Kaufberatung AV-Receiver + 5.1

+A -A
Autor
Beitrag
kafi112
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Aug 2011, 14:23
Moin.
Ich möchte mir demnächst einen neuen AV-Receiver zulegen.
Ich habe mich mal etwas umgesehen und mir ein Modell herausgesucht, das mir schon recht gut gefallen würde.
Onkyo TX-NR609
Von den Daten her scheint er mir absolut in Ordnung zu sein und geht so in die Richtung, wie ich mir das in der Theorie vorstelle, allerdings bin ich auf diesem Gebiet eher ein Laie.
Wo bei mir 5.1 eigentlich auch reichen würde.
Dann wäre event. noch der Onkyo TX-NR509 interessant.
Er sollte einen eigenen Mediaplayer haben um Audiodateien direkt von einer per Lan an die Fritzbox angeschlossene Festplatte abspielen zu könne, ohne vorher den Laptop anschmeissen zu müssen.
Am wichtigsten erscheint mir natürlich ein absolut einwandfreies Klangbild.
Angeschlossen werden sollen auf jeden Fall:
Eingang:
- Sat-Receiver (HDMI)
- Laptop (HDMI)

Ausgang:
- TV (HDMI)

Gewisse Reserven für event. Erweiterungen sollten natürlich vorhanden sein.

Könntet ihr bitte mal eure Meinung dazu abgeben, bzw., falls das nun totaler Müll sein sollte, mir eventelle Alternativen nennen?

Zu meinem neuen Receiver brauche ich dann auch noch ein neues 5.1 System.
Ich habe mir mal welche rausgesucht, allerdings im unteren Preissegment.
Wenn ich jetzt mal vom Onkyo TX-NR609 oder Onkyo TX-NR509 ausgehe (die es aber nicht zwingend werden müssen), was ist dann von diesen Systemen zu halten, in Bezug auf Kompatibilität, Leistung und Klangbild?
- Onkyo SKS-HT528
- Pioneer S-HS100
- JBL SCS 200.5
- Magnat Interior 501A
- Canton Movie 125 MX

Von der Musikrichtung bin ich eher flexibel, von Charts über 80er, Punk bis zu Techno & Trance. Dazu kommt dann halt noch der Surround Sound beim TV, bzw. Film gucken.
Wichtig wären mir ein vernünftiges Klangbild und sauberer Tiefbass, sowohl bei Video-, als auch Audioanwendungen.
Für höherwertige Alternativen bin ich natürlich jeder Zeit offen.

Ich hoffe auf zahlreiche Hilfestellungen und bedanke mich schon mal vorab.

Gruß
kafi112
jopi1
Inventar
#2 erstellt: 01. Aug 2011, 14:30
Hey,

wenn du jetzt noch ein Budget nennst, in dem wir uns bewegen können wir dir helfen!

Die Größe des Raums wäre auch interessant und der Musikanteil.
kafi112
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 01. Aug 2011, 15:02
Sorry, liefer ich natürlich nach.
Das Budget leigt ungefähr in dem Rahmen der Komponenten, die ich oben angegeben habe. Sagen wir mal max. €600.
Wenn z.B. der TX-NR509 für mich ausreichend wäre, könnte ich also etwas mehr in die Boxen investieren.
Wenn es günstiger werden würde, würde mich das natürlich auch nicht stören, da ich mir zeitgleich auch noch einen neuen Sat-Receiver und ein TV holen möchte.

Unser Wohnzimmer hat etwas 4x5m.
Der Fernseher steht an der 4m Wand. Die Sitzposition befindet sich gegenüber an der anderen 4m Wand.
Die, von der Sitzposition aus gesehen, rechte 5m Wand, hat einen ca. 3,5m breiten Durchbruch zum Esszimmer.
In der, von der Sitzposition aus gesehen, linken 5m Wand, befindet sich ein ca. 4m breites Terassenfenster.

Zur Zeit habe ich 2 "relativ große" Stereo Lautsprecher der Marke KEF, 2x kleine Rear von Heco und 1x Center von Teac stehen (das alles ohne Sub).
Von den großen Standlautsprechern möchte ich gerne weg und hin zu einem System mit 5x kleine Satteliten + aktivem Sub.

Ich hoffe, ich habe alles ausführlich genug beschrieben und ihr könnt was damit anfangen.

Gruß
kafi112
Miliva
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 01. Aug 2011, 16:50
was sind denn deine Beweggründe von den Standlautsprechern weg zu wollen? Hänge da momentan in einer ähnlichen Entscheidung fest, allerdings noch vor dem Kauf.
kafi112
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 01. Aug 2011, 17:40
Vor dem Kauf stehe ich ja auch noch.
Das hat für mich einfach optische Gründe.
An der 4m Wand stehen zur Zeit (von links nach rechts):
Stand Ls, 2x CD-Ständer, HIFI-Rack, 118 cm Rückprojektions TV mit Centerbox, Kaminofen, Stand LS.

Um das Gesamtbild etwas aufzulockern, fliegen die Stand Ls, die CD-Ständer, das Rack (incl. DVD, VCR, und Equilizer) und das TV raus.

Dafür werde ich mir ein (schon vorhandenes) etwa 2m breites Sideboard hinstellen, darauf oder darüber (weiß noch nicht genau) ein 46" LED TV (event. Philips 46PFL9715K).
Die D-Box 2 und der Onkyo TX-SV545 werden ersetzt ( event. durch Clarke-Tech ET9000 und Onkyo TX-NR609/509, bin da ebenfalls noch in der Findungsphase) und die neuen Geräte bekommen ihren Platz in den beiden, dafür vorgesehenen Fächern des Sideboards.

