Heimkino für einen Einsteiger

+A -A
Autor
Beitrag
BooKit
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 11. Jun 2012, 17:59
Erst mal Hallo an Alle

Ich habe mich hier angemeldet, weil Ich bei meiner Suche nach einem anständigen Heimkinosystem Hilfe erhoffe.

Zuerst einmal was zu Mir: Ich habe das Glück in absehbahrer Zeit Geld zur Verfügung gestellt zu bekommen, welches Ich in ein Heimkino investieren möchte. Auch sollte erwähnt sein, dass ich keine allzu hohe Erwartungshaltung bezüglich des Tones habe. Zwar hat mein Vater ein 12 Jahre altes Teufel System welches mir gut gefällt (vorallem bei Filmen) und ich das Teufel Concept C200 USB habe, mit dem ich auch sehr zufrieden bin.

Ich will vorallem bei Filmen (Bluray und DVD) guten Suround Sound und von der XBOX, für Musik verwende ich vorwiegend das C200.

Jetzt zu dem wobei ich Hilfe benötige:
Ich habe selber schon nach einem passendem System gesucht und bin auf das Teufel Theater 200 Mk2 und das Nubert Nubox 311 Set mit CS 411 Center gestoßen.

Jetzt frage ich mich welches der 2 für den Preis besser ist und welche Alternativen es gibt?
Auch habe ist Mir aufgefallen dass Teufel wohl nicht mehr so berauschend ist, weswegen ich dankbar über Meinungen bezüglich des Theater 200 bin, welches mir gut gefällt.
Außerdem benötige ich auch einen AV-Reciver, jedoch habe ich in dieser Beziehung echt keinen Durchblick und wäre über Eure Beratung echt dankbar.

Leider wüsste ich auch nicht wo es in der Nähe einen guten Hifi-Laden gibt wo Ich mich mal beraten lassen und proberhören könnte. (Ich zähle MM und ähnliches mal nicht dazu...)

Ausgeben möchte Ich nicht mehr als 1400 insgesamt.
Verzeiht mir falls ich mich unglücklich formuliert habe. ^^
Ich hoffe Ihr könnt mir Laien da weiterhelfen bevor ich noch verzweifel

Gruß
BooKIit
burli0
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 11. Jun 2012, 18:47
WENN der klang gefällt, zieht man nubox vor.
alternativen gibts viele guckst du hier http://www.hifi-foru...m_id=35&thread=49489 und in vielen anderen threads.

avr aus diesen würd ich nehmen http://www.idealo.de...3199676-3258353.html
BooKit
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 19. Jun 2012, 15:54
Den Artikel hab ich mir schon durchgelesen, aber eher mehr übeflogen.

Ist jetzt eh zu spät, hab das Theater 400 von Teufel geholt, dieses gibt es ja zur Zeit für den selben Preis wie das 100er. Da konnte ich einfach nicht widerstehen!
Dazu hab ich mir den Harman Kardon avr260 geholt und bin auch sehr zufrieden, auch wenn ich momentan nur die 2 Stand LS und den Sub benutzen kann.

Jedoch ist mir aufgefallen dass der AVR ziemlich heiß wird.
Da wollte Ich doch mal lieber fragen ob das normnal ist oder ob eine gewisse Wärmeentwicklung toleriert werden kann?

Vielen Dank schonmal.
zwiebelchen89
Inventar
#4 erstellt: 21. Jun 2012, 01:15
Ja, ich glaube, die H&K haben eine gewisse Wärmeentwicklung...

Ich glaube, du hast ja noch Rückgaberecht:

-wo wohnst du (zwecks Laden-Empfehlung) ? erste Ziffer der PLZ / Bundesland...
-hast du schonmal andere Systeme gegengehört ?
-willst du nicht für Musik auch mal was richtiges haben ?

Sry, aber ich finde, für 1,4k kann man mehr machen als einen Teufel-Kram zu kaufen
BooKit
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 21. Jun 2012, 17:41
Okay dann bin ich ja beruhigt wegen dem H/K.

Mir gefällt der "Teufel-Kram" eig.
Auch für musik finde ich es eig. völlig befridigend.Es gibt bestimmt besseres, aber Ich bin mit dem was ich hab ja zufrieden, vorallem hat alles zusammen "nur" 1100 gekostet, mit Kabeln und Wandhaltern.

Aber wenn ihr jetzt natürlich sagt, dass ich für das Geld wesentlich besseres haben könnte, dann immer her mit Vorschlägen, kann die Boxen ja 8 Wochen Probehören.

Ich komme aus 56 Rheinland Pfalz. Mir ist auch kein Laden in der Nähe bekannt, ausser ein B&O, aber der dürfet mein Budget sprengen.

Aber denke schonmal soweit.
Yoon13
Stammgast
#6 erstellt: 22. Jun 2012, 06:03
Grundsätzlich ist Teufel für Film und Co sicherlich ganz schön, allerdings für Musik nicht wirklich zu empfehlen, da sollte man schon mit anderen Lösungen, die auch im Budget liegen, bessere Ergebnisse erzielen können.
Wenn du natürlich nicht willst, dann ist das deine Entscheidung
BooKit
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 22. Jun 2012, 17:30
Ich will natürlich schon, Wer will denn nicht für sein Geld das Beste?

Ich habe mich mal bei Nubert umgeschaut, weil die Teufel gefällt mir immer weniger, ich finde den Ton zu "flach" oder zu "kalt", wie mann das auch nennt.
Vorallem beim fernsehen macht sich das bemerkbar.
Bai Musik auch, allerdings finde ich da die Stand-LS fast schon gut.

Bei Nubert gefallen mir die Nubox 481 zusammen mit den 311 für Surround.
Da ich erstmal nicht mehr ausgeben mächte, würde ich den Sub weglassen und später dazu kaufen.

Wäre diese Zusammenstellung schon besser als die Teufel?
Ist die Basswiedergabe der Stand-LS auch gut?

BooKit
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Einsteiger "Heimkino"
Bratscheltheis am 22.12.2014  –  Letzte Antwort am 22.12.2014  –  10 Beiträge
Heimkino Einsteiger
CFM04 am 23.12.2004  –  Letzte Antwort am 23.12.2004  –  4 Beiträge
Einsteiger Heimkino
Brüllbär am 19.01.2010  –  Letzte Antwort am 24.01.2010  –  12 Beiträge
Heimkino für Einsteiger
wynn am 30.12.2006  –  Letzte Antwort am 30.12.2006  –  2 Beiträge
Heimkino Anlage für Einsteiger
XxXLegendXxX am 08.08.2009  –  Letzte Antwort am 09.08.2009  –  5 Beiträge
Heimkino 5.1 für Einsteiger
yoshi1337 am 11.01.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  9 Beiträge
Heimkino für Einsteiger: Beratung
|Rantanplan| am 04.06.2010  –  Letzte Antwort am 30.06.2010  –  21 Beiträge
Heimkino für "Einsteiger"
GamerXXX am 09.02.2015  –  Letzte Antwort am 16.02.2015  –  12 Beiträge
Einsteiger Heimkino
hf.Flux am 24.08.2010  –  Letzte Antwort am 25.08.2010  –  5 Beiträge
Einsteiger Heimkino
#Wolverine# am 08.02.2012  –  Letzte Antwort am 08.02.2012  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder871.259 ( Heute: 22 )
  • Neuestes Mitgliedheino175
  • Gesamtzahl an Themen1.452.284
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.632.202

Hersteller in diesem Thread Widget schließen