Denon oder Teufel?

+A -A
Autor
Beitrag
Mark_o
Neuling
#1 erstellt: 01. Mai 2012, 21:08
Hallo Leute,

Ich bin neu hier und auch ein Anfänger was Heimkinosysteme betrifft. Habe mir einen neuen LED Tv zugelegt und bin jetzt auf der Suche nach einem Heimkinosystem. Der Raum wo das System aufgebaut wird hat ca. 15 m². Das System wird hauptsächlich für Filme und Tv (ab und zu auch Musik) genutzt.

Nach längerer Suche habe ich mal 2 Systeme ins Auge gefasst.

Denon DHT-1312XP Komplettsystem
Bzw.
Denon 1612 AV Receiver + Teufel Theater 80

Nachdem ich noch keine Erfahrungen in diesem Bereich habe bin ich mir unsicher ob sich die ca. 250€ Preisunterschied lohnen bzw. Ev. Ein anderes System besser geeignet ist.

Danke für eure Antworten!
burli0
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 01. Mai 2012, 21:31
http://www.denon.de/...pids=AVR1612|AVR1312 der 1612 hat einmesssystem, usb, autolipsync, ipod-unterstützung, hdmi cec und ist a bissl stärker. das ist langfristig schon interessanter.
Mark_o
Neuling
#3 erstellt: 01. Mai 2012, 21:37
Vielen dank für die Antwort

Was ist zu den Boxen zu sagen?
SoundSalieri
Stammgast
#4 erstellt: 01. Mai 2012, 21:38
Der Denon 1612 mit dem Theater 80 wird deutlich besser sein, als der 1312 mit den Brummwürfeln. Dort sind die 250 Euro mehr wesentlich besser und nachhaltiger investiert. Du wirst viel länger freude damit haben. Zumal der 1312 Receiver kein Einmessmikrofon hat und deutlich schlechter ist als der 1612, ich meine nicht nur die Funktionen, sondern auch die Verarbeitung des Receivers. Allein das Volumen der Teufel LS (auch, wenn ich kein Freund der Teufel LS bin) spricht für das Teufel System. An deiner Stelle würde ich aber noch einges probehören in diversen Multimedia Märkten, weill Du dann beurteilen kannst, ob sich dein Teufel System lohnen wird. Das kann man ja zurückschicken, wenn es nicht so toll ist.

Edit: Da kam mir wohl der burliO zuvor


[Beitrag von SoundSalieri am 01. Mai 2012, 21:38 bearbeitet]
burli0
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 01. Mai 2012, 22:22

Mark_o schrieb:
Was ist zu den Boxen zu sagen?


das theater 80 hat 100mm LS drin, die spielen so ab 150Hz und kostet 400€. nachfolger ist http://www.teufel.de/viton-51-nachfolger-des-theater-80.html . und siehe da die LS wuchsen auf 130mm aber frequenzgang wird nicht angegeben, ich finde, so eine versteckerei spricht bände.... und dauernd diese preisaktionen... egal, das viton halt ich für deutlich besser. kostet 500.

so, die alternative: 5 stück von diesen zb http://www.idealo.de...-906471-2460121.html kosten weniger als alles obige. oder 3 stück und für hinten 2 kleinere aus der selben serie. schau dir mal die freq.gänge an. sowas klingt "100-mal besser" als diese design-kekse. irgendwann nen sub dazu und du hast preiswert eine tolle klangmaschine....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Teufel Concept E 300 Digital oder Denon DHT-1312XP
beecksche am 20.06.2012  –  Letzte Antwort am 21.06.2012  –  8 Beiträge
Denon DHT-1312XP 5.1 Heimkinosystem
pony87 am 12.12.2011  –  Letzte Antwort am 24.12.2011  –  8 Beiträge
Denon DHT-1312XP 5.1 Kaufberatung
-HiFive- am 05.12.2011  –  Letzte Antwort am 07.12.2011  –  6 Beiträge
boxen für denon avr 1612
DickerLiebhaber39 am 14.07.2011  –  Letzte Antwort am 14.07.2011  –  10 Beiträge
5.1 System für meinen neuen LED TV
Bass_machine am 08.11.2009  –  Letzte Antwort am 09.11.2009  –  2 Beiträge
Denon 1610 + Teufel Theater 80
Ethric am 31.07.2009  –  Letzte Antwort am 03.08.2009  –  8 Beiträge
Denon DHT-1311XP oder was anderes?
Siggi224 am 27.01.2011  –  Letzte Antwort am 04.02.2011  –  11 Beiträge
Teufel Theater 80 und Denon 1910?
KPaxx am 17.10.2009  –  Letzte Antwort am 19.10.2009  –  8 Beiträge
Denon DHT-FS5 oder JBL CS 360Xcite
fmann77 am 14.11.2009  –  Letzte Antwort am 27.11.2009  –  7 Beiträge
Teufel Theater 2, was für ein av-receiver
affection am 29.11.2008  –  Letzte Antwort am 14.12.2008  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.107 ( Heute: 46 )
  • Neuestes MitgliedDjsowieso
  • Gesamtzahl an Themen1.383.102
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.344.044

Hersteller in diesem Thread Widget schließen