Eigentlich wollte ich hauptsächlich nur das TV austauschen.
Wenn ich mir aber dann das o.a. Gerät (oder was ähnliches) zulege, bringt mir das relativ wenig, wenn ich da dann die D-Box und einen analogen AV-Receiver anschließe.

Ich hoffe doch, dass ich mit einem 5.1 Satelliten System mit aktivem Sub meine KEF nicht vermissen werde. Meine Rearboxen und die Centerbox würde ich als Laie eh als Müll bezeichnen.

Gruß
kafi112


[Beitrag von kafi112 am 01. Aug 2011, 17:42 bearbeitet]
Miliva
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 01. Aug 2011, 17:47
ah gut wenn es keine klanglichen Gründe hat hilft mir das schonmal sehr weiter, danke
kafi112
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 02. Aug 2011, 14:37
Ich wollte mich noch mal in Erinnerung rufen.

Bin, wie gesagt, auch für Alternativen offen.
Wichtig wären mir ein Netwerkanschluß und ein integrierter Mediaplayer um Musik von einer LAN Festplatte abzuspielen.

Was die Boxen betrifft, hätte ich auch noch die Möglichkeit, 2 KEF Reference 104/2 als Stereolautsprecher (Frontspeaker) zu stellen.
Ich würde dann nur 2xRear & 1xCenter dazu kaufen.
Das ganze dann ohne Sub.
Was wäre dann dafür empfehlenswert (sollte aber preislich im Rahmen bleiben)?

Würde das Sinn machen, oder sind die KEF für den Sourroundbetrieb eher nicht so geeignet?
Im Stereobetrieb haben die schon (meiner Meinung nach) einen ordentlichen Wums, nur wie sieht das im 5.1 beim Film aus?

Gruß
kafi112


[Beitrag von kafi112 am 02. Aug 2011, 14:38 bearbeitet]
Nasty_Boy
Inventar
#8 erstellt: 02. Aug 2011, 15:46

kafi112 schrieb:
Ich wollte mich noch mal in Erinnerung rufen.

Bin, wie gesagt, auch für Alternativen offen.
Wichtig wären mir ein Netwerkanschluß und ein integrierter Mediaplayer um Musik von einer LAN Festplatte abzuspielen.

Was die Boxen betrifft, hätte ich auch noch die Möglichkeit, 2 KEF Reference 104/2 als Stereolautsprecher (Frontspeaker) zu stellen.
Ich würde dann nur 2xRear & 1xCenter dazu kaufen.
Das ganze dann ohne Sub.
Was wäre dann dafür empfehlenswert (sollte aber preislich im Rahmen bleiben)?

Würde das Sinn machen, oder sind die KEF für den Sourroundbetrieb eher nicht so geeignet?
Im Stereobetrieb haben die schon (meiner Meinung nach) einen ordentlichen Wums, nur wie sieht das im 5.1 beim Film aus?

Gruß
kafi112


Gute Standlautsprecher machen auch be 5.1 Sinn.
Ob du dann zusätzlich einen Subwoofer brauchst, das kannst du dann entscheiden, wenns soweit ist.

Der Center sollte aber du den Front-LS passen, damit das Klangbild gleich klingt.
kafi112
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 02. Aug 2011, 16:21
Was würde denn als Center zu den KEF passen?
Bzw. woran erkenne ich was paßt?

Gruß
kafi112
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung AV Receiver 5.1
Fio83 am 31.01.2012  –  Letzte Antwort am 31.01.2012  –  4 Beiträge
Kaufberatung AV-Receiver 5.1
Hi-Fi_Fee am 26.06.2013  –  Letzte Antwort am 29.06.2013  –  14 Beiträge
Kaufberatung 5.1 AV Receiver
MiseryIndex84 am 29.12.2014  –  Letzte Antwort am 09.01.2015  –  6 Beiträge
Kaufberatung 5.1 system + AV Receiver
Chouji am 30.09.2008  –  Letzte Antwort am 30.09.2008  –  7 Beiträge
Kaufberatung 5.1 Soundsystem + AV-Receiver
vic88 am 27.12.2008  –  Letzte Antwort am 30.12.2008  –  28 Beiträge
Kaufberatung: 5.1 System & AV Receiver
Relithon am 07.04.2009  –  Letzte Antwort am 09.04.2009  –  5 Beiträge
5.1 AV-Receiver/Verstärker Kaufberatung
hifi-manu am 26.11.2009  –  Letzte Antwort am 28.11.2009  –  6 Beiträge
Kaufberatung AV-Receiver + 5.1 Set
A.MACGYVER am 05.05.2010  –  Letzte Antwort am 13.05.2010  –  5 Beiträge
Kaufberatung AV-Receiver / 5.1 Lautsprechersystem
Luisil am 21.04.2011  –  Letzte Antwort am 03.05.2011  –  12 Beiträge
[Kaufberatung] 5.1 Soundsystem + AV-Receiver
Terio am 30.05.2011  –  Letzte Antwort am 01.06.2011  –  24 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.941 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedHeartc0re89
  • Gesamtzahl an Themen1.386.533
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.407.993

Hersteller in diesem Thread Widget schließen