Kaufberatung: Denon AVR 2113 oder 2313? Alternativen? Boxen für "Schwermetaller"? Budget ca. 1250€

+A -A
Autor
Beitrag
NiteChylde
Neuling
#1 erstellt: 22. Jan 2013, 18:48
Hallo zusammen,

kurz zu mir:

Ich bin ein absoluter Neuling, was HiFi, Surround und grundsätzlich alles "Audiophile" angeht. Für Tipps und Anregungen bin ich daher sehr dankbar.

Ein Surround-System kommt vorerst für uns nicht in Frage, zu verbaut ist (imho) unser Wohnzimmer, das Verstecken von Kabeln nur schwer möglich etc. Ein Umzug in den kommenden 2 bis 3 Jahren und eine anschließende Erweiterung auf ein 5.1 oder 7.1-System ist geplant.

Für den Anfang möchte ich einen brauchbaren AVR sowie zwei hochwertige Standboxen anschaffen, zu einem späteren Zeitpunkt noch einen Subwoofer / Center Speaker.

Das zur Verfügung stehende Budget beläuft sich auf 1000 bis 1500 Euro (für AVR und 2 Standboxen)

Die Nutzung würde sich in etwa zu 40% auf Videospiele und zu je 30% auf Musik und Filme verteilen. Musikalisch läuft bei uns nur Metal jeder Stilrichtung (besonders viel Nightwish, Within Temptation, Iron Maiden, Iced Earth etc), gelegentlich auch Rock, Punk, Alternative...

Derzeit schwanke ich zwischen einem Denon AVR 2113 und einem 2313 sowie je 2 Nubert nuBox 511 oder 681.

Meine Fragen:

1. Wo liegen die genauen Unterschiede der beiden Receiver?
2. Sind diese Unterschiede für mich als Laien bzw. Neuling überhaupt wichtig?
3. Wie steht es um die Verarbeitung der beiden Receiver? Ich habe mir erzählen lassen, klanglich seien sie top, die Verarbeitung aber eher mies (Knarzendes Plastik? Dauerpräsenter "Fiepton" im Standby-Betrieb?)
4. Funktioniert mein Plan, zuerst ein 2.0 - System zu betreiben und später nach und nach eventuell in Richtung 5.1 oder 7.1 aufzurüsten überhaupt? Anders gefragt, taugen die Receiver im Stereo-Betrieb?
5. Habe ich brauchbare Boxen ausgesucht in Hinblick auf unsere musikalischen Vorlieben?
6. Welche Kombination der ausgewählten Komponenten würdet Ihr empfehlen?
7. Was wären preisähnliche Alternativen, zu denen Ihr eher raten würdet?

Für jede Hilfe sage ich schonmal im voraus DANKE, auch im Namen meiner Freundin.

LG
Nitey


[Beitrag von NiteChylde am 22. Jan 2013, 18:52 bearbeitet]
Central_Scrutinizer
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 22. Jan 2013, 19:29
Moin,
1. Internetseite Denon gucken
2. siehe oben
3. da ist was dran, das sind ziemliche Joghurtbecher.
4. das kann man machen, macht Sinn.
5. die sind grundsätzlich gut geeignet, welche die vom Klang gefallen kannst nur du beantworten.
6. es fehlen Infos zur Raumgrösse und Aufstellung der LS, Hörabstand. Wird auch sehr laut gehört?
7. welchen Klang Charakter soll der tendenziell haben LS haben.?

Mano Cornuta


[Beitrag von Central_Scrutinizer am 22. Jan 2013, 19:29 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon 2312 oder 2113/2313?
Sashalala am 07.05.2012  –  Letzte Antwort am 22.06.2013  –  44 Beiträge
Alternative zum Denon 2313
v1per am 19.04.2013  –  Letzte Antwort am 29.04.2013  –  14 Beiträge
Marantz NR1603 oder Denon AVR 2113
huluecke am 29.08.2013  –  Letzte Antwort am 29.08.2013  –  4 Beiträge
AVR: Denon 2313 oder Yamaha RX-V775?
audipower19 am 09.09.2013  –  Letzte Antwort am 10.04.2014  –  3 Beiträge
Denon AVR 2113 oder Denon AVR 3313
jshahh am 12.12.2012  –  Letzte Antwort am 13.12.2012  –  13 Beiträge
Denon 2113 - Jamo 606 beratung
sanco am 10.06.2013  –  Letzte Antwort am 10.06.2013  –  2 Beiträge
Kaufabsegnung Denon AVR-2113
rents am 10.01.2013  –  Letzte Antwort am 10.01.2013  –  9 Beiträge
Denon 2113 aber welche Boxen für 600??
altariq am 30.01.2013  –  Letzte Antwort am 31.01.2013  –  4 Beiträge
passende lautsprecher für denon avr 2113
burak777 am 11.09.2012  –  Letzte Antwort am 12.10.2012  –  3 Beiträge
Denon AVR 2313 - Wodurch ersetzen?
mayo1989 am 21.06.2016  –  Letzte Antwort am 02.07.2016  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.016 ( Heute: 36 )
  • Neuestes MitgliedAndre1899
  • Gesamtzahl an Themen1.496.593
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.453.376

Hersteller in diesem Thread Widget schließen