KEF Surround-Set (IQ 10, IQ 60c, IQ 30) Dark Apple

+A -A
Autor
Beitrag
brauni6666
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Jul 2012, 10:33
Moin,

Ich habe folgendes Angebot gefunden .

************************************************************

KEF Surround-Set (IQ 10, IQ 60c, IQ 30) Dark Apple OVP/Rechnung

Excellente Lautsprecher der audiophilen, britischen Marke KEF.
Klare Mitten und brillante Höhen mit präzisen Bässen prägen den Sound dieser 2. Generation der IQ-Serie.

Wer auf audiophilen Klang sowohl im Heimkino- als auch im Musikbereich Wert legt, ist mit diesem Set 100%ig richtig. Es gibt für diesen Preis keine Besseren!

FRONT 2x IQ 30: 2-Wege • 0.75" Tweeter • 6.5" Woofer • Frequenzbereich: 45Hz-40kHz • Belastbarkeit: 120W Peak • Impedanz: 8 Ohm • Max. SPL: 110dB • Abmessungen: 365x220x327mm • Gewicht: 6.45kg

SURROUND 2x IQ 10: 2-Wege • 0.75" Tweeter • 5.1" Woofer • Frequenzbereich: 50Hz-40kHz • Belastbarkeit: 100W Peak • Impedanz: 8 Ohm • Max. SPL: 108dB • Abmessungen: 301x175x261mm • Gewicht: 4.5kg

CENTER 1x IQ 60c: 3-Wege • 0.75" Tweeter • 2x 6.5" Woofer • Frequenzbereich: 65Hz-40kHz • Belastbarkeit: 100W Peak • Impedanz: 8 Ohm • Max. SPL: 108dB • Abmessungen: 301x175x261mm • Gewicht: 4.5kg

OVP und Rechnung/Garantie vorhanden. Alle Lautsprecher haben Bi-Wiring!
Zustand wie neu (Nichtraucherwohnung)! FESTPREIS
Noch 3,5 Jahre Garantie.

Hörprobe möglich.

Preis: 790 EUR

*********************************************************************

Ohne es bisher gehört zu haben wollte ich fragen ob das ein angemessener Preiß ist fuer eine Serie die so im Handel kaum noch zu Kaufen ist ???

Viele Grüße

p.s. Bitte einen Admin den selben Beitrag im Surround Forum zu löschen ...SRY und Danke
std67
Inventar
#2 erstellt: 24. Jul 2012, 10:40
Hi

ich bin kein Experte bei Gebrauchtpreisen

Die IQ30 wurden IMO zuletzt um 300€/Stck abverkauft. da scheint mir jemand seinen vorher gezahlten höheren Kaufpreis als berechnungsgrundlage anzusetzen

Wenns dir klanglich gefällt wird es aber schwierig bis unmöglich zu dem Preis ein qualitativ ähnliches set neu zu erwerben
Vielleicht kannst ja auch noch etwas runter handeln. Sub musst ja auch noch dazu kaufen

Wenns dann auch für Musik taugen soll bist beim Sub nochmal mit 400-500€ dabei
brauni6666
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 24. Jul 2012, 10:51
Hi std ,

Danke erstmal fuer Deine Antwort!

Habe mit dem Verkäufer nochmal telefoniert.
Er hat fer das Set bei Hifi im Hinterhof in Berlin vor ca 8 Monaten so um die 900 euro gezahlt.

Ich sagte eben zu meiner Frau das ich eigentlich nicht gewillt bin mehr als 650 zu Zahlen ohne es vorher gehört zu haben .

Alternativ möchte ich mir dann neu bei Hifi im Hinterhof die KEF iQ7SE fuer 498 das Paar holen und als Center einen Monat später den KEF Q200c als Center.

Leider gibt es fuer die IQ7 SE neu keine serienmässig passenden Center oder Rears.

Viele Grüße
std67
Inventar
#4 erstellt: 24. Jul 2012, 10:56
da solltest du dir beim Händler aber auch die Fronts incl. Center vorführen lassen

IMO unterscheiden sich IQ und Q recht deutlich in der Klangcharakteristik
happy001
Inventar
#5 erstellt: 24. Jul 2012, 10:59
Kann man schon als angemessen sehen.
Ich hatte erst ein IQ1 Set mit IQ2c Center und aktuell 4x IQ30 mit IQ60c Center. Mein Canton Chrono Subwoofer habe ich durch den KEF Sub PSW 2500 ersetzt in der gleichen Farbe.

Darüber Gedanken zu machen was den Preis betrifft lohnt sich aber nur wenn dir das Klangbild der KEF gefallen sonst hast eine teure Fehlinvestition.
brauni6666
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 24. Jul 2012, 11:05
@ std67

Meinst Du das könnte nicht passen mit den Fronts und den von mir genannten Center?


