Kaufberatung 5.1 System : Yamaha 473 + Quadral Amun/Argentum

+A -A
Autor
Beitrag
Kinexx
Neuling
#1 erstellt: 25. Dez 2012, 00:33
Hallo,

Ich habe zurzeit folgende Standlautsprecher :

- Quadral Amun MK IV

Nun möchte ich mein 2.0 System zu einem 5.1 System erweitern.

Ich habe hier im Forum nach einem Receiver für ca. 300€ gesucht und sehr oft wurde der Yamaha RX-V473 empfohlen.
Der hätte auch alle Features die ich gebrauchen könnte.

Als Center und Rear hab ich die Quadral Lautsprecher aus der Quadral Argentum Serie im Internet gefunden.

Zum Übergang (bis ich wieder mehr Kohle hab) würde ich nen Teufel Concept P Subwoofer nutzen.

Nun meine Frage an euch, würde diese Kombination passen ?
Könnte es Probleme geben, wenn ich alte (Amun) und neue Quadral (Argentum) Lautsprecher kombiniere ?

Hier eine kleine Einteilung wofür ich hauptsächlich das 5.1 System dann nutzen würde :

- 80% 3D Filme/Spiele : PS3 Konsole
- 20% Musik

Ich wünsch euch allen noch frohe Weihnachtsfeiertage und hoffe Ihr könnt mir helfen


[Beitrag von Kinexx am 25. Dez 2012, 00:36 bearbeitet]
Chillerchilene
Inventar
#2 erstellt: 25. Dez 2012, 10:30
Ob die Argentums zu den Amuns passen, wirst du selbst hören müssen.

Größere Sorgen macht mir der kleine AVR, da weder die Amuns, noch die Argentums einen hohen Wirkungsgrad haben, dürften sie doch etwas Leistungshungriger sein.

Das wird ein deutlicher Rückschritt vom Marantz 7200.
Kinexx
Neuling
#3 erstellt: 25. Dez 2012, 14:58
Hi,
erstmal danke für deinen Beitrag

Welchen Receiver würdest du mir denn empfehlen ?

EDIT : Kann auch bis zu 400€ kosten und B-Ware/Gebrauchtware sein.


[Beitrag von Kinexx am 25. Dez 2012, 15:30 bearbeitet]
Kinexx
Neuling
#4 erstellt: 26. Dez 2012, 16:13
Bin noch verwirrt, bitte um Hilfe


[Beitrag von Kinexx am 26. Dez 2012, 16:13 bearbeitet]
Chillerchilene
Inventar
#5 erstellt: 26. Dez 2012, 22:56
Das lustige ist ja, dass dein Marantz gebraucht auch für 300€-400€ noch den besitzer wechselt.

Wenn du HDMI nicht über den AVR laufen lassen willst, würde ich den behalten.
Kinexx
Neuling
#6 erstellt: 26. Dez 2012, 23:25
Wow hätte ich nicht gedacht ...^^

Hab leider nicht soviel Ahnung...hab ich denn einen großen Vorteil, wenn ich die Geräte per HDMI an den AV anschließe ??

Und würde der Marantz dann für die Amun + Argentum reichen ?


[Beitrag von Kinexx am 26. Dez 2012, 23:26 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sub für Quadral Argentum 390 + Yamaha 473
gooni am 03.09.2013  –  Letzte Antwort am 02.07.2014  –  5 Beiträge
Kaufberatung Quadral Argentum 330
Peppito am 10.07.2011  –  Letzte Antwort am 14.07.2011  –  8 Beiträge
5.0 System - Quadral Argentum?
ghostrecon am 17.03.2013  –  Letzte Antwort am 26.05.2013  –  7 Beiträge
Receiver für Quadral Argentum 5.1
Silverdigger09 am 19.09.2010  –  Letzte Antwort am 20.09.2010  –  5 Beiträge
5.1 Setup gesucht: Quadral Argentum?
Spawnie112 am 19.01.2018  –  Letzte Antwort am 21.01.2018  –  6 Beiträge
Quadral Argentum 07
nathy am 30.11.2007  –  Letzte Antwort am 03.12.2007  –  8 Beiträge
YAMAHA RX-V 659 + Quadral Argentum 09.1
Demolitionman am 01.12.2006  –  Letzte Antwort am 03.12.2006  –  3 Beiträge
Marantz SR6006 mit Quadral Argentum
squ4ll am 15.01.2013  –  Letzte Antwort am 16.01.2013  –  2 Beiträge
Canton Chrono oder Quadral Argentum
CantonJunkie am 03.01.2014  –  Letzte Antwort am 04.01.2014  –  4 Beiträge
Quadral Argentum - welche Rearboxen?
Sven_Power am 12.01.2013  –  Letzte Antwort am 15.01.2013  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.016 ( Heute: 12 )
  • Neuestes Mitgliedmr-jo
  • Gesamtzahl an Themen1.496.529
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.452.184

Hersteller in diesem Thread Widget schließen