2.1 Heimkinosystem

+A -A
Autor
Beitrag
Anaconda01
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Apr 2013, 09:58
Hallo zusammen,

momentan habe ich folgende Konfiguration:

TV: LG 47LM669S
Konsole: PS3 (nutze ich auch als Bluray.Player)
AV-Receiver: Harman Kardon AVR 247
Boxen: Teufel Concept M 5.1 mit aktiven Subwoofer
Fernbedienung: Logitech Harmony
NAS: Western Digital Live 3TB

Meine Idee ist, dass ich alle Komponenten im WLAN habe.
Würde gerne den AV-Receiver und die Teufel Boxen verkaufen. Was meint ihr bekomme ich dafür?

So jetzt zu dem was ich gerne hätte

Ein vernünftiges 2.1 Soundsystem...also 2-3 Boxen + Subwoofer + einen Receiver
Den 5.1 Sound habe ich sowieso eher selten genutzt!
Am besten wäre wenn ich Musik vom Rechner auch an die Anlage streamen könnte. Also alles im WLAN wäre perfekt!

Könnt ihr mir da eine Empfehlung schicken?

Danke schonmal & viele Grüße
Cogan_bc
Inventar
#2 erstellt: 17. Apr 2013, 10:08

Könnt ihr mir da eine Empfehlung schicken?


sicher können wir das ...
wenn Du uns mal mitteilst wie groß der Raum und das Budget sind
Anaconda01
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 17. Apr 2013, 10:24
Der Raum ist ca. 20 m² groß und das Budget liegt bei ca. 500€.

Wichtig wäre mir, dass ich eine Playlist von Notebook an die Boxen streamen kann.
Cogan_bc
Inventar
#4 erstellt: 17. Apr 2013, 10:38
Da läßt sich sicher was machen
muß es denn ein AVR (5.1) sein ?
Ein Stereoverstärker ist bei gleichem Preis besser und Standboxen machen einen Sub meist überflüssig.
Wenn der Bass nicht reicht läßt sich immer noch ein Dub einschleifen
Darf es auch was gebrauchtes sein ?


Wichtig wäre mir, dass ich eine Playlist von Notebook an die Boxen streamen kann.


Was genau willst Du da machen ?
Eine Playlist auf dem Notebook abspielen und den Sound dann über die Anlage wiedergeben ?
Anaconda01
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 17. Apr 2013, 10:48
Nein es muss kein 5.1 AVR sein.
Es gibt ja wohl anscheinend auch gute Komplettsysteme, die man ohne AVR nutzen kann.

Ja genau...ich nutze z.B. den Windows Media Player und würde diese Playlist gerne auf dem Notebook spielen und der Sound sollte über die neuen Boxen wiedergegeben werden.

