Kaufberatung AVR und Standlautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
Absolut_
Neuling
#1 erstellt: 24. Mai 2012, 14:17
Hallo,

wir richten gerade unser Wohnzimmer neu ein und da soll es auch das erste Soundsystem seim.
Vorher hatte ich nur sound aus dem Fernseher. Das Wohnzimmer ist 15m² groß.
Habe viel im Forum gelesen und hier eine zusammenstellung eines Systems, was ich später erweitern möchte. Über das System möchte ich Fernseher 50%, DVD 20%, Konsole 10% und Musik 20% laufen lassen.

Als AVR dachte ich an den Denon 1612 oder Yamaha rx v471
und als Standlautsprecher erstmal 2 Magnat quantum 655.

Das System wollte ich dann mit den Jahren auch ausbauen.

Ist das so Ok oder gibt es alternativen ???
Budget liegt bei ca. 800€


Vielen Dank !!!!
boyke
Inventar
#2 erstellt: 24. Mai 2012, 14:19
Also bei 15 qm würde ich auf jedenfall keine Standlautsprecher nehmen!
Absolut_
Neuling
#3 erstellt: 24. Mai 2012, 15:20
Was würdest du Empfehlen ?? Regallautsprecher Heco Metas 300 oder erstmal 5.1 sowie
http://www.redcoon.d...s_51-Heimkinosysteme
oder
http://www.redcoon.d...0_51-Heimkinosysteme
boyke
Inventar
#4 erstellt: 24. Mai 2012, 15:35
Die Systeme finde ich persönlich alle nicht gut.

Und Empfehlungen sind schwierig.

Stelle Doch mal bitte eine Skizze Deines Raumes inkl. Mobiliar online.
Absolut_
Neuling
#5 erstellt: 24. Mai 2012, 15:44
Wohnzimmer

so ungefähr sieht das Wohnzimmer aus.
boyke
Inventar
#6 erstellt: 24. Mai 2012, 15:47
gut gemalt.

Wo könnten denn in Deiner Front überhaupt Lautsprecher aufgestellt werden?
Absolut_
Neuling
#7 erstellt: 24. Mai 2012, 15:56
In den Ecken könnten Lautsprecher hin und unter dem Fernseher ein kleiner Center.
Sonst ist noch platz hinter der Couch für kleine Lautsprecher mit Standfuß.
Absolut_
Neuling
#8 erstellt: 27. Mai 2012, 15:40
Gibt es keine vorschläge ???
Absolut_
Neuling
#9 erstellt: 02. Jun 2012, 09:03
Was haltet ihr von av Receiver Yamaha rx v471 2x heco metas 300 und heco metas Center 2 ?
Ist diese kombi ok ? Oder doch was anderes ?
maikromashine
Stammgast
#10 erstellt: 02. Jun 2012, 09:28
Ich würde erstmal vorschlagen, dass du/ihr Probe hören geht.

Generell reichen bei einem Raum der Größe KompaktLS aus, sollte jedoch bei Nutzung im Heimkinobetrieb später durch einen Sub unterstützt werden.
Je nach LS ist auch bei Musik eine Unterstützung im unteren bereich angebracht... nicht um den Nachbarn zu ärgern, sonder um das Klangerlebnis komplett zu machen.

Wenn dir die Magnat Quantum zusagen, dann hör dir doch die kleine Schwester mal an...

Magnat Quantum 653

Bedenke ab, dass auch KompaktLS dieser Größe gerne frei auf Stativen platziert werden. Für anständigen Stative kannst du je Paar auch nochmal ca. 100,- investieren.
Wenn du aber keine zwei linken Hände hast, bekommst du die mit wesentlich geringerem Materialaufwand mit Hilfe einer Anleitung aus dem Netz auch günstiger selbst zusammen gebastelt.
happy001
Inventar
#11 erstellt: 02. Jun 2012, 09:47
Etwas schwierig und die Aufstellung dürfte auch so ihre Tücken haben.

Machen könnte man eine "kleine Lösung" mit 2 Regal-LS plus Center und Subwoofer und wenn mal mehr Platz hast kaufst dir die passenden Stand-LS dazu. Wenn ich aber lese Platz für kleiner Center gehen die Kompromisse schon los, der muss zur Front her passen oder du lässt ihn gleich weg wenn kein Platz vorhanden ist und kaufst den später dazu.

Man könnte ein Sub Sat System nehmen in der Art wie die KEF KHT 2005 usw. was jetzt optimal passt vom Platz und später dann eben eher zu klein ist.

Das würde ich machen und nicht mit günstigen Einsteigerboxen ein 5.1 realisieren das nur von Kompromisse begleitet wird.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung, AVR und Standlautsprecher
Hardbass*/* am 03.08.2010  –  Letzte Antwort am 04.08.2010  –  3 Beiträge
Kaufberatung: AVR + Standlautsprecher
flockmann am 16.05.2014  –  Letzte Antwort am 24.07.2014  –  112 Beiträge
Kaufberatung AVR und Stereo-Standlautsprecher
RedZero am 07.03.2014  –  Letzte Antwort am 08.03.2014  –  9 Beiträge
Kaufberatung Standlautsprecher
kellerer_chris am 25.09.2013  –  Letzte Antwort am 06.10.2013  –  10 Beiträge
Kaufberatung Standlautsprecher.
Soundfreak_NRW am 10.05.2008  –  Letzte Antwort am 20.05.2008  –  16 Beiträge
Kaufberatung Standlautsprecher
Zlatousti am 19.01.2010  –  Letzte Antwort am 20.01.2010  –  17 Beiträge
kaufberatung standlautsprecher
flyinglletters am 20.08.2013  –  Letzte Antwort am 21.08.2013  –  7 Beiträge
Kaufberatung Standlautsprecher
peteeM am 27.06.2008  –  Letzte Antwort am 27.06.2008  –  2 Beiträge
Kaufberatung Standlautsprecher
sigi81 am 16.12.2012  –  Letzte Antwort am 16.12.2012  –  3 Beiträge
Bitte um Kaufberatung für Standlautsprecher und AVR
Khel am 18.09.2014  –  Letzte Antwort am 18.09.2014  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder871.259 ( Heute: 27 )
  • Neuestes Mitglied*hd+
  • Gesamtzahl an Themen1.452.294
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.632.317

Hersteller in diesem Thread Widget schließen