5.1 LS für Yamaha RX863: KEF KHT-2005.3 oder Teufel Theater LT 2 oder ?

+A -A
Autor
Beitrag
SinSari
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 27. Jan 2009, 17:16
Hallo Zusammen,

ich habe mir erst seit letzten Freitag in meinem 25m² grossen Wohnzimmer einen Pio PDP-LX5090 an die Wand gehängt.

Als AVR habe ich den Yamaha RX863, BDP Samsung 1500, und einen Pana DVR.

Da meine bessere Hälfte mir "verboten" hat auch die Boxen gleich zu kaufen, muss ich noch einen Monat warten, bis ich zuschlagen kann.

Derzeit hängen meine Boxen meiner in die Jahre gekommener Thomson Komplettanlage dran. Der Yama hat die zwar ziemlich getuned mit seiner automatischen Einstellung (YPAO), aber meinen alten passiven Sub konnte ich nicht mal mehr dranklemmen...!

Ich suche LS für 80% DVD / BD und für 20% Music, die ich höre.
Der Verkäufer meines Vertrauens hat mir von KEF die KHT-2005.3 empfohlen, da ich gerne schwarze kleine LS mit ordentlich Bumms hätte.
Habe mir auch mal das Teufelzeugs angesehen, muss aber gestehen, dass die mir einfach nicht gefallen (sind alle zu klobig). Einzig das Teufel Theater LT 2 könnte mir visuell gefallen.

Meine Frage nun, hat jemand einen Tipp, einen guten Rat oder Erfahrungsberichte was die KEF KHT-2005.3 oder die Teufel Theater LT 2 angehen?

Bin auch total offen für jegliche andere Tipps für LS, die mit meinem Yama RX863 harmonieren.
Habe mir so 1000 € als Limit für LS gesetzt. AUsserdem sollten sie schwarz sein und eher im "Brüllwürfel"-Format, als riesige Oschis.

Wie gesagt einen Monat habe ich nun seit mir eure Tipps mal dann auch vor Ort anzuhören!!! Vielen Dank
mikeforce
Inventar
#2 erstellt: 27. Jan 2009, 18:23
hallo,

das kht 2005 ist auf jeden fall ein sehr gutes system, wenn du richtigen "bums" mit boxen in relativ kleiner größe willst, würde ich jedoch eher das in erwägung ziehen:

http://www.teufel.de/de/THXsysteme/System-5-THX-Select.cfm
SinSari
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 27. Jan 2009, 18:31
Auf die Gefahr hin, dass Du mich steinigst...

Die Teufel THX Boxen sehen (nach meinem Geschmack) eigentlich ganz gut aus. Aber dieses THX-Select Zertifikat stört meinen Yamaha RX863 nicht, oder?
Hat das Zertifikat denn überhaupt was zu sagen?
mikeforce
Inventar
#4 erstellt: 27. Jan 2009, 19:14
Soviel zum Thema THX:

http://www.hifi-regler.de/thx/thx.php

Es bedeutet im Grunde nur, dass die Boxen mit THX Logos die (zugegebener Maßen relativ strengen) Heimkino-Spezifikationen erfüllen, die George Lucas erdacht hat, weil in dem Geldspeicher mit den Star Wars Milliarden noch ein bisschen Platz war.
Ist meine Meinung - Natürlich, ein totales Schrott System mit THX Zertifizierung wird sich nicht finden.

Die Teufel System Serie ist aber wirklich sehr gut und eine Option für diejenigen, die keine großen Standboxen aufstellen wollen und ihren Schwerpunkt auf Heimkino und weniger auf Musik ausrichten.

Damit verbundene technische Einschränkungen gibt es nicht, man kann sie selbstverständlich auch an einem Yamaha 863 betreiben.
SinSari
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 28. Jan 2009, 19:21
Hat jemand Erfahrungen mit Nubert Boxen gemacht? Die sind nicht sehr weit weg von mir (ca. 70km).

Habe auch mal das nuBox-311-Set 2 entdeckt, was mir preislich besser gefällt, als das nuLine WS-12-Set 1, dass dann aber allerdings in weiß gebe.

