Hilfe bei Anschaffung eines 5.1 Systems

+A -A
Autor
Beitrag
SONY_BLACK
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Sep 2008, 19:43
Hi,

ich möchte mir für mein 10qm kleines Zimmer ein 5.1 Audio-System anschaffen. Es sollte sowohl preislich als auch optisch zu meinem Sony KDL-40V3000 inkl. Rack SU-FL300M und PlayStation 3 passen.

Zuerst hatte ich mir das Sony HT-IS100 ins Auge gefasst, allerdings hätte dieses System deutliche Schwächen bei der Wiedergabe von Musik.

Am liebsten hätte ich ein Bose System, das wird preislich aber in zu weiter Ferne sein. Ich hab mit Soundsystemen noch keine Erfahrung gemacht. Ein System mit den neuen Tonformaten Dolby TruHD und DTS HD wird wohl noch unerschwinglich sein. Lineares PCM wär aber toll für die BDs. Die neuen Tonformate werden dann in PCM Spuren umgewandelt oder???

Könnt Ihr mir vl. ein paar Systeme zur Auswahl geben (mit Begründung). Würd mich wirklich freuen.

Danke

LG an alle Forum-Mitglieder
tss
Inventar
#2 erstellt: 01. Okt 2008, 10:49
budget?
SONY__BLACK
Neuling
#3 erstellt: 01. Okt 2008, 11:14
hab mich in der Arbeit unter einem neuen Benutzer angemeldet (da kein Zugriff auf hotmail) - deswegen neuer Nick

zwischen € 300,- und maximal € 1.000,-.

sonst passt die gesamte Kette irgendwie nicht zusammen.

Dann bräuchte ich schon einen Pioneer Full-HD Plasma wenn ich mir ein System um € 2.000,- dazustelle oder?
SONY__BLACK
Neuling
#4 erstellt: 01. Okt 2008, 11:18
das SONY SS-1300 würde optisch und auch preislich gut zu meinem System passen oder??

kann das was gutes sein um den Preis?
tss
Inventar
#5 erstellt: 01. Okt 2008, 11:39
das sony-set ist imho keine empfehlung. hierbei stört mich alleine schon das gewicht des subwoofers. dieses liegt bei 6kg. das entspricht dem gewicht eines mittleren kompakt-ls.

was hat der sound mit der qulität des tvs zu tun?


bei deiner raumgrösse könntest du dir folgende sets mal näher betrachten:

harman kardon ts 7/11, kef 2005.2. hierzu evtl einen yamaha 661

wie siehts aus mit nem dvd- oder br-player?
SONY__BLACK
Neuling
#6 erstellt: 01. Okt 2008, 11:52
Sony PlayStation 3

Vom Design her sollte es halt zum Fernseher KDL-40V300 und dem dazugehörigen Rack SU-FL300M passen.

Qualität hat natürlich Vorrang. Das Bild hat mit dem Sound natürlich nichts zu tun. Der Fernseher hat mich €1200,- gekostet, PS3 60GB €500,- und das Rack €300,-

Ich meinte damit, dass der Preis in Relation zu den anderen Sachen stehen sollte.

Design gefällt mir halt bei den Sony Sachen und eine gewisse Qualität ist da auch immer da. Das es nicht das beste ist, ist mir auch klar.

hast du noch eine Alternative?

lineares PCM wäre toll, wegen der PS3, Musik sollte man auch auf dem System hören können.

Derzeit hab ich das Logitech Z5500. Für den PC wirklich super, aber mit Heimkino hat das eben nichts zu tun

LG
tss
Inventar
#7 erstellt: 01. Okt 2008, 11:55
alternative für`?
SONY__BLACK
Neuling
#8 erstellt: 01. Okt 2008, 12:00
harman kardon ts 7/11, kef 2005.2. hierzu evtl einen yamaha 661

klingt interessant^^

ich wollte nur ein paar Auswahlmöglichkeiten

Bose hat nix unter €1000,- oder?

welche Marken sind den bei den Receivern zu bevorzugen?
Peter_Wind
Inventar
#9 erstellt: 01. Okt 2008, 12:02
Dus hast 2000 € in die Elektronik gesteckt, dann solltest du nicht an 5 Lautsprecher für 300 € denken sondern eher an 1000 €
Wie siehr es mit den Räumlichkeiten aus? Grundriss wäre jetzt gut um z.B. zu entscheiden welche Art von Rears optimal eingesetzt können.

Verabschiede Dich bitte von Bose, da kriegst du andere Systeme für 300 €, die besser sind.

Schau mal da:

http://www.hifi-foru...d=20229&postID=13#13


[Beitrag von Peter_Wind am 01. Okt 2008, 12:07 bearbeitet]
tss
Inventar
#10 erstellt: 01. Okt 2008, 12:14

SONY__BLACK schrieb:
harman kardon ts 7/11, kef 2005.2. hierzu evtl einen yamaha 661.......
ich wollte nur ein paar Auswahlmöglichkeiten


sei doch so gut und nutze mal die suchfunktion, da wirst du auch noch über alterantiven stolpern.




