Suche 5.1-Anlage, Budget bis ca.1500€

+A -A
Autor
Beitrag
mibu1982
Neuling
#1 erstellt: 07. Jan 2013, 11:07
Hallo!

Ich möchte mir in naher Zunkunft eine neue Surroundanlage zulegen.
Zur Zeit läuft bei mir eine Panasonic DVD 5.1-Anlage. Diese ist aber nun auch nicht mehr Zeitgemäß.
Nun bin ich mir nicht so recht sicher was es werden soll bzw. von welchem Hersteller.
Die Anlage möchte dann mit einem Blu-ray-Player betreiben. Sie sollte sich gut für Musik und hauptsächlich für Film und Fernsehen eignen.

Mein Budget liegt um die 1500 Euro.

Skizze WZ

Der Abstand von der TV-Wand bis zur Couch beträgt ca.4,5 - 5m.
Neben der Tv-Wand habe ich ca. 70cm rechts und links Platz und hinter der Couch bzw. an der Wand sind momentan die alten Rearspeaker angebracht.


Mit Freundlichen Grüßen,

mibu1982
Markus_Pajonk
Gesperrt
#2 erstellt: 07. Jan 2013, 14:21
Hallo,
was brauchst du alles in den 1500 Euro? BD-Spieler? AV-Receiver? Latusprecher?
Markus
mibu1982
Neuling
#3 erstellt: 07. Jan 2013, 23:34
Oh ja, hatte ich vergessen.
Für das Geld sollte es ein AV-Receiver und Lautsprecher sein.
Den BD-Player kauf ich dann separat.

MfG Micha
Markus_Pajonk
Gesperrt
#4 erstellt: 08. Jan 2013, 00:02
Hallo,

dann würde ich ca. 400 Euro in den Receiver investieren und den Rest in die Boxen einplanen. Der Receiver sollte alle für dich relevanten Features beinhalten. Den Hersteller, besonders von den Boxen, findest du u.a. durch probe hören heraus. Das solltest du auf jedenfall machen.
Ich würde für den rückwärtigen Bereich nach einem Hersteller mit Dipolen im Surroundbereich Ausschau halten.

Fürs Probe hören, woher kommst du denn?

Markus
sk223
Inventar
#5 erstellt: 08. Jan 2013, 07:27
Mal ne andere Frage, wie groß ist denn der TV und welches Material läuft meistens dadrauf?

Stefan
Zem
Stammgast
#6 erstellt: 08. Jan 2013, 08:31
4,5 - 5 m zum TV?
Ich hoffe du hast dein Opernglas parat liegen?
Mal im Ernst: auf die Distanz wirst keinen Unterschied von deinen DVDs zu Blu-Rays sehen.
Um Full HD genießen zu können musst du bei nem 46-55"er auf 2-3 m ran.
Verbesserungsvorschläge: Entweder ziehst du deine Couch so weit wie geht bis zur Tür vor, oder du drehst dein Setup um 90 Grad, so dass dein TV vorm Fenster oder an der rechten Wand steht.

Zum Audio-Part:

Beim AVR solltest du primär darauf achten, dass er eine Einmessautomatik besitzt. Preislich stimme ich der Verteilung von Markus zu. Ich persönlich bin Fan von Yamaha, andere gängige Marken sind Denon, Onkyo und Pioneer. Schau einfach welcher die Funktionen und Ausstattungen besitzt die du brauchst und entscheide dann nach Gefallen.

Welche Art von Lsp sollen es denn werden?
StandLS? Hast du genügend Platz und ggf. die Erlaubnis deiner Mitbewohner/-innen diese zu stellen?
Oder besser RegalLS/KompaktLS Größe? Können diese frei stehen oder sollen sie an die Wand?
Soll es wieder 5.1 oder dieses Mal 7.1 werden? Wobei letzteres bei deinem Raum schwer zu realisieren sein wird.

Beste Grüße,
Zem
mibu1982
Neuling
#7 erstellt: 08. Jan 2013, 10:26
@ Markus: Komme aus dem südlichsten Punkt von Sachsen-Anhalt.

@ Zem: ich würde für die Front Standlautsprecher, für die hinteren kompakte Speaker und eine 5.1-Anlage bevorzugen. Wie du schon erkannt hast, ist für eine 7.1 Anlage nicht genug Platz.

Im Forum bin ich immer öfter auf die Heco Victa - Serie gestoßen. Würden diese Lautsprecher auch bei mir ausreichen?
Was haltet ihr vom Pioneer VSX-S500-K (wegen der geringen Bauhöhe)? Würde der Receiver zu den Victa passen?