@ Happy

Du meinst mit angemessen den Preiß???
happy001
Inventar
#7 erstellt: 24. Jul 2012, 11:11
Korrekt

Was den Center betrifft so würde ich es so machen:
IQ 7SE mit mit IQ 60c oder IQ6c oder einer IQ30 oder IQ3 kombinieren als Center.
Die neue Q Serie ist anders abgestimmt. Vielleicht könnte das gehen aber das muss man sich anhören. Da ich es nicht gemacht habe kann und möchte ich das nicht beurteilen.
brauni6666
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 24. Jul 2012, 11:24
@ Happy

Das Problim iss ja folgendes :

Die SE bekommt man ja noch Orginal fuer 500 das Paar , IQ 60c, IQ6c, IQ30 und IQ3 halt nicht .
Das ist also sehr schwer mit der Kombi.

Neu könnte ich die SE nur mit dem KEF Q200c kombinieren weil die von dir genannten im Einzelhandel nicht mehr zu bekommen sind
happy001
Inventar
#9 erstellt: 24. Jul 2012, 11:42
Das du überhaupt eine 7SE noch neu bekommst wundert mich.
Alle anderen Boxen mit Ausnahme der 7SE über die wir bisher geredet haben sind gebraucht und das die von mir genannten Boxen ebnso eigentlich nur noch gebraucht zu bekommen sind sollte auch klar sein.
Wenn alles neu haben möchtest bleibt nur der Weg die IQ7 mit einer aktuellen Serie zu mischen. Ob das klanglich harmoniert musst selber herausfinden
std67
Inventar
#10 erstellt: 24. Jul 2012, 11:43
dann musst du halt auf dem Gebrauchtmarkt schauen
Ist ein Risiko und dauert u.U. recht lange bis du was findest

Ohne beide im direkten Vergleich gehört zu haben würde ich sagen eine Mischung passt nicht. Die Q ist wesentlich "wärmer" als die iQ

Q-Serie würde ICH gar nicht kaufen, da mir pers. viel zu warm. Aber das ist halt Geschmacksache

Nur mischen würde ich wie gesagt ausschließen

Wenns Geld reicht würde ich die IQ7SE nehmen, dazu das eingangs genannte Surroundset
Entweder die überzähligen LS (iQ10) verkaufen oder als 7.1 Set einsetzen, wenn der Platz im Hörraum ausreicht
Dann auf einen Subwoofer sparen

das gilt natürlich nur falls die iQ serie DEINE klanglichen Vorlieben trifft


[Beitrag von std67 am 24. Jul 2012, 11:44 bearbeitet]
brauni6666
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 24. Jul 2012, 11:58
Euch beiden in jedem fall erstmal vielen dank fuer die tipps!!

@ happy:

http://www.hifi-im-h...r/KEF/KEF-iQ7SE.html

dazu noch der hinweis von hifi im hinterhof von eben das der KEF iQ60c ab 1-2 August Woche noch in der farbe schwarz fuer 348 Eus reinkommt.

Ich denk so werd ichs machen .

So und jetzt wille mein frau mit mir aufs fahrrad steigen und ins gruene fahren !!!

ich werd mich dann dann später nochmals melden !!

BIG THX
std67
Inventar
#12 erstellt: 24. Jul 2012, 12:04
Hi

wie gesagt, wenn du das Geld jetzt hast bekommst du für 1300€ ein geiles 7.0 Set
Vielleicht kannst du ja das Eingangs genannte Set auch noch was runterhandeln

Ansonsten hast du später bei den Rears dasselbe Problem wie jetzt beim Center

Und 8 Monate sind für Lautsprecher ja kein Alter. Und wenn du den neupreis des Center bei HiH rechnest bekommst für 390€ 4 Klasse Surroundlautsprecher
Und selbst wenn du später noch ein paar iQ30 findest ist es fraglich ob du die dann für 400€ bekommst, und dann auch noch in der passenden Farbe
brauni6666
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 24. Jul 2012, 19:47
nabend nochmal ,

so , wir waren eben probehören !!!

Sind begeistert und haben zugeschlagen .

konnten das SET auf 720 euro runterhandeln und sind happy.

jetzt kommen noch die 70SE und dann mal schauen ...., mein onkyo 577 wirds nicht bleiben .

tendiere zu marantz 5006-6006.

in diesem sinne ...danke nochmal euch beiden .@std67 : dein letzter post war die richtige eingebung !!!

