Suche 5.1 Verstärker für Multimedia- PC

+A -A
Autor
Beitrag
fbx
Neuling
#1 erstellt: 13. Apr 2007, 18:44
Hi,
Ich habe genau null Ahnung und passend dazu ein 5.1 Boxensystem von Samsung (Samsung Home entertainment Speaker System). Die 5 Surround LS mit 6 Ohm und der Subwoofer mit 3 Ohm. Watt k.a. schätze je 10-15 oder so (SW entspr. mehr). Der Subwoofer ist passiv-denke ich (hat nur nen LS Kabel und läuft ohne Strom.)
Das ganze soll an meinen PC, der hat noch onboard sound- soll aber ne 5.1 creativKarte reinkommen. Über den PC läuft bei mir alles DVD, TV, Radio, CD und Daddelspiele. Ich höre nicht besonders laut-bin hier nicht alleine.
Ich brauche nen einfachen (ohne schnickschnack), bezahlbaren (bis 120€-bin echt total pleite) und PASSENDEN? 5.1 Verstärker mit Klemmsteckern oder so ähnl., da die Kabel der LS keine Chinchanschlüsse haben. Bin wirklich nicht besonders anspruchsvoll will nur das es schön klingt und den sourround effekt.

Habt ihr Vorschläge (mögl.mit link oder genauer Bezeichnung zum suchen) würde wenn es für das Geld nur mist zu kaufen gibt, mich auch nach gebrauchten umsehen. A/V oder ebay o. ä.

mfg & Thx
Flo
BakerX
Inventar
#2 erstellt: 13. Apr 2007, 20:16
Du willst für 120€ sowohl nen Surroundverstärker als auch die passenden Boxen dazu?!?
_Floh_
Inventar
#3 erstellt: 13. Apr 2007, 21:08
Hi,

so wie ich das Verstanden habe hat der die Lautsprecher schon.

Nur einen 5.1 AVR kriest du nicht für 120€. Das geht bei 170€ langsam los. Den Subwoofer kannst du dabei aber nicht nutzen, für den bräuchtest du dann noch einen extra Versärker.
BakerX
Inventar
#4 erstellt: 13. Apr 2007, 21:44
Ich würde dir noch am ehesten zum CEM raten
http://www.teufel.de/de/Multimedia/s_1322.cfm?lcom=7
Das kannst du direkt an deinen Rechner anschliesen.

Alternativ käme auch noch dieser Receiver in frage:
http://geizhals.at/eu/a204210.html

Und wenn dein Subwoofer hochpegel Ausgänge hat kannst du ihn auch am Receiver anschliesen.

Billiger geht's nun wirklich nicht es sei denn du kaufst dir etwas gebrauchtes,und selbst da wird's für 120€ schwer etwas passendes zu finden.

Natürlich könntest du dir auch wieder so ein Komplettsystem wie die hier kaufen,nur ob die dann um so viel besser klingen als dein jetziges sei dahingestellt.
http://geizhals.at/eu/a220368.html
http://geizhals.at/eu/a208979.html
http://geizhals.at/eu/a195840.html
_Floh_
Inventar
#5 erstellt: 13. Apr 2007, 21:48

BakerX schrieb:
Und wenn dein Subwoofer hochpegel Ausgänge hat kannst du ihn auch am Receiver anschliesen.


Der Sub ist passiv mit einem Kabel dran, impedanz 3 Ohm.

Seit wann verwendet man am Sub zum anschluss an den AVR die Ausgänge? Ich würde immer noch zu den Eingängen raten
BakerX
Inventar
#6 erstellt: 13. Apr 2007, 22:03
Ne da hab ich mich falsch ausgedrückt,ich meinte das er den Sub.durchschleift,um die FrontLS anzuschliesen.
_Floh_
Inventar
#7 erstellt: 13. Apr 2007, 22:48

BakerX schrieb:
Ne da hab ich mich falsch ausgedrückt,ich meinte das er den Sub.durchschleift,um die FrontLS anzuschliesen.