Grüße, Micha


[Beitrag von mibu1982 am 08. Jan 2013, 11:26 bearbeitet]
Markus_Pajonk
Gesperrt
#8 erstellt: 08. Jan 2013, 18:32

mibu1982 schrieb:
@ Markus: Komme aus dem südlichsten Punkt von Sachsen-Anhalt.


Also ist Gera für dich näher als Halle? Wie mobil bist du, einen guten und kompeteten Heimkinospezialisten gibt es in Leipzig. Sonst wäre noch Chemnitz oder Zwickau sowie in Jena einer.

Markus
mibu1982
Neuling
#9 erstellt: 09. Jan 2013, 10:07
Ja, das würde passen. Ich brauch ca. eine halbe Stunde bis Leipzig.
Kannst du mir die Adresse geben?

Grüße,

Micha
Markus_Pajonk
Gesperrt
#10 erstellt: 09. Jan 2013, 12:22
Hallo,

www.heimkinoklohs.de
Nicht von der Webseite abschrecken lassen...der ist auch der deutsche Vertrieb für die sehr guten BD-Spieler von Oppo.
Markus
mibu1982
Neuling
#11 erstellt: 09. Jan 2013, 18:25
Danke Markus für den Tipp.
Was sagst du zum AV-Revier Pioneer VSX-S500-K?
Der würde mir wegen der geringen Bauhöhe gefallen.
Markus_Pajonk
Gesperrt
#12 erstellt: 09. Jan 2013, 19:05
Hallo,
ich halte von diesen flachen persönlich nicht allzuviel. Ist eventuell ein unbegründetes Vorurteil, habe aber mit vielen zuvor z.B. dem 300er negative Erfahrungen zwecks Kompatibilität mit den Boxen gemacht. Bei den "flachen" fällt mir als gut konstruiert spontan marantz ein. Da gibt es zwei oder drei Modelle die auch flach sind, wären eher meine Empfehlung. Würden aber das Budget wahrscheinlich sprengen.

Markus
mibu1982
Neuling
#13 erstellt: 09. Jan 2013, 19:25
Ah, OK.
Na mal sehen. Werde demnächst mal in Halle probehören.
mibu1982
Neuling
#14 erstellt: 11. Jan 2013, 12:58
@ Markus: Hast schon mal die Harman Kardon HKTS35 hören können?
Wenn ja, wie ist dein Eindruck?
Markus_Pajonk
Gesperrt
#15 erstellt: 11. Jan 2013, 14:38
Hi,
ist nicht meine "Baustelle". Ich bevorzuge ausgewachsene Systeme mit möglichst grossem Chassisdurchmesser.
Markus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung 5.1 Anlage Budget ca. 1500 ?
AlexausB am 24.08.2014  –  Letzte Antwort am 27.08.2014  –  2 Beiträge
5.1 System bis 1500?
GixxerPilot am 12.01.2013  –  Letzte Antwort am 16.01.2013  –  9 Beiträge
5.1 Anlage / Vorschläge bis 1500?
Volbeat am 08.04.2010  –  Letzte Antwort am 20.06.2010  –  71 Beiträge
Heimkinoanlage gesucht, ca.1500? Budget
sunny_072 am 25.12.2012  –  Letzte Antwort am 26.12.2012  –  18 Beiträge
5.1 Surround - Budget 1500 ?
Timys am 11.05.2020  –  Letzte Antwort am 11.05.2020  –  6 Beiträge
Suche Heimkinosystem - Budget ?1500
matspi am 24.03.2013  –  Letzte Antwort am 25.03.2013  –  4 Beiträge
5.1 System bis 1500?
majesticX am 26.12.2013  –  Letzte Antwort am 26.12.2013  –  5 Beiträge
Surround - Anlage ca. 38,5 qm - Budget ca bis 1500?
Seneria am 31.01.2013  –  Letzte Antwort am 03.02.2013  –  32 Beiträge
Heimkino Anlage bis 1500?
kingfuad am 18.06.2013  –  Letzte Antwort am 21.06.2013  –  9 Beiträge
Einsteiger, Budget bis 1500 ?
scooter010 am 03.06.2013  –  Letzte Antwort am 06.06.2013  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.195 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedachim1812
  • Gesamtzahl an Themen1.496.842
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.458.473

Hersteller in diesem Thread Widget schließen