Canton LE190 + Teufel LT2 5.1 Systhem an einem Reciever ?

+A -A
Autor
Beitrag
Nurk
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 31. Okt 2010, 14:59
Guten Tag zusammen,


Ich möchte gerne in die Welt des Surround-Sounds einsteigen, habe jedoch 2 Standlautsprecher mit denen ich mehr als zufrieden bin, was den Stereo-klang angeht. (Canton LE 190)
Diese betreibe ich an einem Yamaha RX-V 650.
Eine mögliche konfiguration zu den LE190´ern, wäre:

2x LE130 (hinten)
1x LE150 (Center)
1x AS40SC (Subwoofer)

leider bekomme ich diese Lautsprecher aber nicht mehr zu kaufen, nur gebraucht und nicht in schwarz.
Da ich beim gebraucht kauf von Elektroartikeln schon mehrfach reingefallen bin möchte ich diese Boxen nicht gebraucht kaufen und schon gar nicht in Buche/Silber oder Silber/Silber.

Meine Idee wäre jetzt, mir das Teufel LT 2 Systhem zu kaufen,
welches ich für Surround (DVD, Blu-ray, X-Box) nutzen möchte.
Und zum Musik höhren würde ich dann weiter die 190 LE´s benutzen.
Das Teufel LT2 gibt es auch mit 2 Kleinen Lautsprechern für vorne, so daß ich diese über meinen Standlautsprechern an die Wand hängen kann, so daß dies auch optisch kein Problem ist.

Meint Ihr das diese kombination, so machbar ist ??

Das Teufel LT2 gibt es für 200 Euro mehr, mit integriertem Reciever währe es sinvoll diese Version zu nehmen oder ist es ausreichend die Version ohne Reciever über meinen
Yamaha RX-V650 zu betereiben ??
Nurk
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 31. Okt 2010, 15:18
Habe gerade erfahren das Ihr evtl. noch mehr Informationen braucht.

1. Die Boxen sollten schwarz sein.
2. Mein Wohnzimmer ist ca. 20 qm groß.

wenn Ihr sonst noch etwas wissen wollt, einfach fragen.


[Beitrag von Nurk am 31. Okt 2010, 15:23 bearbeitet]
Erik030474
Inventar
#3 erstellt: 31. Okt 2010, 15:26
Guck mal bei AMAZON nach.

CANTON LE 150 - schwarz: B000HCA0BK

Damit wäre die Front schon mal einheitlich bestückt.

Die Surrounds könntest du auch aus einer anderen (neueren) Serie wählen. Z. B. den Nachfolger Canton GLE 403, den dürfte es auch in schwarz noch geben.

Dein AVR ist zwar nicht mehr der neueste, ihn durch die sehr mäßige Teufel-Spar-Version zu ersetzen halte ich aber für falsch.


[Beitrag von Erik030474 am 31. Okt 2010, 15:30 bearbeitet]
Nurk
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 31. Okt 2010, 15:40
Die GLE 403´er habe ich gerade in schwarz gefunden, aber
ist es wirklich besser zwei verschiedene Boxen-Serien miteinander zu kombinieren als ein komplettes 5.1 Systhem zu integrieren ??
Nurk
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 31. Okt 2010, 15:54
Ich möchte meinen AV Reciever ja nicht ersetzen ich möchte das Teufel Surround - Systhem daran anschließen, ich tendiere ja eher zu dem Teufel LT2 ohne Reciever im Subwoofer.

Ich bin beim stöbern im Internet über mehrere zufriedene / begeisterte Einträge bzgl. des Teufel LT2 für die verwendung als Surround-Systhem gestoßen, jedoch waren sich auch beinahe alle einig das dieses Systhem zum Musik (Stereo) höhren eher ungeeignet ist. Aber dafür hätte ich ja meine LE 190´er.
Kann man nicht ihrgendwie beides über meinen AV-Reciever kombinieren, so das mann am Reciever umschalten kann, welche der Boxen gerade angesprochen wird ?
holgi_100
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 31. Okt 2010, 16:13
Der Yamaha hat zwei schaltbare Ausgänge für Fron A und B.
Damit sollte das doch gehen. Das Teufelsystem über "Front A" Center und Surroud und die Canton über "Front B"
Nurk
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 31. Okt 2010, 16:53
Kann man das nicht so anschließen ?
Das der Reciever dann im Stereo modus oder im Pure direkt modus das Signal über die Canton-Boxen ausgibt ??
Und im Dolbi Digital modus das Signal an die Teufel abgibt ?


Yamaha RX-V650
Erik030474
Inventar
#8 erstellt: 31. Okt 2010, 16:54

Nurk schrieb:
Die GLE 403´er habe ich gerade in schwarz gefunden, aber
ist es wirklich besser zwei verschiedene Boxen-Serien miteinander zu kombinieren als ein komplettes 5.1 Systhem zu integrieren ??


