Ax 396 sub anschließen?

+A -A
Autor
Beitrag
andi888
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Jul 2006, 14:31
Hi Leute !

Ich hb da mal eine Frge bin nämlich noob auf diesem Gebiet.

Ich hab einen Stereoverstärker von Yamaha AX 396.

Da hab ich am A Kanal 2 4Ohm Lautspreher hängen.

Kann ich am B Kanal einen 4Ohm Sub anhängen?

mfg Andi
Poison_Nuke
Inventar
#2 erstellt: 23. Jul 2006, 15:22
ist der aktiv (eigene Stromversorgung) oder passiv?

wenn aktiv, dann definitv ja, geht ohne Probleme. Obwohl sinnvoller wäre es, wenn der Sub an Ausgang an, und die Lautsprecher an den Subwoofer. Weil der Subwoofer trennt nun sauber die LS nach unten ab und übernimmt ihren Teil, sodass es keine unnötigen Überlagerungen gibt.
andi888
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 23. Jul 2006, 15:24
is ein passiver sub
Poison_Nuke
Inventar
#4 erstellt: 23. Jul 2006, 15:29
dann wird es nicht so einfach gehen.

Weil würdes du den passiven Sub an A+B anschließen, dann hast du erstmal beide Kanäle kurzgeschlossen (es gibt kein Stereo mehr, sondern nur noch Mono) und dann wir der Amp ein Problem wegen der Leistung bekommen.

ich würde dir empfehlen, ein Aktivmodul zu kaufen, mit dem du den Sub aktivieren kannst.
andi888
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 23. Jul 2006, 15:42
und wenn ich den sub nur an einen kanal anschließe?
eger
Stammgast
#6 erstellt: 23. Jul 2006, 15:50
Eine Möglichkeit wäre ein Sub mit eingebauter Frequenzweiche.

So was:

http://cgi.ebay.de/C...QQrdZ1QQcmdZViewItem

http://cgi.ebay.de/C...QQrdZ1QQcmdZViewItem

http://cgi.ebay.de/S...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Die Stereolautsprecher werden am Subwoofer angeschlossen.

Grüße
agnes
andi888
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 23. Jul 2006, 16:07
Naja ich hab mich jetzt für aktiv entschieden.

Aber ich möchte die Stereolautsprecher am verstärker angeschlossen lassen am A Ausgang und den aktiven sub am B Ausgang. Geht das ?
Poison_Nuke
Inventar
#8 erstellt: 23. Jul 2006, 16:46

andi888 schrieb:
Naja ich hab mich jetzt für aktiv entschieden.

Aber ich möchte die Stereolautsprecher am verstärker angeschlossen lassen am A Ausgang und den aktiven sub am B Ausgang. Geht das ?



ja, das geht absolut ohne Probleme (elektrisch gesehen).

Musst dann halt nur aufpassen, dass der Sub so eingestellt wird, dass er nur den unteren Bereich der Boxen unterstützt. Wenn er zu hoch getrennt wird, dann überdickt sich das Klangbild, oder es kommt zu Überlagerungen und Auslöschungen. Ist also auf diese Art mehr Feinarbeit notwendig, als wenn man den Sub zwischen Amp und Boxen einschleifen würde
andi888
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 23. Jul 2006, 16:54
Ok danke an alle!

mir war das nur wichtig wegen den ohms damit es den amp nicht zerlegt.
Poison_Nuke
Inventar
#10 erstellt: 23. Jul 2006, 16:57
ein aktiver Subwoofer hat so einen hohe Eingangsimpedanz, dass dein Amp das nichtmal merken wird
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon PMA-495R oder Yamaha AX-396 kaufen?
TomFly am 12.12.2004  –  Letzte Antwort am 12.12.2004  –  3 Beiträge
Zusammenstellung von Yamaha AX-396 und Technics SB-CH7
nero4001 am 29.08.2013  –  Letzte Antwort am 30.08.2013  –  5 Beiträge
Yamaha RX 396 Phono
Deichknecht1 am 09.05.2017  –  Letzte Antwort am 10.05.2017  –  5 Beiträge
RX 396 + Canton LE 107
maximum89 am 21.09.2004  –  Letzte Antwort am 22.09.2004  –  19 Beiträge
Yamaha ax 596
m-Audit am 10.02.2006  –  Letzte Antwort am 13.02.2006  –  3 Beiträge
Yamaha AX 596 Laptop - AX - Wireless Kopfhörer
Waggi81 am 23.09.2017  –  Letzte Antwort am 23.09.2017  –  5 Beiträge
Dynaudio Sub an Techncis SU-MA10 anschließen?
Mr_V am 15.05.2012  –  Letzte Antwort am 15.05.2012  –  3 Beiträge
Yamaha Ax-1090+Aktiv Sub+Kompakte LS ->für Musik Optimal?
Leatherface_3 am 14.12.2012  –  Letzte Antwort am 18.12.2012  –  42 Beiträge
YAMAHA AX 1070 Modifizieren?????
hififreak1204 am 03.01.2004  –  Letzte Antwort am 04.01.2004  –  4 Beiträge
Yamaha AX-470
Absoluter_Beginner am 05.05.2004  –  Letzte Antwort am 17.05.2004  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.538 ( Heute: 54 )
  • Neuestes MitgliedSimondasding
  • Gesamtzahl an Themen1.404.749
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.751.605

Hersteller in diesem Thread Widget schließen