Geht schlecht bei einem passiv Sub mit einem Kabel dran!
fbx
Neuling
#8 erstellt: 15. Apr 2007, 00:09
Na da bin ich doch schon eine wenig schlauer.
Ja die Boxen habe ich und dachte dann kann der Verstärker /Receiver nicht mehr so teuer sein- dem war wohl nicht so. Und warum kostet das Komplettsystem (z.B. von teufel-concept E Magnum) genauso viel oder gar weniger als der Receiver einzeln. Sind Sourround boxen per se nicht so toll und daher nix wert oder wie
naja werde dann wohl noch sparen müssen oder mich für teufen entscheiden und vorerst alle boxen wieder an meinen Stereo Verärker ranfummeln.
thx
Flo
_Floh_
Inventar
#9 erstellt: 15. Apr 2007, 00:18
Mach dich mal schlau was ein AVR ist!
Wenn du das raus hast, kannst du dich mal über das Concept E informieren, dann ist dir der Unterschied klar.
genlinut
Neuling
#10 erstellt: 15. Apr 2007, 12:33
Hallo HIFI-Forum,

mir geht es ähnlich wie fbx was die Ausstattung angeht.

Bei mir laufen Musik und Filme bzw TV übern PC. Der ist mit 'nem Klinken-Kabel an den Mic-Eingang meiner "Stereo-Analge" Sony PMC-202 angeschlossen.
Vor vier Jahren hab ich mir für 100€ das Magnat Cubus 510 aktiv Set gekauft. Die PMC-202 hängt an den Hochpegeleingängen des Subs, und an den Hochpegelausgängen hängen die Sony Lautsprecher von der "Anlage". Front, Rear, und Center vom Magnat Set verstauben derzeit...

Ich würde jetzt gerne die Sony Mini-Anlage durch einen AVR ablösen der PC soll bleiben und das Magnat Set soll abgestaubt und eingesetzt werden :).

Hab mich schon ein wenig durch's Forum gelesen. Mein Plan sieht deswegen momentan so aus:

  • Für den PC muss eine Soundkarte mit SPDIF Ausgang her (die onboard von jetzt hat keinen...) um einen AVR anschließen zu können
  • Ich möchte einen Reciever den ich noch die nächsten 5-8 Jahre ohne schlechtes Gewissen benutzen kann (werde erst noch Studieren, bin gerade Zivi. Nach dem Studium kann man ja dann weitersehen, auch lautsprechertechnisch)
  • Schmerzgrenze: 350€ fürn Reciever (wenn die Soundkarte auch noch dabei ist, wäre das natürlich Spitze)


Joa, ich hoffe das ist einigermaßen vernünftig und ihr möchtet mir ein paar Tipps geben an was ich mich bei der Recieverwahl orientieren kann.

Impedanz der Satelliten ist mit 4-8 Ohm angegeben.

Grüße
Matthias
_Floh_
Inventar
#11 erstellt: 15. Apr 2007, 14:22
Hi,

die nächsten 5-8 Jahre wird ein jetzt gekaufter AVR nich auf dem neuesten Stand sein.

Dennoch kann man zur Zeit ein gutes Schnäppchen machen mit dem man auch auf längere Sicht zufrieden ist.

Onkoy TX-SR504

Kostet normalerweise fast das doppelte und ist auch von Ausstattung und Leistung einige Klassen weiter oben anzusiedeln.
genlinut
Neuling
#12 erstellt: 15. Apr 2007, 14:52
Vielen Dank für die Antowrt Flo_H

[quote="Flo_H"]die nächsten 5-8 Jahre wird ein jetzt gekaufter AVR nich auf dem neuesten Stand sein[/quote]Dass er auf dem neuesten Stand bleibt meinte ich auch nicht, ich wollte nur den Kauf nicht nach einem Jahr bereuen.. naja egal!

