Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Brummen über DVD-Player.

+A -A
Autor
Beitrag
debrongen
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 22. Jan 2007, 09:03
Hallo erstmal...
Ich habe da ein kleines Problem.
Vor 2 Wochen habe ich mir de KHV X-CAN V3 zugelegt,und gestern habe ich die ganze Amlage umgekrempelt.
Dabei habe ich alle Komponenten ausgephast...gestern abend als ich Musik gehört habe (über KH ),hörte ich ein leichtes Brummen. Dachte schon es wäre der Neue,schaltete um auf CD Player (habe vorher Pulse-Live gehört auf DVD ) und da war kein Brummen mehr. Mir war beim Ausphasen aufgefallen,dass ich
zwischen Verstärker und DVD-Player (am Minus) fast 110 V hatte.
Allerdings hat das Umdrehen des Netzsteckers nichts gebracht.
Ich denke mir, dass das Brummen daher stammt,dass im Normalzustand diese verschiedenen Potenziale (die ja ungefählich sind,da keine Leistung)über Cynch abgebaut werden.
Oder kann es sein dass ein Cynchkabel zu nahe an einem Netzkabel ist???
Würde es schaden,die 2 Gehäuse miteinander zu verbinden.
Könnt ihr mir weiterhelfen??
Danke im Voraus...Grüsse aus Luxemburg...
Bruxelles
Stammgast
#2 erstellt: 22. Jan 2007, 17:06
Hallo,

hängt der DVD-Player zusätzlich am Fernseher, an dem ein Antennenkabel angeschossen ist?
Falls ja, zieh das mal ab. Wenn dann das Brummen weg ist brauchst Du einen Mantelstromfilter (Suchfunktion)
debrongen
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 22. Jan 2007, 21:22
Moin
Also am DVD-Player hängt ein Fernseher,allerdings ohne Antenne.
Habe heute morgen noch ein bischen getüftelt,und habe den Netzstecker vom Fernseher umgedreht. Das ergab "wirklich" ein bischen Linderung. Das Brummen hat man vorher nur bei leisen Pegeln gehört,jetzt muss man lauter drehen.
Allerdings hatte ich das Problem vorher nicht.
PS: Was das Ausphasen angeht,war ich am Anfang sehr skeptisch;meine Arbeitskollegen glaubens mir immer noch nicht.
Ich allerdings bin davon seit heute überzeugt.
Villeicht könnt ihr mir ja beim RestBrummen weiterhelfen...
Merci...
Hörbert
Moderator
#4 erstellt: 22. Jan 2007, 21:45
Hallo!

Welche Verbindung besteht zwischen DVDP und TV? Ist der TV noch mit zusätzlichen Cinchleitungen mit dem Verstärker verbunden?

MFG Günther
debrongen
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 23. Jan 2007, 09:16
Tag auch..
negativ,der DVD ist über Cynch mit dem Verstärker und über Scart mit dem Fernseher verbunden.
weis auch nicht warum...
Hörbert
Moderator
#6 erstellt: 23. Jan 2007, 15:37
Hallo!

Trenne einmal die Scartverbindung zum TV vom DVDP, eventuell hast du im TV und DVDP Schaltnetzteile verbaut die nicht auf den gleichen Potential liegen und der Ausgleichstrom fließ über die Scartverbindung ab.

MFG Günther
debrongen
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 26. Jan 2007, 19:41
Hallo erstmal..
habe auch den Scart rausgezogen und es bleibt ein leichtes Brummen.
Allerdings glaube ich dass der DVD ein Problem hat.
Es kommt mir vor als wenn ich das Netzteil hören würde,nicht nur über KH,sondern wenn ich das Ohr ran halte...
Tschüü
debrongen
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 29. Jan 2007, 23:05
hallo erstmal
also es scheint so als steht der Kauf eines neuen DVD players in Sicht
momentan habe ich einen 2-3 Jahre alten Pioneer
ich benutze ihn auch fast nur zum hören von Musikdvd's
ab und zu noch MP3 (und nur Stereo)
was würdet ihr mir empfehlen???
als Bemerkung noch, ich kann auf HDMI etc verzichten,allerdings soll der Klang ( DVD und CD )gut sein.
Danke für eure Tips
tschüüü
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brummen...?!
Andi78549* am 23.06.2004  –  Letzte Antwort am 25.06.2004  –  3 Beiträge
Brummen!?
hatecro!x am 05.01.2005  –  Letzte Antwort am 06.01.2005  –  4 Beiträge
Probleme mit der Anlage ( "Brummen")
Diggler79 am 16.11.2003  –  Letzte Antwort am 18.11.2003  –  13 Beiträge
Hilfe, Boxen brummen
Powerfiat am 27.07.2004  –  Letzte Antwort am 28.07.2004  –  7 Beiträge
Brummen - Mantelstromfilter
garth am 30.05.2003  –  Letzte Antwort am 07.06.2003  –  3 Beiträge
50 Hz Brummen über PC Soundkarte
DOSORDIE am 17.04.2006  –  Letzte Antwort am 18.04.2006  –  5 Beiträge
Brummen auf den Boxen (computer)
Assassin1331 am 19.12.2009  –  Letzte Antwort am 23.12.2009  –  4 Beiträge
Chinchkabel -> Verlängerung ->brummen
a_wiesel am 20.04.2006  –  Letzte Antwort am 21.04.2006  –  5 Beiträge
Problem mit dauer Brummen
Oliver_V am 23.12.2004  –  Letzte Antwort am 23.12.2004  –  5 Beiträge
Brummen bei naim Nait 2
nlab73 am 11.08.2013  –  Letzte Antwort am 17.08.2013  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • SEG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedEniferum
  • Gesamtzahl an Themen1.346.061
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.122