Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


schlechter fm empfang?WARUM?

+A -A
Autor
Beitrag
peter_m16
Stammgast
#1 erstellt: 20. Nov 2006, 21:21
hi leute,
habe ein großes, mich zum auf 180 bringendes problem!!!

also ab und zu ist bei mir ein TOP FM empfang, doch eben grade schon wieder ist er scheiße !sorry für das wort aber es ist so!
ein problem habe ich, den ich habe in der wohnung zwar einen fm stecker an der antennensteckdose.aber da is nix angeschlassen!also blindgänger!
und jetzt die frage was kann ich machen ????
einen antennenverstärker der über 220V läuft kenne ich aber da gibt es ja eingang und ausgang! was soll ich dann bei eingang anschließen???wenn ich kein kabel ina wand habe??oder bring so ein verstärker schon allein was ????
HILFT mir bitte, ihr seit meine letzte rettung!
ps:habe jetzt einfach ein normales antennenkabel drin wo nichts weiteres angeschlossen ist!


[Beitrag von peter_m16 am 20. Nov 2006, 21:23 bearbeitet]
Genau
Stammgast
#2 erstellt: 20. Nov 2006, 21:39
Hallo
Hast du es mal mit einer Zimmerantenne versucht?
wastelqastel
Inventar
#3 erstellt: 20. Nov 2006, 22:15
Zimmerantennen ? habe mir einen Aktive gekauft der Empfang ist dadurch auch nicht besser geworden seitdem hänge ich wieder ein ganz normales Kabel an die Wand (Denon Receiver)
Bei meinem Alten Klassiker von Pioneer reicht ein kleines Stück kabel für TOP Empfang
Denke das die alten etwas Enpfangsstärker sind da früher die Antennen weiter auseinander waren
armindercherusker
Inventar
#4 erstellt: 20. Nov 2006, 22:19

Bass-Freak-18 schrieb:
...oder bring so ein verstärker schon allein was ????..

Ein Verstärker verstärkt nur das reinkommende Signal.
Wenn dieses schon Sch.... ist, wird es genauso Sch.... rausgegeben.

Bei mir funktioniert sogar die "berühmte" Dipol-Wurfantenne hinlänglich gut.

Die Idee mit der Zimmerantenne ist ebenfalls praktikabel.

Aber in beiden Fällen heißt es : die richtige = optimale Ausrichtung herausfinden.

Kann leider auch sein, daß in Deiner Nähe Störquellen vorhanden sind . . . wie äußern sich die Störungen ?
Wie lange dauert der schlechte Empfang an ?

Gruß
peter_m16
Stammgast
#5 erstellt: 21. Nov 2006, 20:24
hi,
also manchmal habe ich top empfang z.B abends! und auf einmal ist dann auch mal abends von der einen auf die andrer sekunde ein rauschen!das dumme ist!die sender die ich eigentlich schlecht empfange laufen manchmal dann noch super und die die eigentlich immer top laufen laufen sch...!
armindercherusker
Inventar
#6 erstellt: 21. Nov 2006, 21:28
Hast Du naoch einen anderen Empfänger, den Du an gleicher Stelle testen kannst ? ( ggf. ein "Uhrenradio" )

Hast Du eine Dipol-Wurfanttenne ( oder einfach ein Stück Leitung ), welches Du am Tuner anschließen kannst ?

Um festzustellen, ob Du Störungen einfängst oder ob´s irgendwie am Gerät liegt

Gruß
Wand
Neuling
#7 erstellt: 21. Nov 2006, 22:51
Hi,

wohnst Du zur Miete? Eigenheim? Kabelanschluss? Sat? DVB-T? UKW Antenne auf dem Dach? (die gehn gerne mal kaputt)

Need Input!

Eine Wurfantenne bzw Zimmerantenne wird Dich nicht zufriedenstellen.
Eine Antenne auf dem Dach ist immer das beste (Wenn kein Kabelanschluss vorhanden....obwohl...da wird auch nur noch Mist übertragen).

Grüsse

PS: Vieleicht ist auch nur Dein Tuner defekt

PPS: Habt ihr auch Angst vor DAB?


[Beitrag von Wand am 21. Nov 2006, 22:52 bearbeitet]
peter_m16
Stammgast
#8 erstellt: 22. Nov 2006, 20:22
hi also ich wihne in einem mietshaus.
und habe nur einfach ein Stück Leitung.
und ich denk mal nich das der tuner kaputt ist sonst wär ja nicht die meiste zeit guter empfang und der is auch relativ neu!
UND mit meiem alten hatte ich das gleiche theater.


[Beitrag von peter_m16 am 22. Nov 2006, 20:24 bearbeitet]
Finglas
Inventar
#9 erstellt: 23. Nov 2006, 09:22
Hallo,

noch ein paar Fragen:

Wie sieht der schlechte Empfang aus? Rauscht es dann mehr? Oder kommt es eher irgendwie zerhackt/knisternd an? Was sagt die Senderstärkenanzeige bei gutem und bei schlechtem Empfang? Gibt es ein Muster wann der Empfang besser oder schlechter ist? Abends oder morgens? Bei schönen bzw. schlechtem Wetter? Was für einen Tuner hast Du überhaupt?