Nachdem ich mal Preise des Onkoy TX-SR504 verglichen habe, bin ich auf der idealo.de Seite auf einen Vergleich von 11 Recievern gestoßen ([url=http://www.idealo.de/preisvergleich/CompareTestProducts/4479K1840.html]http://www.idealo.de...ducts/4479K1840.html[/url]). Aufgefallen ist mir der JVC RX D201. Was ist denn von dem zu halten? Laut Stiftung Warentest hat der Onkyo ne 3,5 und der JVC ne 2,2.
Kann sich jemand erklären warum? Bei den Anschlüssen ist der JVC halt etwas spärlicher bestückt.


[Beitrag von genlinut am 15. Apr 2007, 14:59 bearbeitet]
_Floh_
Inventar
#13 erstellt: 15. Apr 2007, 14:56
Wenn du dem Test von Stiftung Warentest glaubst dann Gute Nacht. Am einen Tag testen die Bügeleisen und am anderen Tag AV-Receiver, dass kann nur schiefgehen.

Der Onkyo ist eindeutig die bessere Wahl.
genlinut
Neuling
#14 erstellt: 15. Apr 2007, 15:06

Flo_H schrieb:
Wenn du dem Test von Stiftung Warentest glaubst dann Gute Nacht. Am einen Tag testen die Bügeleisen und am anderen Tag AV-Receiver, dass kann nur schiefgehen.

Ok, soetwas in der Art hatte ich schon befürchtet. Welche Funktionen bietet der TX-SR504E denn, die man in diesem Preissekment sonst nicht findet?
_Floh_
Inventar
#15 erstellt: 15. Apr 2007, 15:08

genlinut schrieb:

Flo_H schrieb:
Wenn du dem Test von Stiftung Warentest glaubst dann Gute Nacht. Am einen Tag testen die Bügeleisen und am anderen Tag AV-Receiver, dass kann nur schiefgehen.

Ok, soetwas in der Art hatte ich schon befürchtet. Welche Funktionen bietet der TX-SR504E denn, die man in diesem Preissekment sonst nicht findet?


S-Video und Komponenten-Video Eingänge, 4 Digital Eingänge, Ein wirklich starkes Netzteil, Schraubklemmen an den Lautsprecheranschlüssen und ein 7.1 Analogeingang.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung 5.1 Multimedia + Stereo
pupkopf am 12.01.2012  –  Letzte Antwort am 12.01.2012  –  2 Beiträge
Unterschied: Teufel - PC / Multimedia / Heimkino
Cyberboy2009 am 10.07.2009  –  Letzte Antwort am 13.07.2009  –  5 Beiträge
5.1 Multimedia-System für PC (extrem geringes Buget)
misterfopper am 19.09.2008  –  Letzte Antwort am 22.09.2008  –  6 Beiträge
Suche AV Multimedia Schaltzentrale
TrinityRS4a am 10.08.2014  –  Letzte Antwort am 10.08.2014  –  3 Beiträge
Suche einsteiger 5.1 Verstärker
Jan4321 am 02.09.2009  –  Letzte Antwort am 02.09.2009  –  6 Beiträge
Multimedia-System
dendemeier_ am 20.08.2012  –  Letzte Antwort am 20.08.2012  –  2 Beiträge
5.1 Sourroundsystem für PC gesucht
Modellbaufreak am 17.07.2009  –  Letzte Antwort am 24.07.2009  –  8 Beiträge
Multimedia Festplatte
tomtom1986 am 01.02.2010  –  Letzte Antwort am 02.02.2010  –  2 Beiträge
Multimedia Wohnung (Heimkino & mehr)
Stadtkind_HH am 18.09.2012  –  Letzte Antwort am 20.09.2012  –  3 Beiträge
Multimedia-Streming
pete3x am 30.07.2005  –  Letzte Antwort am 03.08.2005  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.278 ( Heute: 24 )
  • Neuestes Mitgliedmeister-thron
  • Gesamtzahl an Themen1.409.304
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.842.248

Hersteller in diesem Thread Widget schließen