Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


unerklärlicher Ausfall des linken Kanals

+A -A
Autor
Beitrag
user777
Neuling
#1 erstellt: 11. Dez 2006, 11:03
Hallo,
ich hoffe erstmal das ich hier richtig bin.
Folgendes Szenario:
- ein Saal
- eine Beschallung (Mischpult-12Kanal; Stereo-Verstärker; 12 Lautsprecher in Decke eingebaut)

Wenn in diesem Saal jetzt Ansprachen über ein Mikrofon gehalten werden, kommt es zeitweise (zwar selten aber immer mal wieder) zum Ausfall des linken Kanals, d.h. man hört nur die Lautsprecher im rechten Bereich des Saals.
Meine Frage jetzt: Welche möglichen Ursachen könnte das haben??

Bedanke mich schonmal im Voraus!

PS: Ich bin ein Laie, also nicht böse sein wenn ich irgendwas vergessen habe zu erwähnen.

Gruß
Malte
Amperlite
Inventar
#2 erstellt: 11. Dez 2006, 11:14
Es ist nur bei Verwendung des Mikros zu beobachten, nicht bei Zuspielung von Musik oder ähnlichem?

Dann würde ich auf einen Defekt eines Mikrofonkabels oder -steckverbinders tippen.

Besonders die Klinkenstecker sind da recht empfindlich!
Durch sanftes Rütteln an Steckern und Kabel sollte das Problem auffindbar sein.
user777
Neuling
#3 erstellt: 11. Dez 2006, 12:46
Danke erstmal für die schnelle Antwort!
Also das Problem tritt auch auf, wenn andere Quellen eingespielt werden (CD oder Tape). Allerdings ist das Mischpult mit der Endstufe mittels diesen Klinkensteckern verbunden. Vielleicht sind die ja defekt. Würde es sich da lohnen teure Verbindungskabel (vergoldete Stecker z.B. ) zu kaufen??
Amperlite
Inventar
#4 erstellt: 11. Dez 2006, 13:59
Nein, das lohnt sich nicht.

Gut möglich, dass eine der Klinkenbuchsen am Mischpult einen Treffer hat.
Einfach mal die Verkabelung auf das Mindeste reduzieren und den Fehler suchen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lüftergeräusche im linken Lautsprecher
mixer_2130 am 09.08.2006  –  Letzte Antwort am 09.08.2006  –  3 Beiträge
Habt ihr schon mal den linken mit dem rechten LS verglichen?
Klaus-R. am 22.09.2004  –  Letzte Antwort am 24.09.2004  –  26 Beiträge
Frequenzgang des menschlichen Gehörs
gerrik am 30.12.2002  –  Letzte Antwort am 30.12.2002  –  4 Beiträge
Seltsames Verhalten des Trennüberträgers
doc_relax am 12.09.2004  –  Letzte Antwort am 14.09.2004  –  4 Beiträge
Bilder des HIFI-Innenlebens
DME am 05.10.2005  –  Letzte Antwort am 07.07.2011  –  44 Beiträge
Lacher des Jahrhunderts
Der_Eistee am 26.12.2005  –  Letzte Antwort am 18.01.2006  –  21 Beiträge
Zukunft des Unterhaltungselektronik-Fachhandels?
ta am 06.01.2006  –  Letzte Antwort am 10.01.2006  –  15 Beiträge
Abschaltung des analogen Radios?
Stefan_Ki am 10.01.2006  –  Letzte Antwort am 12.01.2006  –  10 Beiträge
frequenzgang des hörraums messen
schönhörer am 11.05.2006  –  Letzte Antwort am 16.05.2006  –  13 Beiträge
Bewertungen des Magazin "Stereo"
yoss am 04.09.2006  –  Letzte Antwort am 17.09.2006  –  86 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • Onkyo
  • JBL
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 127 )
  • Neuestes Mitgliedexxi13
  • Gesamtzahl an Themen1.346.040
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.814