Am liebsten hätte ich gerne alles neu, aber wenn es für den Preis nur Gebrauchtware gibt, dann ist das sicherlich auch eine Variante.
Cogan_bc
Inventar
#6 erstellt: 17. Apr 2013, 11:13
alles klar
also nehmen wir einen neuen Stereo Receiver/Verstärker und schauen mal nach ein paar netten gebrauchten Boxen.
Beispiel
ich weiß der wäre jetzt etwas teuer aber soll nur zeigen wo es hingeht.
Besprich das am besten mal mit einem Verkäufer und schau was grad günstig zu bekommen ist (Auslaufmodel). Ich leg Dir da mal Onkyo, Yamaha, Denon, HK, Pio uä. ans Herz. Bei Markengeräten in dieser Preisklasse (2-300€) sind die Unterschiede nicht so groß, da entscheidet eher Optik und gewünschte Features.
Was die Lautsprecher betrifft muß ich Dich erst mal hören schicken. Boxen sind sehr unterschiedlich und es bringt nichts wenn ich Dir ein spezielles Model empfehle was dann völlig neben Deinem Geschmack liegt.
Auch klingt ein Lautsprecher in jedem Raum etwas anders.
Also losgehen und die Ohren auf. Guck dabei nicht auf Preisschilder, das ist erst mal egal. Wenn Dir ein zu teurer Lautsprecher gut gefallen hat weiß man zumindest wo es hingeht und kann eine günstige Alternative nennen.
Beispiel
Anaconda01
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 17. Apr 2013, 11:18
Worauf muss ich denn bei dem Receiver achten?
Was muss er unbedingt können, damit das mit dem Streaming klappt?
Werde mir die Boxen mal anhören gehen. Welche Boxen kannst Du denn empfehlen bzw. welche soll ich mir mal anhören?
Cogan_bc
Inventar
#8 erstellt: 17. Apr 2013, 11:34
der Receiver/Verstärker muß das können was Du brauchst
Dein Notebook kannst Du einfach per Cinch/Klinke verbinden, vielleicht ist Dir aber LAN/WLAN lieber.
Willst Du per USB Stick abspielen können ? I-Net Radio ?
Mach Dir vorher eine Liste
Als Lautsprecher leg ich Dir mal Klipsch RB61 ans Herz. Ist aber jetzt mein Geschmack und andere laufen bei Klipsch davon.
Die üblichen Verdächtigen sind Heco, Canton, Dali, Wharfdale usw.
aber da beraten Dich Deine Ohren am besten
achte darauf das der Verstärker an dem die angeschlossen sind neutral steht. Verkäufer hauen gern üppig Loudness rein damit es satter klingt.
Anaconda01
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 17. Apr 2013, 11:44
Kann ich auch einen 5.1 AVR Receiver nehmen? Die sind irgendwie günstiger als Stereo-Receiver und ich habe immer noch die Möglichkeit später mal auf ein 5.1 System umzusteigen.
Anaconda01
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 17. Apr 2013, 11:54
Vielleicht macht es ja auch Sinn meinen alten Harman Kardon AVR 247 zu behalten und diesen mit externen Adapter DLNA & WLAN fähig zu machen!
Würde mir dann diesen Adapter zulegen und neue Stereo-Boxen!

Macht das Sinn und welchen Adapter würdest du dann empfehlen?
Cogan_bc
Inventar
#11 erstellt: 17. Apr 2013, 12:21
wenn der HK gut funktioniert solltest Du ihn auch behalten, grad wenn er sich erweitern läßt
Zu diesen Erweiterungen/Adaptern kann ich Dir mangels eigener Erfahrung nichts sagen.


Die sind irgendwie günstiger als Stereo-Receiver


Das täuscht. Ein 300€ AVR kann es soundtechnisch niemals mit einem 300€ Stereo Amp aufnehmen.
Dafür ist er nicht gedacht und es sind auch viel mehr Komponenten verbaut die auch Geld kosten.

Das gute ist das Dir so mehr Budget für die Speaker zur Verfügung steht und die sind nun mal das wichtigste für den guten Klang
Vielleicht reicht es ja dann für ein Paar (gebrauchte) RF82 und die brauchen garantiert keinen Sub mehr
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche AV Receiver für Teufel Concept S
0711panzer am 15.11.2010  –  Letzte Antwort am 18.11.2010  –  25 Beiträge
Suche AV Receiver + Boxen + Subwoofer
Illegal am 21.08.2011  –  Letzte Antwort am 22.08.2011  –  18 Beiträge
2.1 System // AVR + Boxen
stiggy am 02.05.2014  –  Letzte Antwort am 03.05.2014  –  7 Beiträge
AV Receiver / Boxen / 2.1/ 5.1
Besserso am 09.02.2009  –  Letzte Antwort am 10.02.2009  –  7 Beiträge
Logitech/Harman Kardon/Teufel?
aboutchris am 13.03.2009  –  Letzte Antwort am 14.03.2009  –  2 Beiträge
AV Receiver + Boxen + Subwoofer
hedtfield am 03.03.2009  –  Letzte Antwort am 09.03.2009  –  6 Beiträge
Teufel Concept M + Receiver
phil_necro am 25.09.2009  –  Letzte Antwort am 26.09.2009  –  5 Beiträge
Kaufberatung AV Receiver-Boxen
muerte11111 am 19.11.2009  –  Letzte Antwort am 19.11.2009  –  4 Beiträge
Kaufberatung 5.1 Soundsystem + AV-Receiver
vic88 am 27.12.2008  –  Letzte Antwort am 30.12.2008  –  28 Beiträge
Kaufberatung Boxen / AV Receiver
Niemey am 24.03.2010  –  Letzte Antwort am 24.03.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.537 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitglieddlarge500
  • Gesamtzahl an Themen1.454.434
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.674.116

Hersteller in diesem Thread Widget schließen