Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kräftige Preiserhöhungen bei NAD

+A -A
Autor
Beitrag
Sahnehäubchen
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Jan 2007, 16:05
Hallo,

was ist denn bei NAD los?

Endstufe C272

bis Ende 2006: 790 € jetzt: 895 €

Vorstufe C162

bis Ende 2006: 650 € jetzt: 695 €

usf.

Ganz schön heftig...



cu

Sahnehäubchen
storchi07
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 03. Jan 2007, 16:08
solche sprünge machen die gern mal
superfranz
Gesperrt
#3 erstellt: 03. Jan 2007, 16:08

Sahnehäubchen schrieb:
Hallo,

was ist denn bei NAD los?

Endstufe C272

bis Ende 2006: 790 € jetzt: 895 €

Vorstufe C162

bis Ende 2006: 650 € jetzt: 695 €

usf.

Ganz schön heftig...



cu

Sahnehäubchen



Nun,

die Chinesen wollen endlich auch mal was verdienen.

...ist ja keiner gezwungen die "Auftragsware" zu kaufen.

franzl
armindercherusker
Inventar
#4 erstellt: 03. Jan 2007, 17:06

storchi07 schrieb:
solche sprünge machen die gern mal :KR

Endlich weiß ich jetzt, was +3% MWST in der Praxis bedeuten

Naja - Rohstoffpreise sind ja auch kräftig gestiegen.
Und NAD ist der Einzige, welcher es bemerkt hat

Gruß
alfa.1985
Inventar
#5 erstellt: 03. Jan 2007, 18:35
6 Wochen Konsumverweigerung auf breiter Front (keiner kauft mehr NAD) und die Preise gehen gaaaaanz schnell wieder runter. Würde theoretisch immer funzen, nur hält sich keiner dran

gruss

alfa
Frankman_koeln
Inventar
#6 erstellt: 03. Jan 2007, 18:52
nad hat die preise schon zum 01.12.2006 angehoben.
der vollverstärker C372 kostet jetzt auch 100 € mehr wie davor.
die preispolitik bei nad ist echt zum
Orfeo70
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 03. Jan 2007, 19:03
Hi,

nicht nur NAD macht so komische 3%-Erhöhungen. Vor einigen Tagen habe ich erfahren, dass der Preis für den Creek Destiny Vollverstärker von 1750 auf 1850 Euro angehoben wurde. Frechheit!

Gruß,
Orfeo70
armindercherusker
Inventar
#8 erstellt: 03. Jan 2007, 19:08

alfa.1985 schrieb:
6 Wochen Konsumverweigerung auf breiter Front (keiner kauft mehr NAD) und die Preise gehen gaaaaanz schnell wieder runter. Würde theoretisch immer funzen, nur hält sich keiner dran :cut...
Doch : ich.

Gruß
Andi1987
Inventar
#9 erstellt: 03. Jan 2007, 19:56
ich mach auch mit ...

will im sommer einen c372 anschaffen und davor koennen die ruhig wieder runter mit den preisen
holger65
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 03. Jan 2007, 20:41

Orfeo70 schrieb:
Hi,

nicht nur NAD macht so komische 3%-Erhöhungen. Vor einigen Tagen habe ich erfahren, dass der Preis für den Creek Destiny Vollverstärker von 1750 auf 1850 Euro angehoben wurde. Frechheit!

Gruß,
Orfeo70


Hi Orfeo70,

habe schon im Mai 06 1850 Euro für den Destiny-Amp bezahlt! (abzüglich 10% beim Händler ) Aber da hatte ich auch blöd geschaut, als Creek den Amp doch sehr bald mit dem CDP preislich gleichgesetzt hatte.

Holgergruss
alfa.1985
Inventar
#11 erstellt: 03. Jan 2007, 20:54
ganz einfach, wenn Hersteller seit ca. Sommer letzten Jahres Preis deutlich erhöht hat kaufe ich diese Marke NICHT - so habe ich nun einen gebrauchten CDP von Technics anstatt eines Denons (und der Technics tut's auch ganz passabel). Wenn die Preise wieder normal sind, investiere ich auch wieder vernünftig - vorher NIX.

