche 3 dB Mehrleistung des Verstärkers erlauben dann kurzeitige Spitzenleistungen ohne den Lautsprecher zu zerstören, da er diese sauber ohne Übersteuerung überträgt.
Voraussetzung ist allerdings, das die Impedanz (4 oder 8 Ohm) zum Verstärker passt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
verwirrung um Nenn-/Musikbelastbarkeit (W): und Reiver Output
RobDust am 02.09.2015  –  Letzte Antwort am 04.09.2015  –  10 Beiträge
Unterschied zwischen rms- und nenn belastbarkeit
Paddyie am 28.04.2004  –  Letzte Antwort am 28.04.2004  –  2 Beiträge
Ax 396 sub anschließen?
andi888 am 23.07.2006  –  Letzte Antwort am 23.07.2006  –  10 Beiträge
Denon PMA-495R oder Yamaha AX-396 kaufen?
TomFly am 12.12.2004  –  Letzte Antwort am 12.12.2004  –  3 Beiträge
Boxen anschließen
DiEversity am 27.11.2004  –  Letzte Antwort am 27.11.2004  –  5 Beiträge
Kann ich den TV an den Receiver anschließen ?
Shifty666 am 28.11.2015  –  Letzte Antwort am 29.11.2015  –  9 Beiträge
Was kann ich wo anschließen?
wasserbier am 20.01.2005  –  Letzte Antwort am 21.01.2005  –  3 Beiträge
Yamaha AX-470
Absoluter_Beginner am 05.05.2004  –  Letzte Antwort am 17.05.2004  –  8 Beiträge
YAMAHA AX 1070 Modifizieren?????
hififreak1204 am 03.01.2004  –  Letzte Antwort am 04.01.2004  –  4 Beiträge
Zusammenstellung von Yamaha AX-396 und Technics SB-CH7
nero4001 am 29.08.2013  –  Letzte Antwort am 30.08.2013  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedWH_loser
  • Gesamtzahl an Themen1.345.529
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.446