SONY__BLACK schrieb:

Bose hat nix unter €1000,- oder?

doch... allerdings solltest du dir im klaren werden was du suchst. image oder vernünftige qualität und klang.



SONY__BLACK schrieb:

welche Marken sind den bei den Receivern zu bevorzugen?

yamaha, denon, onkyo, marantz und je nach preislage und vorstellungen noch ein paar andere mehr.
frankenmatze
Stammgast
#11 erstellt: 01. Okt 2008, 12:42
Hast du dir schonmal die Systeme von Teufel angesehen (www.teufel.de). Die sind preislich in Deinem Segment, als auch farblich gut mit deiner bisherigen Ausstattung kombinierbar.

Ich bin mit der Anlage sehr zufrieden. Der Bass steht bei mir allerdings immer auf -16db, da sonst das Parkett anfängt zu klappern :-)
SONY__BLACK
Neuling
#12 erstellt: 01. Okt 2008, 12:42
Also vorne könnten es Standlautsprecher sein, hinten ist leider nur eine Wandmontage möglich. Eine Skizze von meinem Zimmer mache ich dann, wenn ich von der Arbeit nach Hause gekommen bin. Ich hab mich natürlich ein wenig umgeschaut in dem Forum, aber ich wollte halt eine Empfehlung die genau zu meinem System bzw. Zimmer passt.

Danke nochmal
frankenmatze
Stammgast
#13 erstellt: 01. Okt 2008, 12:46
Würde vielleicht das hier für 499,- Euro passen:
http://www.teufel.de/de/Heimkino/Concept-S.cfm
Marco_Frentzen
Stammgast
#14 erstellt: 01. Okt 2008, 12:49
Hi, ich hatte jetzt nicht alles durchgelesen, darum seht es mir nach, wenn es schon genannt wurde.

Lautsprecher in allen Preislagen hat.

www.teufel.de

Ein sehr guter Verstärker ist der:

Onkyo TX-SR576 der für 298,- zu haben ist.

Klasse Teil, mit HDMI und Einmessmikro und und und....

http://www.eu.onkyo.com/de/products/product_de_2008_5881485.html

Geniales Sysem für unter 600,- = Onkyo + Concept R2 von Teufel

Habe ich bei einem Freund verbaut mit ACER Beamer und nem
Sony BDP-S300 schwarz Blu-ray Disc Player.

Sehr sehr gut das ganze! Gut, mit Player und Beame etc. wird es schon viel teurer.

War auch nur als Beispiel gemeint.

LG

Marco
SONY__BLACK
Neuling
#15 erstellt: 01. Okt 2008, 13:32
Danke Marco,

eine Frage zum Onkyo Receiver, kann der 24p Signale durchspeisen???
Marco_Frentzen
Stammgast
#16 erstellt: 01. Okt 2008, 14:16
Ja, kann er!
tss
Inventar
#17 erstellt: 01. Okt 2008, 14:25

SONY__BLACK schrieb:
Danke Marco,

eine Frage zum Onkyo Receiver, kann der 24p Signale durchspeisen???


ob dem das schmeckt?

interessanter als das durchschleifen der 24p signale ist eigentlich das abgreifen des tones via hdmi.
Marco_Frentzen
Stammgast
#18 erstellt: 01. Okt 2008, 14:30
Kann er auch!

Stimmt, 24p schmeckt nicht. 35u soll würziger sein!

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe bei der zusammenstellung eines 5.1 Systems
Arizael am 05.05.2009  –  Letzte Antwort am 05.05.2009  –  11 Beiträge
HILFE bei zusammenstellung eines 5.1 Systems
exias am 17.08.2015  –  Letzte Antwort am 18.08.2015  –  6 Beiträge
Hilfe bei Gebraucht Kauf eines 5.1 Systems
Rendido am 29.03.2016  –  Letzte Antwort am 30.03.2016  –  8 Beiträge
Erstellung eines 5.1 Heimkino Systems
SenjoreDarkbladr am 20.01.2021  –  Letzte Antwort am 21.01.2021  –  10 Beiträge
Hilfe.Neuling bei Anschaffung eines 5.1
DonVV am 15.03.2014  –  Letzte Antwort am 17.04.2014  –  48 Beiträge
Zusammenstellung eines 5.1 Systems - Bitte um Hilfe
CHQo am 26.11.2015  –  Letzte Antwort am 27.11.2015  –  2 Beiträge
Zusammenstellen eines 5.1 Systems
Speedy20011 am 02.08.2005  –  Letzte Antwort am 04.08.2005  –  2 Beiträge
Erweiterung eines 5.1 Systems
skill am 17.05.2006  –  Letzte Antwort am 17.05.2006  –  2 Beiträge
Zusammenstellung eines 5.1 Systems
BIG.Tino am 13.04.2008  –  Letzte Antwort am 13.04.2008  –  2 Beiträge
Entscheidungshilfe eines 5.1 Systems
*Abarth* am 16.03.2013  –  Letzte Antwort am 17.03.2013  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.169 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedPaddyAlia
  • Gesamtzahl an Themen1.500.581
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.535.479

Hersteller in diesem Thread Widget schließen