Probier es aus, Heimkino mit den LE 190 wird deutlich mehr Spaß machen als mit dem ollen Teufel-Ding, glaub es mir.

Da die Surrounds nur Effekte wiedergeben bzw. für das Raumgefühl sorgen, ist es hier - anders als bei der Front - nicht ganz so entscheidend, die gleichen Lautsprecher zu verwenden. Das passt schon.
holgi_100
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 31. Okt 2010, 17:23
@Nurk
Du musst den Center und Surround entspr. anschließen.
Dann gibt es noch den Surround Back, das ist bei einer 7.1 Konfiguration anzuwenden, also 7 Lautsprecher + Subwoofer.
Du willst ja eine Stereo und eine 5.1 Version betreiben.
Also Stereo auf B-LS und 5.1 mir A-LS und Center und Surround. Oder aber als 7.1 Variante die Canton auf LS-A als Front, die LT2 als Center, Sourround und Sourround back. Den Sub dann an den Subwooferausgang.
Nurk
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 31. Okt 2010, 17:29
OK, wenn es ratsamer ist ein surroundsystem mit meinen LE190`ern als Frontlautsprechern aufzubauen, als das Teufelsystem zu nutzen, habe ich mal gerechnet:

1x Canton LE 150 (Center) 169,-
2x Canton GLE 403 (Rear) 198,-
2x Canton LS 600 (Beine für Rear) 178,-

Summe: 545,-

Fehlt noch ein Subwoofer.

Hättest du da noch eine Idee ??

Am liebsten auch von Canton (schwarz) bis 500 Euro.
holgi_100
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 31. Okt 2010, 17:34
so würde ich es machen. Wenn Du bei Canton bleibst, klingt es homogener.
Erik030474
Inventar
#12 erstellt: 31. Okt 2010, 18:01

Nurk schrieb:
OK, wenn es ratsamer ist ein surroundsystem mit meinen LE190`ern als Frontlautsprechern aufzubauen, als das Teufelsystem zu nutzen, habe ich mal gerechnet:

1x Canton LE 150 (Center) 169,-
2x Canton GLE 403 (Rear) 198,-
2x Canton LS 600 (Beine für Rear) 178,-

Summe: 545,-

Fehlt noch ein Subwoofer.

Hättest du da noch eine Idee ??

Am liebsten auch von Canton (schwarz) bis 500 Euro.


Gute Entscheidung, beim Subwoofer bist du markenunabhängig und bei vielen anderen HErstellern bekommst du mehr fürs gleiche Geld, z. B.:
1 x XTZ 99 W.12 16
oder besser 2 x XTZ 99 W8.16
oder 1 x Nubert AW-991 (knapp über dem Budget)
Nurk
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 31. Okt 2010, 18:44
Vielen Dank für die Tipps und Ratschläge

Habe mich entschieden.

1x Canton LE 150 (Center) 169,-
2x Canton GLE 403 (Rear) 198,-
2x Canton LS 600 (Beine für Rear) 178,-
1x XTZ 99 W.12 16 (Subwoofer) 410,-

Summe 955,-

Diese konstellation wird es werden.

Der Center wurde soeben geordert, da es nur noch einen in schwarz gab, den rest werde ich zum nächsten 15. bestellen.
holgi_100
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 31. Okt 2010, 18:46
gute Entscheidung. Berichte bitte mal wie es klingt.
Nurk
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 03. Nov 2010, 15:51
Dürfte es als Center auch der GLE 455 sein ??
und als Rear die GLE 430ér ??

Habe nämlich anstatt den LE 150 (Center) den GLE 455 geliefert bekommen. Kann ich den behalten, oder sollte ich versuchen den LE 150 zu bekommen ?


[Beitrag von Nurk am 03. Nov 2010, 15:55 bearbeitet]
Erik030474
Inventar
#16 erstellt: 03. Nov 2010, 18:22
Einfach mal anschließen und probehören.

Wenn es passt: behalten.
Nurk
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 03. Nov 2010, 18:36
Das Problem ist nur, das ich mir die restlichen boxen erst zum nächsten 15. leisten kann, daher schwierig mit probehören.
Erik030474
Inventar
#18 erstellt: 03. Nov 2010, 18:42

Nurk schrieb:
Das Problem ist nur, das ich mir die restlichen boxen erst zum nächsten 15. leisten kann, daher schwierig mit probehören.


Ich glaube nicht, dass es signifikant ins Gewicht fällt, könnte aber sein, dass es deinen Ohren missfällt.