Gruss

alfa
klingtgut
Inventar
#12 erstellt: 04. Jan 2007, 06:39

holger65 schrieb:

Hi Orfeo70,

habe schon im Mai 06 1850 Euro für den Destiny-Amp bezahlt! (abzüglich 10% beim Händler ) Aber da hatte ich auch blöd geschaut, als Creek den Amp doch sehr bald mit dem CDP preislich gleichgesetzt hatte.

Holgergruss


Hallo Holger,

der Destiny Amp hatte von Anfang an die UVP von 1850.- Euro. Die 1750.- Euro waren eine befristete Sonderaktion zur Markteinführung der Destiny Serie.

Viele Grüsse

Volker
TrottWar
Gesperrt
#13 erstellt: 04. Jan 2007, 08:51

alfa.1985 schrieb:
Wenn die Preise wieder normal sind, investiere ich auch wieder vernünftig - vorher NIX.

Dann wirst du - bei allem Optimismus - wohl lange Enthaltsamkeit üben müssen...
Andreas_K.
Inventar
#14 erstellt: 04. Jan 2007, 10:54
Alle anderen Konsumgüter sind im Sommer teurer geworden... NAD holt das jetzt halt nach. Ausserdem ist es der UVP. Viel Interessanter währe es mal zu wissen, ob die Händler davon auch etwas haben oder ob deren Spanne gleichgeblieben ist.
Ich glaube aber kaum, dass diese Information in Richtung der Konsumenten vordringen wird.
Allgäuer
Stammgast
#15 erstellt: 04. Jan 2007, 16:33
Servus Leute.

Dann werft doch mal einen Blick in die Theatre Serie. Erstens sind die AVR nochmal überarbeitet (T-754/T-744) und zudem einen Hunderter billiger geworden. Von außen kann ich allerdings keine Unterschiede feststellen.


[Beitrag von Allgäuer am 04. Jan 2007, 16:33 bearbeitet]
joegreat
Stammgast
#16 erstellt: 12. Jan 2007, 15:37

Sahnehäubchen schrieb:
Hallo,
was ist denn bei NAD los?

Endstufe C272

bis Ende 2006: 790 € jetzt: 895 €

Vorstufe C162

bis Ende 2006: 650 € jetzt: 695 €
...

Hallo!

Wie schon von den Vorrednern gesagt: Es kommt drauf an was der Händler machen kann.

Hab' diese Woche einen NAD C 372 gekauft für € 759,-
Der (neue) Listenpreis liegt bei € 995,-

Viele Grüsse
Joe
Magnuson
Stammgast
#17 erstellt: 12. Jan 2007, 17:20
Da die UVP bei NAD relativ nahe am tatsächlichen Preis liegt, wollen sie wohl ihren Händlern einfach ein wenig mehr Spielraum gönnen. Ich finds eigentlich in Ordnung wenn sich Firmen nicht auf dieses GeizBlöd einlassen. Und die Qualität stimmt meiner Meinung nach bei NAD.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lange Lieferzeiten bei NAD
Sailking99 am 23.03.2004  –  Letzte Antwort am 23.03.2004  –  3 Beiträge
Farben bei NAD - verschiedene Grautöne?
mihofr am 08.05.2004  –  Letzte Antwort am 13.05.2004  –  9 Beiträge
NAD 3100 und NAD 5000: Probleme
gigaluis2002 am 27.08.2006  –  Letzte Antwort am 11.09.2006  –  5 Beiträge
NAD c320 bee
Beater am 11.07.2004  –  Letzte Antwort am 12.07.2004  –  2 Beiträge
Kontaktdaten NAD erwünscht
Saroal am 02.02.2007  –  Letzte Antwort am 02.02.2007  –  4 Beiträge
Hifi (NAD) in Berlin
denkfisch am 08.12.2003  –  Letzte Antwort am 09.12.2003  –  6 Beiträge
flecken auf nad tuner
am 17.10.2005  –  Letzte Antwort am 26.10.2005  –  11 Beiträge
NAD C521 BEE
unerfahren am 24.10.2006  –  Letzte Antwort am 27.10.2006  –  24 Beiträge
Der NAD besitzer Thread
henock am 15.11.2007  –  Letzte Antwort am 15.11.2007  –  3 Beiträge
NAD
gargaron am 22.09.2004  –  Letzte Antwort am 23.09.2004  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD
  • Creek

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.809