AVR für B&W CM9 - Wärmeproblematik wg. Schrank

+A -A
Autor
Beitrag
Whyvern
Neuling
#1 erstellt: 06. Mai 2013, 20:29
Guten Abend in die Runde,

nach langem Probehören habe ich mich nun final für ein Set der Bower & Wilkins CM Serie entschieden. Zu Beginn habe ich zwei CM 9 (Front-)LS bestellt, die zu einem späteren Zeitpunkt zu einem 4.0/4.1/5.1 Set ergänzt werden sollen. Definitiv kein 7.1/9.1/etc.pp.

Für obiges (geplantes) Set suche ich nun nach einem geeigneten AVR, der in einem geschlossenen (!) Sideboard platziert werden muss. In der horizontalen ist der Platz stark begrenzt, in der vertikalen habe ich Spielraum.

Ich habe eingeplant, auf der Rückseite 1-2 große, langsam drehende Lüfter einzubauen, um die Umgebungstemperatur halbwegs in den Griff zu bekommen, sofern dies - wovon ich leider ausgehe - von Nöten sein wird. Die möglicherweise negativen Auswirkungen auf die Lebensdauert der Elkos sind mir bekannt, jedoch leider nicht zu vermeiden.

Klanglich zugesagt hat mir insbesondere Denon. Ich spiele mit dem Gedanken einen 2313 oder 3313 zu erwerben. Wie sieht es beiden diesen nach eurer Erfahrung mit der Leistung aus? Reicht der 2313? Wie verhält es sich bei Denon mit der Hitzeentwicklung? Ich meine gelesen zu haben, dass Marantz hier deutlich größere "Probleme" hat. Die (von den Verkäufern) gerne angeprisenen Rotel scheinen mir bei den AVR nicht über alle Zweifel erhaben zu sein - zumindest scheint dies eine weit verbreitete Auffassung hier zu sein. Gibt es insbesondere bzgl. der zu erwartenden Wärmeproblematik weitere Empfehlungen?

Wichtig ist mir Apples Airplay Funktion, ansonsten brauche ich nichts abenteuerliches, was nicht sowieso alle gewöhnlichen AVR in dieser Preisklasse (Denon 2313/3313) mitbringen.

Nutzung: 50% Musik / 25% Film/ 25% TV.
Musik: Von Klassik, Pop/Rock, Singer/Songwriter... also ziemlich gemischt.

Auf eure Empfehlungen freue ich mich sehr und bedanke mich vorab!

Viele Grüße
Whyvern


[Beitrag von Whyvern am 06. Mai 2013, 20:31 bearbeitet]
Denon_1957
Inventar
#2 erstellt: 06. Mai 2013, 20:51
Ein AVR braucht Luft zum Atmen und wenn du den Receiver einquetschen willst dann werden dir die 2 Lüfter auch nicht viel nützen die du einbauen willst.Suche eine andere Lösung sonst wirst du nicht viel Glück mit deinem AVR haben.Mein Onkyo 1009 hat 2 innen liegende Lüfter und der steht in einem Rack nach hinten und links offen und nach oben 10cm Luft und der wird schön warm bei. Ich kann dir leider nix sagen wie warm die Denons werden aber da gibt's ja auch Profis hier im Forum.
Whyvern
Neuling
#3 erstellt: 07. Mai 2013, 19:27
Hallo Janine,

vielen Dank für deinen Beitrag. Leider besteht aufgrund der räumlichen Situation wirklich keine andere Möglichkeit, als den AVR im Sideboard zu positionieren, da selbiges über die gesamte Wandlänge maßgefertigt wurde. Ich werde aber im Inneren möglichst ausreichend Platz schaffen und die Belüftung wie angesprochen möglichst gut gewährleisten.

Ich freue mich weiter über eure Empfehlungen, welche AVR zu meinen CM9 in Betracht kommen und v.a. als Heizkraftwerk dienen ;-)

Schönen Abend allseits!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AVR für B&W CM9
allex am 06.01.2012  –  Letzte Antwort am 13.01.2012  –  5 Beiträge
AVR für B&W CM9
epic88 am 27.04.2012  –  Letzte Antwort am 14.04.2015  –  31 Beiträge
Kaufberatung AVR für B&W CM9
Pitvalid am 27.02.2014  –  Letzte Antwort am 27.02.2014  –  2 Beiträge
B&W Cm9 + Denon Avr-1400h
Planetic am 23.08.2018  –  Letzte Antwort am 23.08.2018  –  5 Beiträge
B&W Cm9 mit Denon AVR-4308A
xxxshinobixxx am 02.03.2010  –  Letzte Antwort am 03.03.2010  –  5 Beiträge
Verstärker zu B&W CM9
Lavarunner am 09.10.2009  –  Letzte Antwort am 10.10.2009  –  2 Beiträge
B&W CM9 AV Receiver 2013
ebajka am 29.01.2013  –  Letzte Antwort am 31.01.2013  –  10 Beiträge
Passender Reciver für B&W CM9
xxxshinobixxx am 25.02.2010  –  Letzte Antwort am 25.03.2010  –  60 Beiträge
B&W CM9 und Pioneer VSX 2020
-ups- am 18.07.2010  –  Letzte Antwort am 18.07.2010  –  3 Beiträge
Yamaha AV 673 ausreichend für B&W CM9 Set?
m.i.m.b. am 15.05.2016  –  Letzte Antwort am 15.05.2016  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder897.869 ( Heute: 48 )
  • Neuestes Mitgliedomat1976
  • Gesamtzahl an Themen1.496.316
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.448.681

Hersteller in diesem Thread Widget schließen