Neue Surround LS - Meinungen?

+A -A
Autor
Beitrag
imme45
Neuling
#1 erstellt: 01. Mai 2012, 15:16
Hallo Forum,

nachdem ich nun den Denon AVR 1612 erstanden habe, würde ich gern meine Lautsprecher ebenfalls (Schritt für Schritt?) ersetzen.

Aktuell habe ich:
Vorne: Sony SS-A905 (große 3-Wege LS)
Hinten: Sony SS-V315
Center: Sony SS-CN315
Sub: Sony SA-WMS315
Angeschlosssen sind PS3 und Asus Oplay

Ziel sollte es sein besonders die Sprachqualität bei Filmen/TV zu verbessern.
Den Sub werde ich u.U. als letztes austauschen wollen da ich denke, dass dieser für meine Bedürfnisse (Mehrfamilienhaus) schon überdimensioniert ist - auf Anraten von Freundin, Nachbarn etc. muss ich diesen schon immer herunterdrehen bzw. ganz auschalten... (versuche es aktuell mit der "Midnight" Einstellung des 1612er - minimale Dynamik bei der Lautstärke).

Frage wäre nun:
a) Macht ein Upgrade der LS zu diesem Zweck überhaupt Sinn?
b) Wenn ja, macht ein sukzessives Vorgehen dann ebenfalls Sinn?
c) Sollte der Subw. dann ggf. auch ausgetauscht werden? Warum?
c) Welche Vorgehensweise (erst die LS hinten dann, Center, dann Front) wäre am zielführendsten?
d) Weche LS würdet Ihr empfehlen (Raum ist 30qm mit 5m hohen Decken, Freundin besteht auf silber (passend zum Philips 46PFL9715K und "so klein, unauffällig und schön wie möglich")?

Budget wäre max. 1.000 Euro (f. die 5 LS ohne Subw.) - weniger wäre aber auch ok

Vielen Dank!
Patrick1983
Stammgast
#2 erstellt: 01. Mai 2012, 16:23
die Frage, ob es einen Sinn macht, kannst nur du beantworten. Am besten nimmst du dir eine CD, die du sehr gut kennst zu einem Händler mit und hörst ein paar LS Probe. Lautsprecher lösen alle immer etwas anders auf und habe ihre eigenen "Klangfarben"
Man hört teilweise neue Töne auf der Lieblings cd. Kann es anders nicht beschreiben. Es wirkt feiner im Detail.

Ich war nach meinem Update auf die Canton Vento 830.2 erstaunt, wie gut diese auflösen.

Gruss
imme45
Neuling
#3 erstellt: 06. Mai 2012, 13:38
Vielen Dank für die schnelle Antwort. Habe nun gestern einige LS probegehört bzw. Freundin hat LS auch designtechnisch begutachtet. So richtig gefallen haben ihr leider kein... Die Canton Chrono ware aber schonmal nicht schlecht, sprengen aber leider mein Budget. WIr haben nun als Kompromiss die Canton GLE in silber ins Auge gefasst (430.2 vorne, 410.2 hinten und GLE 455.2 center). Ich denke im ersten Schritt werde ich die 410.2er kaufen. Nun habe ich aber links neben meinem Sofa (steht übrigens direkt an der Wand) eine gigantische Palme und rechts neben dem Sofa einen recht großen Fikus. Die 410.2er würden also quasi direkt die Pflanzen beschallen. Hat jemand Erfahrung mit derartigen Situationen? Wäre es ggf. sinnvoller 4 von den 430.2ern zu nehmen un die beiden LS hinten dann ausrichten zu können.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Lautsprecher -bitte um Meinungen!
thomaszetti am 24.10.2012  –  Letzte Antwort am 24.10.2012  –  3 Beiträge
Neue Front-LS gesucht
BlueBanshee am 31.05.2005  –  Letzte Antwort am 02.06.2005  –  14 Beiträge
Neue Surround Anlage + MP3
GermanKraut77 am 22.01.2004  –  Letzte Antwort am 22.01.2004  –  3 Beiträge
Surround LS für 1500?
linub am 29.11.2012  –  Letzte Antwort am 01.12.2012  –  9 Beiträge
Neue Surround Lautsprecher
earlsimmons am 16.09.2016  –  Letzte Antwort am 18.09.2016  –  4 Beiträge
Empfehlung neue Rear-LS
fifficus am 28.01.2011  –  Letzte Antwort am 03.02.2011  –  7 Beiträge
Neu Surround LS gesucht
ludwig0301 am 15.04.2012  –  Letzte Antwort am 15.04.2012  –  2 Beiträge
Neue LS für neue Kette müssen her!
Haes am 05.04.2012  –  Letzte Antwort am 05.04.2012  –  3 Beiträge
Neue Stellsituation - Stand-LS möglich?
cybergnom am 24.02.2010  –  Letzte Antwort am 20.04.2010  –  24 Beiträge
neue surround anlage bitte hilfe
sidious666 am 02.08.2007  –  Letzte Antwort am 02.08.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.984 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedhornsohn
  • Gesamtzahl an Themen1.382.877
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.340.070

Hersteller in diesem Thread Widget schließen