Wie schon mal geschrieben, wenn du deine Lautsprecher FL, FR, SL und SR gut aufstellen kannst, d. h. nahe dem Ideal, dann kannst du bestens ohne Center auskommen.
Nurk
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 03. Nov 2010, 18:54
Sorry, hat sich erledigt. Habe über die Einstellung "7 CH Stereo" am AVR alle drei Boxen ans laufen bekommen, so daß ich den Center zumindest schon mal im zusammenspiel mit den LE 190èrn testen konnte.
Beim 1. Eindruck hat sich der Center von den LE190èrn doch stark abgehoben, war viel presenter, doch nachdem ich den Center am AVR um 2 DB runter reguliert habe, klingt es jetzt klasse.
Ich werde den wohl eindeutig behalten.
Erik030474
Inventar
#20 erstellt: 03. Nov 2010, 20:50

Nurk schrieb:
Sorry, hat sich erledigt. Habe über die Einstellung "7 CH Stereo" am AVR alle drei Boxen ans laufen bekommen, so daß ich den Center zumindest schon mal im zusammenspiel mit den LE 190èrn testen konnte.
Beim 1. Eindruck hat sich der Center von den LE190èrn doch stark abgehoben, war viel presenter, doch nachdem ich den Center am AVR um 2 DB runter reguliert habe, klingt es jetzt klasse.
Ich werde den wohl eindeutig behalten.


Das ist doch fein, meld dich mal mit einem Bericht, wenn du alles beisammen hast und den ersten Blockbuster genießen konntest.
Nurk
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 04. Nov 2010, 19:52
Habe noch ne Frage.

Taugt dieses Schallpegelmeßgerät zum einmessen der Boxen etwas ?
Voltcraft SL-100
Erik030474
Inventar
#22 erstellt: 04. Nov 2010, 19:56

Nurk schrieb:
Habe noch ne Frage.

Taugt dieses Schallpegelmeßgerät zum einmessen der Boxen etwas ?
Voltcraft SL-100


Ist bestimmt ganz toll, nützt dir aber weniger als zwei gesunde Ohren.
Nurk
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 04. Nov 2010, 19:59
OK, danke !
Spare ich etwas Geld
Nurk
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 09. Nov 2010, 11:39
Hi, Ich habe da noch zwei blöde Fragen.

1. Wo schließe ich die hinteren Lautsprecher an ?
In Surround oder in Surround back.

2. Wenn ich meine Geräte mit optischem Toslink-Kabel anschließe,
brauche ich dann weiterhin Chinch-Verbindungen zu meinen Geräten für Stereo-Betrieb oder funktioniert dann beides über Toslink ?
Archangelos
Inventar
#25 erstellt: 09. Nov 2010, 12:05
Hi Nurk,

da es ein 5.1 Setup ist schliesst du die an Surround an !

Über den Optischen Digitalausgang (Toslink) wird sowohl Analog Stereo / Dolby Digital und DTS verarbeitet.

Da kannst du dir extra Verbindung indem Sinne Sparen. Was ich dir dennoch empfehle ist ein Gegenhören beider Varianten bei reinem CD Betrieb !

Schliesse daher analog an den CD Eingang des AVRs und per Optischen an den DVD Eingang den Player an und teste es aus was dir besser gefällt !

Du kannst beide Signal Arten dran belassen stellst im reinem Pure Direct Modus den Klang ein und dann hörst du es dir mal an !


Nurk
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 09. Nov 2010, 12:18
Danke für die schnelle Antwort !

Ich hatte eh vor den CD-Player über Chinch zu belassen, da mein AVR "nur" 3 Optische Eingänge hat,
welche ich schon für Blu-ray, X-Box und TV vorgesehen habe.
Gut zu wissen das für diese 3 Geräte, alleine das Optische Kabel reicht !

Danke


[Beitrag von Nurk am 09. Nov 2010, 12:22 bearbeitet]
Nurk
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 20. Nov 2010, 11:36
Hallo zusammen

Habe meine neuen Boxen seit Mittwoch in Betrieb !

Front: 2x Canton LE 190
Center: GLE 455
Surround´s: 2x GLE 430
Subwoofer: Nubert AW-991


Am Mittwoch habe ich über den 7CH Stereo Modus meines AVR´s
die Boxen auf einander abgestimmt, so daß sämtliche Boxen von meinem Höhrplatz aus gleich klingen, was die Lautstärke betrifft. Der Sub wirkte schon sehr kräftig im Stereo Betrieb
und das obwohl er von der Lautstärke her "nur" auf 10 Uhr steht (geht bis 17 Uhr).
Am Donnerstag war es dann soweit, Iron Man 2 wurde eingelegt,
schon direkt zu beginn wo er aus dem Flugzeug springt und nach ca. 2-3 Sekunden Freifall die Triebwerke seines Anzuges zündet, traten mir vor Freude die tränen in die Augen, der Sub ließ den kompletten Raum erzittern !!
Ein Wunder das die Bilder noch an den Wänden hängen.
Ich habe von dem Sub ja schon kräftigen Bass erwartet, aber ein solches durch und durch spürbares Klangerlebnis hätte ich mir nicht zu träumen gewagt.
Vielen Dank nochmal an dich Erik030474, das du mich von der Idee mit dem Teufel-System abgebracht hast, dieses besitzt ein Freund von mir und es klingt tatsächlich bei weitem nicht so Kraftvoll wie meine jetzige Kombination.

