Kann ich meinen alten Verstärker weiter benutzen?

+A -A
Autor
Beitrag
simodarkfire
Neuling
#1 erstellt: 15. Aug 2012, 17:37
Hi alle zusammen,
um erst mal vorweg zunehmen ich bin ein absoluter Neuling im Hifi-bereich….

Leider kann ich meine Frage nicht ganz den hier zu Verfügung stehenden Themen zuordnen, falls ich ganz falsch bin einfach verschieben.

Ich möchte mir auch gerne ein kleines Heimkino aufbauen. Jedoch fehlt es mir an Wissen bzw. Erfahrung. Das Zimmer das ich gerne beschallen möchte ist ca. 35 m^2 groß und verfügt über viele Schrägen. Ich würde die Anlage gerne dazu nutzen um Tv und Filme im Hd Bereich zu schauen bzw. zu hören.

Bis jetzt bin ich noch sehr unentschlossen was den Tv angeht, jedoch lese ich mich gerade in die Materie ein.

Jedoch denke ich mal dass es der UE46ES6710 oder der KDL46HX755 wird, aber ich suche noch weiter da es wohl nicht den perfekten Lcd gibt werde ich mich in der Richtung noch weiter umschauen. Falls es eine Rolle Spielt, ich würde gerne meinen Pc per Lan oder Hdmi mit dem Tv verknüpfen um z.B. Filme oder Musik abzuspielen.


Zu meinem eigentlichen Problem ich würde gerne meinem Fernseher auch einen vernünftigen Sound spendieren, wenn schon das Bild stimmt dann sollte meiner Meinung der Sound auch stimmen.

Zu meiner jetzigen Situation
-Ich besitze noch eine alte Anlage die ich geschenkbekommen habe, jedoch ich kann damit nicht gerade viel anfangen bzw. sie ist zurzeit Außerbetrieb da kein einziges Kabel mehr verfügbar ist. Jedoch weiß ich dass sie funktioniert.

- Technics SU-610 Class A Stereo Verstärker
http://www.fein-hifi...rstaerker::1590.html

-sl-pg480a
http://www.radiomuseum.org/r/technics_sl_pg_480_aslpg480.html

Sowie eine Stereo Cassette Tape Deck DR M33 und einen St 8077k die aber für mich nicht mehr zu gebrauchen sind denke ich einfach mal xD
Hab leider keine bessern links gefunden bzw. von den Anschlüssen.

Meine Frage wäre, kann ich den Verstärker weiter benutzen und mir z.B. ein Teufel Consono 35 Plus zulegen und dieses untereinander so verkabeln, das alles untereinander funktioniert?

Dann würde ich nämlich sofort zuschlagen und das Angebot bei eBay wahrnehmen.

Falls es nicht kompatibel ist was würdet ihr mir in der Preisklasse empfehlen? habe gelesen das Teufel Consono 35 Plus eine sehr gute einsteiger Anlage ist. Würde gerne nicht mehr als 350 ausgeben. Soll auch nur eine Einsteiger Soundanlage werden und für Film 80% und tv 15% eingesetzt werden und ab und zu vlt. für Musik 5%.

Ich bedanke mich schon mal im Voraus und hoffe das ich mich etwas verständlich ausgedrückt habe falls noch Infos fehlen einfach bescheid sagen
Archangelos
Inventar
#2 erstellt: 15. Aug 2012, 21:39
Hi,

also das ist ein Reiner STEREO VOLLVERSTÄRKER & kein AVR, daher wird das nichts mit dem Kinosound !

Wie gesagt das eine ist Stereo Verstärker und ein AVR ist ein Mehrkanaliger Verstärker : Hiermal die Unterschiede :

Stereo Verstärker :


Vollverstärker

http://de.wikipedia.org/wiki/Audioverst%C3%A4rker


AVR

http://de.wikipedia.org/wiki/AV-Receiver

Was ich dir eher empfehle ist das du das alte Equipment bei Ebay veräusserst komplett und mit dem zusätzlichem Erlös dir einen guten AVR in der Preisklasse von 200 - 350.- €

Folgende :

http://www.preissuch.../Onkyo-TX-SR309.html

http://www.preissuch...Pioneer-VSX-521.html

http://www.preissuch...Pioneer-VSX-520.html

http://www.preissuch.../Denon-AVR-1312.html

http://www.preissuch...Pioneer-VSX-527.html

http://www.preissuch.../Onkyo-TX-NR414.html

http://www.preissuch.../Yamaha-RX-V473.html

So und statt dieser Brüllwürfel Geschichte würde ich dir empfehlen eher mit 2 Regal oder 2 Standlautsprechern das System aufzubauen und dann Stück um Stück erweitern.....

simodarkfire
Neuling
#3 erstellt: 15. Aug 2012, 22:19
joar hab mit sowas schon gerechnet.... wollte es mir aber nochmal besätigen lassen, dass es wirklich keine möglichkeit gibt. schade nochmal danke für die erklärung und das du nicht einfach nein geschrieben hast xD

ich schau mal das ich mich etwas einlese

nochmal danke
Archangelos
Inventar
#4 erstellt: 16. Aug 2012, 19:35
Hi,

dafür ist das Forum nun da.....lies dich mal ein und wie gesagt veräussere die alten Sachen um somit dein Budget aufzustocken....

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Will Heimkino, kann ich meinen alten Schrott noch nutzen?
Bottler am 06.01.2014  –  Letzte Antwort am 17.01.2014  –  4 Beiträge
Neuen Verstärker kaufen, oder lieber alten behalten.
bläh am 15.06.2018  –  Letzte Antwort am 18.06.2018  –  36 Beiträge
Neuer Verstärker mit alten Boxen (aktiv/passiv)
cancale am 18.09.2010  –  Letzte Antwort am 20.09.2010  –  3 Beiträge
Centerlautsprecher an alten Stereo-Verstärker
der_Verspieler99 am 02.06.2016  –  Letzte Antwort am 05.07.2016  –  12 Beiträge
Passende Boxen für alten Kenwood-Verstärker
picsel2 am 24.03.2011  –  Letzte Antwort am 25.03.2011  –  10 Beiträge
Neuer Verstärker / Problem mit dem Alten /
kungfuzius am 11.04.2010  –  Letzte Antwort am 13.04.2010  –  6 Beiträge
?---Welche Boxen für meinen Verstärker---?
reson1987 am 15.04.2010  –  Letzte Antwort am 16.04.2010  –  7 Beiträge
Neuen Verstärker
halligalli87 am 06.07.2010  –  Letzte Antwort am 10.07.2010  –  30 Beiträge
Surround-Erweiterung trotz "alten" Yamaha 530 Verstärker ?
Ronny68 am 09.11.2008  –  Letzte Antwort am 03.12.2008  –  10 Beiträge
Verstärker mit......
Reloop am 10.08.2004  –  Letzte Antwort am 10.08.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder897.869 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedasdjfkeiöasdkf
  • Gesamtzahl an Themen1.496.255
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.447.142

Hersteller in diesem Thread Widget schließen