Subwoofer passend zu Canton GLE 420.2 gesucht.

+A -A
Autor
Beitrag
Trodat84
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 27. Apr 2013, 12:48
Hallo!

Ich suche einen passenden Subwoofer für mein Heimkino-System bestehend aus einem Pioneer VSX-922 AVR und einem Paar Canton GLE 420.2 Regallautsprechern. Die Raumgröße beträgt circa 25 Quadratmeter. Da vorne leider wenig Platz ist (weshalb Standlautsprecher auch keine Option waren) würde der Sub dann wohl nach hinten wandern, sollte aber doch kein Problem sein, wenn man die Trennfrequenz auf 80 Herz stellt, oder?

Ich habe mir mal den Canton AS 85.2 SC angesehen, da der natürlich optisch sehr gut zu den GLE 420.2 passt. Man hört viel gutes über ihn, ich frage mich nur, ob er für meine Raumgröße auf Dauer ausreichend sein wird. Will lieber gleich was richtiges kaufen, statt später aufrüsten zu müssen, weil der Sub mir nicht reicht. Gibt ja auch noch die größeren Modelle von Canton wie den Sub 8.2 oder 10.2, würden die sich mehr lohnen oder lohnt der Aufpreis nicht?

Welche Modelle wären denn für meine Situation am besten geeignet (andere Hestellter als Canton sind natürlich auch ok)? Preislich wären so 200-300 Euro auf jeden Fall drin, wenn es sich wirklich lohnt auch 400. Gebauchtkauf wäre prinzipiell auch ok.

Vielen Dank schon jetzt für eure Hilfe!
aM-dan
Inventar
#2 erstellt: 27. Apr 2013, 12:56
bis 300 EUR:

JBL ES 250 PW


bis 400 EUR:

JAMO Sub 660


[Beitrag von aM-dan am 27. Apr 2013, 12:58 bearbeitet]
Archangelos
Inventar
#3 erstellt: 27. Apr 2013, 13:00
Trodat84
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 27. Apr 2013, 13:51
Danke für die schnellen Antworten!

Der JBL ES 250 PW und der JAMO Sub 660 sehen auf jeden Fall gut aus.

Wie ist es eigentlich mit der Verkabelung, bräuchte da eine Kabellänge von circa 7,5 Metern.

Reich da sowas:
http://www.amazon.de...oliid=I12ZT6MOIFBSI1

Oder sollte man besser sowas nehmen:
http://www.amazon.de...oliid=I2183AEP3NZ2DS

http://www.amazon.de...coliid=IBKYISR4T004E

Was ist denn allgemein ein empfehlenswertes Kabel zum Anschließen eines Subs?
aM-dan
Inventar
#5 erstellt: 27. Apr 2013, 14:20
Der JBL hat eine gut funktionierende Wireless Verbindung mit an Board.
Trodat84
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 27. Apr 2013, 15:54
Kann man den JBL wirklich ohne Probleme und Qualitätsverlust drahtlos betreiben? Dachte immer drahtlos bewirkt Qualitätseibußen und Latenzprobleme.
aM-dan
Inventar
#7 erstellt: 27. Apr 2013, 17:31

Trodat84 (Beitrag #6) schrieb:
Kann man den JBL wirklich ohne Probleme und Qualitätsverlust drahtlos betreiben?


Ja, kann man.
katze2ooo.
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 27. Apr 2013, 17:36
Hi


Trodat84 (Beitrag #4) schrieb:


Wie ist es eigentlich mit der Verkabelung, bräuchte da eine Kabellänge von circa 7,5 Metern.


solltest Du Kabel brauchen, reicht auch dieses zum Beispielklick

Gruß katze2ooo
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kleiner Subwoofer passend zu Canton GLE gesucht
BeamerWilly am 16.01.2010  –  Letzte Antwort am 19.03.2010  –  2 Beiträge
Subwoofer für Canton GLE gesucht
Soulfly2711 am 18.12.2014  –  Letzte Antwort am 27.12.2014  –  12 Beiträge
Schwarzer Sub, passend zu Canton GLE für 350-500?
m0bbed am 21.11.2008  –  Letzte Antwort am 08.12.2008  –  53 Beiträge
AVR passend zu Canton GLE 409/AS65
Compiguru am 03.03.2012  –  Letzte Antwort am 07.03.2012  –  15 Beiträge
Canton GLE Erweiterungen
jabby am 18.11.2010  –  Letzte Antwort am 19.11.2010  –  9 Beiträge
NAD 315 passend für CANTON GLE-409?
FISH87 am 17.02.2008  –  Letzte Antwort am 17.02.2008  –  2 Beiträge
Subwoofer gesucht
xxftu am 25.12.2011  –  Letzte Antwort am 27.12.2011  –  7 Beiträge
Subwoofer gesucht
Yoon13 am 19.11.2016  –  Letzte Antwort am 19.11.2016  –  9 Beiträge
Subwoofer passend zu XTZ 99.25 gesucht
hummel95 am 14.11.2016  –  Letzte Antwort am 25.11.2016  –  11 Beiträge
Subwoofer für Canton GLE-System
fraces am 04.11.2009  –  Letzte Antwort am 10.11.2009  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.801 ( Heute: 37 )
  • Neuestes MitgliedTHE_VGT
  • Gesamtzahl an Themen1.386.189
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.401.563

Hersteller in diesem Thread Widget schließen