Heute habe ich mir noch eine Granitplatte 3cm unter den Sub gelegt und ihn mit Spikes drauf gestellt, hatte gehofft das ich so die Vibrationen des Bodens etwas gedämpft bekomme, da ich zur Miete wohne und meine Nachbarn dadurch etwas schonen wollte. Allerdings ist der Klang des Subs jetzt noch fetter und der Boden bebt meines empfindens nach, nicht wirklich weniger

Vielen Dank nochmal, ich bin absolut begeistert von dem Klang dieses Systems !!




Gruß
Nurk
Erik030474
Inventar
#28 erstellt: 20. Nov 2010, 13:10
Gern geschehen, lass mal ein paar Bilder von deinem Setup da, würde viele interessieren, wie es bei dir ausschaut oder verlinke es aus dem Bilderthread.


Nurk schrieb:
Subwoofer: Nubert AW-991


Und jetzt stell dir mal vor, du hast noch einen zweiten davon, kannst du ja kurz vor dem Ausziehen in eine neue Wohnung anschaffen
Nurk
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 20. Nov 2010, 22:01
Ok, Bilder werde ich euch in den nächsten Tagen mal rein stellen.

Aber einen 2. Sub ?? Will ich mir gar nicht vorstellen, einer alleine verrückt mir ja schon meine Möbel
Und das bei nur einem drittel der Leistung.

Gruß Nurk
Nurk
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 21. Nov 2010, 10:13
Hier meine Bilder


Front

Hinten

Sub

Gruß
Nurk
Erik030474
Inventar
#31 erstellt: 21. Nov 2010, 10:30
Schaut doch gut aus und wenn es sich noch gut anhört, ist alles paletti.

Die Lautsprecher stehen natürlich nicht ganz ideal (rechts in die Nische gezwängt und nicht angewinkelt, links etwas freier aber dennoch wenig Wandabstand und angewinkelt), aber so ist das halt, wenn man dazwischen noch irgendwo wohnen/leben muss.

Viel Spaß und poste das ruhig mal im Hiemkino-Bilderthread.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Erfahrungen Teufel LT2 / Mordaunt-Short Alumni
Cityhai_LG am 12.05.2010  –  Letzte Antwort am 15.05.2010  –  4 Beiträge
AV-Receiver frü Teufel LT2
vital1985 am 06.07.2009  –  Letzte Antwort am 07.07.2009  –  2 Beiträge
Hilfe!Hkts11, Elac starlet, Canton Gle oder Teufel Lt2?
faby33 am 23.05.2010  –  Letzte Antwort am 24.05.2010  –  5 Beiträge
Passender Receiver für Teufel LT2
Jan_celle am 22.07.2010  –  Letzte Antwort am 30.04.2011  –  8 Beiträge
teufel concept r oder lt2
didde-focusrs am 29.01.2011  –  Letzte Antwort am 30.01.2011  –  3 Beiträge
Canton LE190 und welcher Receiver?
Tony-Montana am 09.01.2008  –  Letzte Antwort am 10.01.2008  –  13 Beiträge
Suche 5.1 System für kleines Wohnzimmer. Teufel LT2 oder Theater 6?
knaller76 am 19.02.2014  –  Letzte Antwort am 21.02.2014  –  2 Beiträge
Teufel LT2 + Onkyo 609er + ?Blu-Ray Player?
coco_om am 19.12.2011  –  Letzte Antwort am 20.12.2011  –  4 Beiträge
5.1 Set (letztes Update !! ) Teufel LT2 gegen Heco Meta
Thomes76 am 17.02.2008  –  Letzte Antwort am 02.03.2008  –  51 Beiträge
"weisses" 5.1 Boxenset ala Teufel LT2 oder Concept S gesucht
raceface121 am 07.03.2009  –  Letzte Antwort am 07.03.2009  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.078 ( Heute: 33 )
  • Neuestes MitgliedSilentMagic85
  • Gesamtzahl an Themen1.389.746
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.463.803

Hersteller in diesem Thread Widget schließen