Statt des einfachen Kabels könntest Du eine Dipolantenne ausprobieren; auch mit der Positionierung im Zimmer herumspielen. Etwas teurer wird dann eine Zimmerantenne - ohne oder auch mit Verstärker. Die Lösung Antenne mit Antennenverstärker bietet sich nur an, wenn Du generell nur ein sehr schwaches Empfangssignal bekommst. Allerdings wird dann, wie auch schon erwähnt, das Rauschen ebenfalls verstärkt.

Möglichkeiten für Störungen wären auch Störsender in der Nähe (Funker oder andere Senderquellen). Je nach Empfangslage kann auch das Wetter eine Rolle spielen. Ich habe hier einen Sender, der etwas schwächer reinkommt, den ich aber gerne höre. Je nach Wetterlage ändert sich die Empfangsqualität sehr stark.

Cheers
Marcus


[Beitrag von Finglas am 23. Nov 2006, 09:24 bearbeitet]
Bruxelles
Stammgast
#10 erstellt: 23. Nov 2006, 19:10
Klingt nach unzureichender Antenne & Störquelle.

zur Antenne wurde hier schon einiges geschrieben, der Gewöhnliche Dipol tuts schon ganz gut, aber nicht einfach hinters Regal geworfen, sondern T-förmig gespannt und mit etwas Abstand zur Wand abgebracht. Hier ein Bild von den Dingern, gibts für wenig Geld im Elektronikladen.

Zur Störquelle: Vielleicht hat jemand in der Umgebung (Nachbarswohnung etc.) einen UKW-Kleinsender in Betrieb, wie es sie zum Aufstecken auf den iPod gibt. Da gibts ganz böse aus Fernost, die neben ihrer eigentlich eingestellten Frequenz auch noch sonstwas senden und Du empfängst nur noch Mischprodukte aus dem Sender, den Du hören willst und der verunfallten Modulation des Nachbarn.

Zum Kabelanschluß: Meistens ist Radio hier Pfui. Ortssender gehen auch so, entferntere nehmen die vom Sat ab, das kann man selbst meist billiger und ohne Neumodulation. Und je nach Standort der Kopfstation bekommst du mit ner vernünftigen Antenne sogar manchmal Sender besser als der Ballempfänger des Kabelbetreibers. An meinem früheren Wohnort bei Köln hatte ich beispielsweise AFN 98,7 aus Hessen im Kabel verrauscht und mit Dachantenne Stereo klar, Pegel immerhin ~51 dB.
peter_m16
Stammgast
#11 erstellt: 25. Nov 2006, 16:33
also die störung besteht immer aus einem rauschen bei stereo.

ich habe einen Karman/Kardon HK 3380 und da ist ja schon ein Tuner mit drin! also danke erstmal das ihr mir helfen wollt, werde erstmal mir die antenne kaufen die mir TSD15 vorgeschlagen hat!kostet ja net die welt!
THX peter
peter_m16
Stammgast
#12 erstellt: 25. Nov 2006, 16:39
also habe noch mal bei ebay geschaut so eine antenne in t-formgibt es da nicht mehr zu kaufen...
Bruxelles
Stammgast
#13 erstellt: 29. Nov 2006, 15:08
Hallo,

die sollte es außer bei Ebay in jedem Elektronikmarkt oder größerem Supermarkt mit Elektroabteilung geben.

Was hast Du im Moment eigentlich genau für ein Antennenkabel angeschlossen? So ein dickeres mit Steckern (und Schirmung) oder einen einfachen Draht?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Seltsames Problem mit'm FM Empfang
Osi am 02.04.2006  –  Letzte Antwort am 03.04.2006  –  3 Beiträge
FM-Empfang über Kabel schlechter?
K3 am 30.08.2006  –  Letzte Antwort am 17.09.2006  –  11 Beiträge
Der heute "Ich habe ein Problem" Thread
TSstereo am 09.11.2004  –  Letzte Antwort am 07.06.2006  –  27 Beiträge
Ich habe ein kleines Problem
goofy69 am 17.08.2006  –  Letzte Antwort am 17.08.2006  –  3 Beiträge
Ausgang/Eingang : Verständnis & Bitstream
ArkL am 29.01.2012  –  Letzte Antwort am 06.02.2012  –  9 Beiträge
Fernseher und Pc an einen Eingang?
DavBer am 24.11.2003  –  Letzte Antwort am 25.11.2003  –  2 Beiträge
Radio-Empfang über Kabel Digital
Christoph_66de am 27.12.2005  –  Letzte Antwort am 28.12.2005  –  5 Beiträge
UKW-Empfang
2LeftHands am 09.11.2005  –  Letzte Antwort am 12.11.2005  –  4 Beiträge
High End DAB Tuner oder doch noch "FM-Antik?
Corynebacterium am 26.03.2005  –  Letzte Antwort am 29.03.2005  –  15 Beiträge
Neue Anlage ist da aber WIE schliess ich die an?
mickikrause am 03.07.2008  –  Letzte Antwort am 04.07.2008  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 77 )
  • Neuestes Mitgliedreinerdoll
  • Gesamtzahl an Themen1.345.975
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.929