Gruß
std67
Inventar
#14 erstellt: 24. Jul 2012, 20:00
na dann wünsche ich dir, bzw euch, viel Spaß mit dem Set

Wenns um den Subwoofer geht lesen wir uns wieder, denke ich
brauni6666
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 24. Jul 2012, 20:09
hi,

ich habe ja noch einen canton.....der allerdings in die jahre gekommen ist .
allerdings muss ich sagen das ich beim probehören schon überrascht war wie er den pegel höher gedreht hat das da an BASS schon deutlich tiefgang zu hören war. sein SUB war OFF!
er hatte einen marant 5006 angeschlossen . der war aber schon vorher in planung bei uns ...oder eine klasse höher!!

Gruß
happy001
Inventar
#16 erstellt: 24. Jul 2012, 21:29
Einen 5er Marantz betreibe ich an meinen KEF auch, passt als Kombi ideal.
Viel Spaß mit den LS


[Beitrag von happy001 am 24. Jul 2012, 21:30 bearbeitet]
std67
Inventar
#17 erstellt: 30. Jul 2012, 16:35
@brauni

da bin ich mal gespannt auf deinen Bericht wenn du das Set komplett aufgebaut hast
brauni6666
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 04. Aug 2012, 12:11
Sooooooo, es ist vollbracht!!!

http://www.bilderkis...8138234/KEF.jpg.html


Hab gestern doch noch die 7SE in Berlin im Hinterhof gekauft.
Ein Paar Regale fuer die HöhenLS gebaut , alles neu verkabelt , eingemesssen und mal alles so durch und durch minmal Probe gehört!

Nach dem einmessen ging der Sub nicht mehr , wobei ich sagen mus das zb ohne Sub bei Herr der Ringe im 3 Teil fuer meine Verhältnisse ordentlicher Tiefgang war. Ich fand das schon beeindruckend.

Habe aber dann ein bissl im Onkyo nachgeschaut und beim Einmessen hat der Onkyo den Sub auf off gestellt! Habe ich natuerlich wieder geändert.

Ansonsten bin ich durchweg zufrieden!

Das einzige was ein bissl komisch ist das die an meiner PS3 angeschlossenen externe Fesplatte wo Bilder, Musik etc drauf sind und es beim Onkyo über Aux im Display läuft sehr laut gedreht werden muss.
Deutlich lauter wie bei meinen anderen Geräten die über BD/DVD oder über CBL/Sat laufen.

Ansonsten alles TOP!! Ich werde dann noch ein wenig Sparen und mir in 6-8 Wochen Marantz SR6007 kaufen ( SilberGold )!

@ STD67, dir noch mal vielen Dank fuer die Tipps, ich bereu es nicht!!! Happy natuerlich auch !

Gruss aus dem Gewitter Berlin !

p.s. Auf dem Bilderkisten Link hab ich es mal hoch geladen.
happy001
Inventar
#19 erstellt: 05. Aug 2012, 20:14
Sieht gut aus
Ich würde mal zwei Sachen dazu noch testen, die 7SE so 30cm weiter nach vorne und nicht so stark eingewinkelt. Die IQ 10 etwas mehr zu Seite so ~ 30cm und auch mit dem Winkel etwas experimentieren.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kef iq 30 oder iq 50 ?
jens0r am 11.08.2009  –  Letzte Antwort am 10.01.2011  –  6 Beiträge
KEF IQ 5 erweitern
Bryce am 10.11.2010  –  Letzte Antwort am 11.11.2010  –  16 Beiträge
KEF IQ 5 oder IQ 3
ch_scheer am 20.01.2008  –  Letzte Antwort am 27.01.2008  –  11 Beiträge
Alternative zu Kef IQ 30
Stepp1991 am 17.04.2010  –  Letzte Antwort am 28.04.2010  –  18 Beiträge
KEF IQ-Set: Welcher Sub? Welcher AVR?
HiroProtagonist am 12.06.2009  –  Letzte Antwort am 24.06.2009  –  78 Beiträge
KEF iq Serie
Bassoon am 10.09.2006  –  Letzte Antwort am 12.09.2006  –  12 Beiträge
Kaufberatung Standlautsprecher KEF IQ
Megges01 am 11.02.2009  –  Letzte Antwort am 12.02.2009  –  29 Beiträge
KEF IQ Beratung
Lukas1986 am 06.03.2009  –  Letzte Antwort am 12.03.2009  –  23 Beiträge
Kef IQ-Serie
dirk1268 am 09.11.2010  –  Letzte Antwort am 11.11.2010  –  7 Beiträge
KEF iQ - passender Receiver?
binifada am 23.05.2013  –  Letzte Antwort am 23.05.2013  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.106 ( Heute: 12 )
  • Neuestes Mitglieddbekan34
  • Gesamtzahl an Themen1.496.674
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.455.272

Hersteller in diesem Thread Widget schließen