Subwoofer für kleines Geld und bescheidene Ansprüche

+A -A
Autor
Beitrag
newbieman1
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Nov 2012, 18:54
Hallo ich brauche mal bitte eure Hilfe. Ein guter Kumpel hat mich gebeten, ihm einen Subwoofer zu besorgen, der allerdings nicht mehr als 60 Euro kosten soll und auch noch in silber sein muss. Er soll nur zum Filme gucken sein und ordentlich Krach machen. Kann man da bei den Gebrauchten überhaupt schon etwas bekennen und was könntet Ihr mir empfehlen. Vorhin ist einer für knappe 55 Euro weggegangen:
http://www.ebay.de/i...l2557&orig_cvip=true
wäre der empfehlenswert gewesen oder kann ich das bei der Preisvorgabe vergessen. Ich habe leider nicht viel Ahnung davon, möchte aber meinen Kumpel auch nicht hängen lassen. Vielleicht hat ja jemand doch einen Rat. Ciao newbieman
Star_Soldier
Inventar
#2 erstellt: 09. Nov 2012, 19:56
Schau mal unter Yamaha YST. Die sind eigentlich ganz brauchbar für das Budget.
Da waren auch ein paar silberne drunter.
newbieman1
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Nov 2012, 20:06
Hallo vielen Dank für die superschnelle Antwort. War denn das entgangene Angebot ein Schnäppchen oder taugt das Gerät nichts? Eins habe ich noch vergessen, es muss ein Aktivsubowoofer sein. Vielen Dank an euch, dass ihr auch für solche Themen Verständnis habt.
Soll ich denn nur nach dem Yamaha YST oder auch nach anderen Modellen Ausschau halten. Habe mir gerade noch einmal so meine Gedanken gemacht, ich würde auch bis 100 Euro gehen, den Rest würde ich aus eigener Tasche dazu geben, mein Kumpel hat mir schon so oft geholfen und hat es nicht dicke mit dem Geld. Ciao newbieman


[Beitrag von newbieman1 am 09. Nov 2012, 20:16 bearbeitet]
@nd!
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 09. Nov 2012, 20:45
da kann ich nur den Mivoc SW 1100 empfehlen,
leider ist dieser schwaz und gebraucht kaum zu finden..

http://www.ebay.de/i...&hash=item20b088fbff
newbieman1
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 09. Nov 2012, 20:53
Hallo danke für die Hilfe, aber er muss silber sein. Sonst würde ich da zuschlagen, abe ich möchte nicht, dass der Haussegen schief hängt. Kann mir denn jemand die Frage beantworten bitte, ob das nun ein Schnäppchen war?
siehe Link im ersten Beitrag - will aber auch nicht nerven. Ciao newbieman
Star_Soldier
Inventar
#6 erstellt: 10. Nov 2012, 00:03
Ich würde mal meinen, dass der Elac ein guter Griff war.

Silber ist halt eine Problemfarbe, die gebraucht nicht so oft zu finden ist.

Momentan gebraucht bei Amazon Magnat Sub
newbieman1
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 10. Nov 2012, 16:13
Hallo vielen Dank für die Nachricht. Da kann man ja wirklich sagen, wer die Wahl hat die Qual. Wenn jemand noch Ideen hat, bin für alles offen. Gruß newbieman


[Beitrag von newbieman1 am 10. Nov 2012, 16:14 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
TV + Audio + Ansprüche und 'kleines' Geld.
DarkMio am 28.03.2012  –  Letzte Antwort am 28.03.2012  –  29 Beiträge
Einstiegsverstärker für kleines Geld
VinceOne am 28.08.2009  –  Letzte Antwort am 06.09.2009  –  6 Beiträge
Teufel 5.1 System für kleines Geld
LegdocheinEi am 15.10.2007  –  Letzte Antwort am 17.10.2007  –  12 Beiträge
5.1 für kleines Geld
IMaGGoTI am 06.10.2008  –  Letzte Antwort am 06.10.2008  –  5 Beiträge
Sub für kleines Geld
der_mythos am 30.08.2010  –  Letzte Antwort am 01.09.2010  –  10 Beiträge
Heimkino für kleines Geld
Forlonskies am 24.05.2009  –  Letzte Antwort am 24.05.2009  –  18 Beiträge
Heimkinoklang für "kleines Geld"
Cyberman am 02.02.2010  –  Letzte Antwort am 02.02.2010  –  2 Beiträge
Welcher BD Player für kleines Geld?
didde-focusrs am 14.07.2011  –  Letzte Antwort am 14.07.2011  –  2 Beiträge
kleiner Sub für kleines Geld
Der_Seimen am 12.11.2013  –  Letzte Antwort am 13.11.2013  –  7 Beiträge
HiFi ohne hohe Ansprüche für kleines Z.
Schweizer7 am 06.05.2013  –  Letzte Antwort am 08.05.2013  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.857 ( Heute: 41 )
  • Neuestes MitgliedBrancaleone
  • Gesamtzahl an Themen1.456.819
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.714.112

Hersteller in diesem Thread Widget schließen