Zusammenstellung Heco Victa Sourround System

+A -A
Autor
Beitrag
DocStiffmaster
Neuling
#1 erstellt: 04. Apr 2011, 20:23
Hallo zusammen liebe Forumsnutzer,

ich stehe davor mir ein neues Heimkinosystem zusammenzustellen und habe für mich folgendes überlegt:

Als Verstärker soll der Pioneer VSX 920K gewählt werden.

Primäre Audioquelle, von der der Sound abgegriffen wird ist ein PC. Mein Focus liegt hauptsächlich auf Film / TV, jedoch weniger Musik. Raumgröße ist ca. 20 m².

Nach aufwendiger Recherche stehe ich vor der Wahl mir zu oben genanntem Verstärker das Boxenset der Serie Victa von Heco zu wählen.

Ein Subwoofer habe ich noch, der ist also eher zweitrangig, daher jetzt zum Kern der Frage:

Macht es Sinn zu einem Victa 100 Center 4 Stk. der 300er als Front und Rear Lautsprecher zu nehmen oder sollte hier besser gesplittet werden auf 2 Stk. 700er als Front und 2 Stk. 300er als Rear?

Für mein Verständnis macht es doch aus Gründen der Homogenität doch eigentlich Sinn 4 Stk. des gleichen Types zu nehmen, oder anders gesagt, zumindest würde es sich nicht nachteilig auswirken oder bin ich da total auf dem Holzpfad?

Wären evtl. 500er als Front auch eine Option oder macht das weniger Sinn?

Vielen Dank schon jetzt für ein paar tolle Tipps

Grüße

Euer

Andreas


[Beitrag von DocStiffmaster am 04. Apr 2011, 20:35 bearbeitet]
john_frink
Moderator
#2 erstellt: 04. Apr 2011, 23:47
Hi


Raumgrösse, wieviel Musik/Film hörst du und wie weit von der der Wand entfernt könnten die Lautsprechern aufgestellt werden?
Steve88AC
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Apr 2011, 09:21
Moin,

also, wenn du wirklich wenig Musik hören willst, finde ich, dass die 700er überdemensioniert sind. Für den reinen Filmgebrauch find ich die zu schade.

In ihrer Preisklasse sind das nämlich echte Könner.

Die 500er kenne ich persönlich nicht. Würde aber doch dazuraten als Front etwas leistungsfähigere LS zu verwenden.
DocStiffmaster
Neuling
#4 erstellt: 05. Apr 2011, 11:21

john_frink schrieb:
Hi


Raumgrösse, wieviel Musik/Film hörst du und wie weit von der der Wand entfernt könnten die Lautsprechern aufgestellt werden?


Raumgröße wie oben genannt sind ca. 20m², im Verhältnis Musik/Film oder Games würd ich sagen ca. 20/80 %.

Bezüglich des Abstandes gibt es keine Einschränkung, da bin ich mit der Positionierung recht variabel.

Danke schon mal für die Antworten.
john_frink
Moderator
#5 erstellt: 05. Apr 2011, 11:26
Hi,

die Frage ob 4*300 oder 2*500 und 2*200 oder sogar 2*300&2*200 ist eben auch eine Frage des Subwoofers (Was für einen hast du denn?). Bei deienem Filmanteil spricht nichts gegen Regallautsprecher, hier könntest du aber die Einsparungen nutzen, um evtl. bessere Lautsprecher zu wählen. Mit der Magnat Quantum 6er Reihe z.b., Cantons GLE etc. hätte man nochmals wesentlich bessere Lautsprecher imo.
Hinten kann man eigentlich, solange man nicht unbedingt Mehrkanalmusik hört, wirklich die kleinsten Modelle der Serie nehmen.

DocStiffmaster
Neuling
#6 erstellt: 05. Apr 2011, 12:08
Im Anhang die Daten zu dem Sub, dieser ist aus einem bestehenden 5.1 System, wird aber später ersetzt gegen einen Sub der Victa Reihe.

Wenn ich das richtig verstanden habe ist es also so das die 700er eher den Part im Bereich des Musik - Hörens übernehmen und Ihre volle Leistung bei Filmen / Games nicht erreichen?

Die 500er sind mir hier im Forum verhältnismäßig wenig über den Weg gelaufen..Hat das einen bestimmten Grund oder einfach auf Grund der Preisgestaltung (geringe Differenz zu den 700ern) oder der Grund das es nur 2,5 Wege Boxen sind?

