AV Receiver mit Pre Out für Surroundboxen

+A -A
Autor
Beitrag
chris1894
Neuling
#1 erstellt: 18. Jul 2012, 15:35
Hallo!

Ich möchte mir von der Firma Teufel ein 5.1 Lautsprecherset kaufen, bei dem die hinteren Lautsprecher via Funk an den Receiver (über eine extra Box) angeschlossen sind.

Dazu muss der Receiver Pre Out Anschlüsse für die hinteren Boxen haben.

Leider finde Ich mich nicht richtig zurecht, da Ich nachezu ahnungslos bin, nun erhoffe Ich mir bei euch Hilfe bzw. Empfehlungen für einen AV- Receiver.

Ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen, bzw. berichten welcher Receiver sich dafür eignen würde.

Der Receiver sollte (wenn möglich) nicht mehr als 350 Euro kosten

Grüße Chris!
std67
Inventar
#2 erstellt: 18. Jul 2012, 15:45
Hi

gibts nicht (mehr)

Vorverstärkerausgänge wurden, selbst für die Hauptkanäle, bis zu den Mittelklasse-AVR hin ersatzlos gestrichen

Was du bei den LS sparst butterst du beim AVR 3fach rein

Finde dich damit ab ein paar Kabel zu ziehen. Oder du musst halt ein älteres Gerät bei Ebay suchen.
chris1894
Neuling
#3 erstellt: 18. Jul 2012, 15:57
Danke für die schnelle Antwort.

Dann ist mir jetzt auch klar, warum ich nichts gefunden habe

Wie groß müsste der Querschnitt des Kabels sein, wenn die hinteren Boxen 13m bzw 15m (Kabellänge) weit weg vom Receiver stehen?
std67
Inventar
#4 erstellt: 18. Jul 2012, 16:00
Hi

2,5mm² geht immer

Wenn es möglichst dünn sen soll wird auch 1,5mm² fnktionieren


[Beitrag von std67 am 18. Jul 2012, 16:01 bearbeitet]
udo330
Stammgast
#5 erstellt: 18. Jul 2012, 16:27
Hallo,

das ist so nicht ganz richtig. Die beiden Slimline AVR von Pioneer haben einen PreOut für die beiden Surround back
Lautsprecher. Schau mal das Foto mit der Heckansicht auf der Pio Seite an dann wirst es auch sehen.

Gruß Udo
Mickey_Mouse
Inventar
#6 erstellt: 18. Jul 2012, 18:19
also bei den Rahmenbedingungen (Rear-LS, Funkstrecke, Teufel) kann man auch bedenkenlos zu einem High/Low Konverter greifen, wie sie im Car-Hifi Bereich manchmal eingesetzt werden!
Zum Beispiel sowas hier von Conrad, gibt es auch günstiger, war nur der erste den ich gefunden habe...

Dann hat man freie Auswahl Bein AVR!
dharkkum
Inventar
#7 erstellt: 18. Jul 2012, 18:35
Da er sich was von Teufel kaufen will kann er da auch die Spannungsreduzierer gleich mitkaufen. http://www.teufel.de...eduzierer-p2051.html
std67
Inventar
#8 erstellt: 18. Jul 2012, 20:01
Hi

die PIO AVR hatte ich nicht auf dem Schirm. Und die Konverter wollte ich nichgt erwähnen nachdem ich beim letzten Mal Haue bekommen habe
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 19. Jul 2012, 06:15

udo330 schrieb:

das ist so nicht ganz richtig. Die beiden Slimline AVR von Pioneer haben einen PreOut für die beiden Surround back
Lautsprecher. Schau mal das Foto mit der Heckansicht auf der Pio Seite an dann wirst es auch sehen.


Die Surroundback Kanäle nutzen aber bei einem 5.1 Set relativ wenig!

Saludos
Glenn
chris1894
Neuling
#10 erstellt: 19. Jul 2012, 13:11
Sind nicht die Surround Back Anschlüsse für die hinteren Boxen einer 5.1 Anlage?

Sorry für meine Ahnungslosigkeit
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 19. Jul 2012, 13:13
Nein!

Das ist für die beiden hinteren Lsp. in einem 7.1 System!

