Suche 5.1 AVR für grob 400

+A -A
Autor
Beitrag
hitboy
Neuling
#1 erstellt: 15. Mai 2012, 18:47
Hey liebe Wissenenden :),

Ich bin auf der Suche nach einem 5.1 AVR.

Er sollte mit meinen Canton ergo 690 dc harmonieren (ein voller warmer sound des Verstärkers wäre also toll), er sollte mit meinem Iphone und spotify bedienbar sein, aber grob nicht mehr als 400 euro kosten
Weniger wäre auch klasse.

Ich habe bis jetzt von Yamaha, Pioneer und Denon einige Modelle gefunden und würde mich sehr über eure Erfahrungs mit euren AVRs freuen!

Lieben Gruß

Hitboy
--Torben--
Inventar
#2 erstellt: 15. Mai 2012, 19:43
Mit deinem Budget bist aber recht knapp für die 690 Ergo's.
Also beispielsweise der Denon 1912 wäre meiner Meinung nach das Minimum... Aber der 2312 wäre eher zu empfehlen.
aM-dan
Inventar
#3 erstellt: 15. Mai 2012, 19:45

Torben2206 schrieb:
Mit deinem Budget bist aber recht knapp für die 690 Ergo's.
Also beispielsweise der Denon 1912 wäre meiner Meinung nach das Minimum... Aber der 2312 wäre eher zu empfehlen.



Sehe ich exakt genau so!
hitboy
Neuling
#4 erstellt: 15. Mai 2012, 21:15
Okay. Gibts ein vergleichbares Modell von Pioneer?

Ein Bekannter hat mich auf die neue Yamaha Reihe hingewiesen. Ist der Yamaha RX-V473 auch zu schwach für die beiden Boxen?

Und noch ne saublöde Anfängerfrage: Wie erkenn ich, dass der Verstärker zu schwach ist allein an den angegebenen Daten? Und wie macht sie das dann Klanglich bemerkbar, dass der Verstäker zu schach ist?

Vielen Dank erst mal für die Infos, der Denon sieht gut aus...
--Torben--
Inventar
#5 erstellt: 15. Mai 2012, 21:24
Absolutes Minimum...

Pioneer 921
Onkyo 609
Yamaha 671
Denon 1912

Aber nochmal ausdrücklich absolutes Minimum!!!!
Wirklich zeigen was sie können, können die Ergo's eher mit AVR's ab einer Klasse höher... Und das heisst jetzt nicht wegen der Lautstärke sondern klanglich!

Wenn man große und leistunghungrige Lautsprecher haben will/muss, sollte man auch vorher das Budget für den passenden AVR einplanen. Und nicht einen AVR passend zum Budget kaufen!
hitboy
Neuling
#6 erstellt: 15. Mai 2012, 21:34
danke Torben. Hab ich jetzt verstanden. Dann warte ich noch bis zum 30. und kauf mir dann einen aus dem 600 euro Segment!
Vielen Dank! Das wars mit meiner Frage!
Star_Soldier
Inventar
#7 erstellt: 16. Mai 2012, 21:21
Billiger geht immer,

schau hier, mit Gewährleistung.

Denon 2309
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche AVR für Stereo & 5.1 max 400?
laym1 am 06.06.2012  –  Letzte Antwort am 16.11.2012  –  18 Beiträge
5.1 Avr vergleich bis 400?
Röpert am 28.06.2013  –  Letzte Antwort am 01.07.2013  –  6 Beiträge
AVR für 5.1/7.1 unter 400?
alku1 am 03.04.2013  –  Letzte Antwort am 04.04.2013  –  5 Beiträge
Suche 5.1 Lautsprecher (400?)
michi_st am 02.10.2011  –  Letzte Antwort am 02.10.2011  –  3 Beiträge
Suche 5.1 AV Receiver ~400?
Cannix- am 24.06.2016  –  Letzte Antwort am 27.06.2016  –  18 Beiträge
Suche 7.1 AVR max 400?
timobob am 28.02.2014  –  Letzte Antwort am 28.02.2014  –  24 Beiträge
AVR suche bis 400 euro
bennybest am 25.03.2014  –  Letzte Antwort am 25.03.2014  –  3 Beiträge
Einsteiger 4K-AVR - 400?
mookzz am 27.12.2017  –  Letzte Antwort am 27.12.2017  –  6 Beiträge
Neuer AVR bis 400?
blackbandt am 28.04.2017  –  Letzte Antwort am 30.04.2017  –  7 Beiträge
5.1 AVR mit DLNA
ArtooDetoo am 04.06.2014  –  Letzte Antwort am 06.06.2014  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder871.158 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedScottDop
  • Gesamtzahl an Themen1.452.091
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.628.372

Hersteller in diesem Thread Widget schließen