Sub
john_frink
Moderator
#7 erstellt: 05. Apr 2011, 12:14
75Watt bei 10%THD, das wird spassig.

Würde des Klanges wegen einfach 2*300&2*200&1*100 und auch gleich den Subwoofer dazu nehmen.

DocStiffmaster
Neuling
#8 erstellt: 05. Apr 2011, 12:21
Vielen Dank für die Antwort,

was ist deiner Erfahrung nach die max. Raumgröße die hierbei beschallt werden kann, wenn ich dein vorgeschlagenes System so nutzen würde?
john_frink
Moderator
#9 erstellt: 05. Apr 2011, 12:46
Ist pauschal nicht zu beantworten, auch wenn hier immer pauschal nach der Raumgrösse gefragt wird.

Das liegt oft an der Einrichtung, Ausstattung, Bausubstanz des Raumes, an der Aufstellung der Lautsprecher, am Geschmack der Hörer(!!!).

Schwachpunkt deiner Konstellation ist imo der Sub. Bei 25 - 30qm sehe ich aber noch keine gravierenden Probleme. Sobald es aber um reinen Stereogenuss geht, würde ich ab 20qm Standlautsprecher vorschlagen.

DocStiffmaster
Neuling
#10 erstellt: 05. Apr 2011, 12:58
Danke dir,

denke dann werde ich den Sub dazu nehmen und als Variante dann 2 Stk. 500er und 2 Stk. 200er incl. Center nehmen. Denke das ist ja dann eine Runde Sache oder?

Sicherlich schwer zu beantworten, ich weiss, aber ich denke dir wird mit deinen knapp 7000 Beiträgen sicherlich das "ausgereifteste Set für ca. 20 m²" des Öfteren über den Weg gelaufen sein oder?

Vielleicht kannst du mir das noch beantworten, dann werde ich am Wochenende zu unserem Hifi - Händler ums Eck fahren und mir die Konstellation mal anhören.
john_frink
Moderator
#11 erstellt: 05. Apr 2011, 13:01
Ne Runde Sache ist das auf jeden Fall (für kleines Geld) - aber es gibt auch Sets, die für den Preis ähnlich viel Spass machen, z.b. Jamo S 606, Teufel Theater Hybrid 3 (mit 2 Subs in den Standls)... da gibts kein eindeutiges "Besser", sondern nur "anders".


DocStiffmaster
Neuling
#12 erstellt: 05. Apr 2011, 13:05
Dann bedanke ich mich für die nette Betreuung und die Tipps, hoffen wir mal das ich die richtige Entscheidung treffen werde Aber Probehören werde ich dennoch am Wochenende.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Heco Victa Zusammenstellung
Marcis04 am 22.05.2011  –  Letzte Antwort am 23.05.2011  –  2 Beiträge
Heco Victa Zusammenstellung
shames am 21.01.2011  –  Letzte Antwort am 24.01.2011  –  11 Beiträge
Hilfe bei Heco Victa Zusammenstellung + Receiver
My_Fidelity am 28.05.2008  –  Letzte Antwort am 01.06.2008  –  21 Beiträge
Heco Victa System ablösen
Mighty-Grave am 08.07.2014  –  Letzte Antwort am 08.07.2014  –  10 Beiträge
5.1 zusammenstellung
trapt am 05.12.2007  –  Letzte Antwort am 05.12.2007  –  8 Beiträge
Heco Victa
Alex1o23 am 24.11.2009  –  Letzte Antwort am 09.12.2009  –  18 Beiträge
Heco Zusammenstellung die richtige für mich?
c1nex am 18.12.2008  –  Letzte Antwort am 23.12.2008  –  15 Beiträge
Heco Victa
Möhp am 04.07.2008  –  Letzte Antwort am 05.07.2008  –  7 Beiträge
Harman Kardon + heco victa
Mal-tee am 27.09.2007  –  Letzte Antwort am 27.09.2007  –  2 Beiträge
Zusammenstellung 5.1-System (Bestand+Neu)
derfene am 09.02.2015  –  Letzte Antwort am 21.02.2015  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.569 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedCurtisovelt
  • Gesamtzahl an Themen1.420.481
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.045.568

Hersteller in diesem Thread Widget schließen