Saludos
Glenn
std67
Inventar
#12 erstellt: 19. Jul 2012, 15:03
da hat der udo mich aber ganz scön aufs Glatteis geführt.
Man sollte doch IMMER selber nachschauen. Nur oft hat man halt keine Zeit dafür
mertense
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 23. Jul 2012, 20:30
Hallo Chris,

kannst mal nach dem Yamaha RX-V665 suchen.
Ist bei Amazon derzeit als gebraucht zu finden und in Deinem Budget.
Hat alle Kanäle mit Pre-Out
Mickey_Mouse
Inventar
#14 erstellt: 23. Jul 2012, 20:42
bist du der Verkäufer?

für den 667 (also eine oder zwei(?) Generationen neuer) habe ich 299€ bezahlt, neu, original verpackt mit Garantie und allem drum&dran!
So einen gebrauchten Oldtimer für 349€ anzubieten, halte ich für eine absolute Frechheit! Frei nach dem Motto: jeden Tag steht ein Dummer auf, probieren kann ich es ja mal
mertense
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 24. Jul 2012, 05:20
Verkäufer? nein.
ich halte den Preis persönlich auch für zu hoch.
habe den 665 als Auslaufgerät um ca. 290 € bekommen. (vor einem Jahr)
war damals der einzige, der komplett PRE-Out um diesen Preis hatte,
der 667 ist eine Generation später.
den würde ich, bei unter 300€, auf jeden Fall vorziehen.
Um den Preis habe ich in derzeit aber nirgend gefunden.

Anders gesagt:
Die 6'er Serie von Yamaha ist eine der wenigen, die zu einem günstigen Preis eine komplette PRE-Out Sektion zur Verfügung stellt.
Tank-Like
Inventar
#16 erstellt: 24. Jul 2012, 05:39
Für das Geld bekommt man mit etwas Glück schon nen gebrauchten RX-V771 - und der hat neben vollen Pre-Outs auch noch ne Alu-Front und zwei HDMI-Ausgänge...

Wenn man einen gebrauchten Yamaha sucht, kann man den Suchbereich auch noch ausweiten:
RX-V665 und aufwärts
RX-V667 und aufwärts
RX-V771 und aufwärts.
Allerdings bin ich mir bei den xx65 nicht sicher, ob die schon HD-Ton über HDMI können...

Wie bereits angekündigt bin ich kein Fan von 5€ H/L-Konvertern im Heimkino. Aber muss halt jeder für sich selber entscheiden. Deutlich günstiger kommste damit auf jeden Fall.
Highente
Inventar
#17 erstellt: 24. Jul 2012, 06:28
Bei Teufel Lautsprechern ist HD Ton nun wirklich nebensächlich.
Tank-Like
Inventar
#18 erstellt: 24. Jul 2012, 06:38
Schon. Aber deshalb sollte man das beim AVR-Kauf nicht vernachlässigen. Irgendwann werden die Lautsprecher ja vielleicht auch mal wieder getauscht - unter Umständen schon recht früh...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AV Receiver mit Pre-Out
Magnifex100 am 04.04.2019  –  Letzte Antwort am 08.04.2019  –  25 Beiträge
4K AV-Receiver mit Front Pre-Out
f1database am 28.09.2016  –  Letzte Antwort am 28.09.2016  –  3 Beiträge
Receiver mit Pre-Out?
Cpt_Chaos1978 am 02.11.2006  –  Letzte Antwort am 16.02.2007  –  4 Beiträge
Slimline AV-Receiver Pre-out Class-D
white-pony am 11.02.2017  –  Letzte Antwort am 24.02.2017  –  6 Beiträge
Frage Pre out
MeisterLampe am 12.01.2008  –  Letzte Antwort am 13.01.2008  –  2 Beiträge
Receiver mit Phono Pre & Line Out
frfrm am 15.02.2018  –  Letzte Antwort am 08.03.2018  –  14 Beiträge
AVR mit pre out für Front gesucht
Dj-jonny89 am 15.04.2014  –  Letzte Antwort am 15.04.2014  –  5 Beiträge
avr mit pre out
patze666999 am 25.03.2010  –  Letzte Antwort am 31.03.2010  –  43 Beiträge
AV- Receiver mit pre out für rear und wlan/airplay
Janni73 am 05.11.2014  –  Letzte Antwort am 08.11.2014  –  5 Beiträge
AVR mit Pre Out
riod am 13.10.2014  –  Letzte Antwort am 16.10.2014  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.275 ( Heute: 49 )
  • Neuestes MitgliedMichael10#
  • Gesamtzahl an Themen1.497.103
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.463.105

Hersteller in diesem Thread Widget schließen