Hat hier irgend jemand Erfahrung mit?
Vor allem wie sind die denn im Vergleich zum Teufel Theater 5 oder den KEF KHT 2005.3?
SinSari
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 31. Jan 2009, 11:39
Hallo Zusammen,

ich werde heute mal ins beschauliche Schäbisch-Gmümd fahren und mir mal die Nubert-Boxen anschauen. Die NuLine in weiss fände ich schon richtig Klasse, will die mir aber sowohl anhören, als auch mal aus der Nähe anschauen (ob die in weiss auch wirklich so gut ausschauen???).

Leider liegt das Nuline 5.1 System bei knapp 1800.- €, soviel wollte ich zwar nicht ausgeben, aber schau ma mal (würde der Kaiser sagen....)!

Mein Yamaha RX-V863 ist aber nicht zu schmallbrünstig für dieses LS-Set, oder?

Ganz abschminken will ich aber immer noch nicht die KEF KHT 2500.3 oder aber die 3500er von KEF. Ich denke ich nutze heute einfach mal den Tag und gehe diese LS-Systeme mal probehören und probesehen, da mir auch die Optik sehr wichtig ist.

Hat vielleicht sonst noch jemand irgendwelche tipps zu LS-Systemen? Die Teufel-Optik gefällt mir nicht...

Danke & Gruß
SinSari
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 03. Feb 2009, 14:54
Am Samstag war ich schon auf dem Weg zu Nubert, und habe davor aber beim Hifi-Händler meines Vertrauens halt gemacht, um mir die KEF 2500.3 und 3500 anzusehen bzw. anzuhören.

War von beiden begeistert, und der Preis für die 2500.3 hat mich dann sowas von überzeugt, dass ich mir dann letztendlich die Fahrt zu Nubert erspart habe.

Bin nun stolzer Besitzer der KEF KHT-2500.3 und total begeistert. Momentan habe ich die LS "einfach" mal so aufgestellt und vom Yamaha einmessen lassen. Unglaublich für meine ungeübten Hifi-Ohren. Am Wochenende möchte ich dann die LS schön an der Wand befestigen und schön die Kabel verlegen, damit das Ganze dann auch noch nach was aussieht...!

So, ich zähle schon die Stunden bis zum Feierabend, damit ich dann wieder mal die KEFs anwerfen kann...!
;o)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kef KHT 2005.3 oder Teufel Motiv 5?
elektrosteve am 09.10.2010  –  Letzte Antwort am 10.10.2010  –  4 Beiträge
KEF KHT 2005.3 oder 2005.3 K1
itsnogood am 06.10.2010  –  Letzte Antwort am 07.10.2010  –  10 Beiträge
KEF KHT 2005.3 vs 3005
nik_boz am 19.08.2008  –  Letzte Antwort am 21.10.2008  –  3 Beiträge
KEF KHT 2005.3
dj_marico am 12.11.2009  –  Letzte Antwort am 20.12.2009  –  3 Beiträge
KEF iQ1 oder KHT 2005.3
dele1981 am 23.04.2010  –  Letzte Antwort am 23.04.2010  –  12 Beiträge
KEF KHT-2005.3 oder Teufel concept S
osaft am 29.01.2009  –  Letzte Antwort am 29.01.2009  –  2 Beiträge
AVReceiver für KEF KHT 2005.3
gc0601 am 13.03.2012  –  Letzte Antwort am 16.03.2012  –  4 Beiträge
Kef KHT 2005.3 - Empfehlung?
kalle_die_zange am 28.07.2013  –  Letzte Antwort am 29.07.2013  –  2 Beiträge
KEF 2005.3 oder 3005
-Phoenix- am 06.08.2011  –  Letzte Antwort am 06.08.2011  –  6 Beiträge
KEF KHT 2005.3, welcher Receiver?
hollister85 am 06.12.2009  –  Letzte Antwort am 07.12.2009  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder847.959 ( Heute: 50 )
  • Neuestes Mitgliedsex4all
  • Gesamtzahl an Themen1.414.462
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.928.529

Hersteller in diesem Thread Widget schließen