Zusammenstellung Heimkino System

+A -A
Autor
Beitrag
julesC
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Mai 2013, 18:45
Hallo Leute,

nachdem der Sound von unserem Samsung LE46CE750 wirklich sehr beschränkt ist, möchte ich gerne ein ordentliches Audiosystem nachrüsten. Geschaut werden hauptsächlich Filme über den integrierten Samsung Player und Sky, sowie das normale Kabel-Fernseh Programm.
Ich habe mich kurz über Komplett-Surround-Angebote von z.B. Samsung und LG informiert, jedoch scheinen diese nicht sehr empfehlenswert zu sein. Daher wollte ich um Eure Hilfe bitten.
Grundsätzlich geht es einfach darum zum Fernsehen auch ein ordentlichen Klang zu haben. Ein 5.1 System habe ich ursprünglich nicht angedacht, nachdem ich aber mal im Media Markt war und den Surround Effekt gehört habe, fande ich das schon ganz nett. Ein absolutes Muss ist es aber nicht. Auch eine solche Soundbar find ich ganz spannend, da sie nicht soviel Platz wegnimmt - Erfahrungswerte habe ich dazu aber auch noch nicht.
Der Fernseher steht auf einem kleineren Fernsehtisch, auf dem man keine Boxen mehr aufstellen kann (wenn man das überhaupt soll). Daher müssen die Boxen seitlich vom Fernseher aufgestellt werden, eine Montag an der Wand ist eher schwierig, da Fensterbänke hiter dem Fernseher sind. Auch steht hinter der Couch eine Schrankwand, da stellt ich mir auch die Frage, wie man dort mögliche Boxen installiert. Aus diesen Gründen war ich urprünglich auch nicht von einem 5.1 System ausgegangen, da ich mir unschlüssig bin, wie gut sich das in unserem Wohnzimmer realisieren lässt.
Nun wollte ich mal fragen, was Ihr empfehlen könntet und ob Ihr mir eine Auflistung der benötigen Komponenten posten könntet.
Preislich liegt das Maximum eigentlich bei 400-600 Euro - ist da überhaupt was Ordentliches drin?

Danke für die Hilfe!
fiff1991
Stammgast
#2 erstellt: 11. Mai 2013, 18:55
nachdem was mir hier so beigebracht wurde, findest du in der preisklasse wohl nur gebraucht was halbwegs ordentliches. lg
Harlisto
Stammgast
#3 erstellt: 11. Mai 2013, 20:06
..... mach mal ein Bild/Foto des Stellplatzes...
julesC
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 12. Mai 2013, 14:53
Hallo Leute,

hier mal ein Bild:
tv


Was meint Ihr? Ist das was machbar?
julesC
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 13. Mai 2013, 10:14
Hallo Leute,

was denkt ihr - was könnte man hier realisieren? Es würde evtl. auch ein 2.1 System reichen oder eine Soundbar. Irgendwelche Tipps?
Merzener
Inventar
#6 erstellt: 13. Mai 2013, 14:25
Viel von den Raumgegebenheiten sieht man so nicht

Eine Soundbar wäre eine Option.
Da würde ich die Yamaha YSP2200 vorschlagen, teils wird die schon um 600€ angeboten.

Desweiteren kann man auch einen AVR + z.B 2.1 System nehmen und dann evtl. später ausbauen, falls man möchte.

Dieses hier z.B:

AVR
http://www.amazon.de...keywords=Pioneer+827

+ 2 Regallautsprecher
http://www.amazon.de...ds=Regallautsprecher

+ Sub
http://www.amazon.de...ords=mivoc+subwoofer
julesC
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 13. Mai 2013, 14:33
Hallo,

danke für die Antwort.
Also vom Raum sieht es so aus, der Fenseher in einer Ecke steht. Auf dem Bild sieht man noch links die Wand, rechts ist noch ca. 2 Meter platz bis zur nächsten Wand.
Die Lautsprecher bräuchten dann aber vermutlich noch Stative? Mit was muss man da ca. rechnen?
Und was ist von der JBL Soundbar zu halten? http://www.amazon.de...cm_cr_pr_product_top

LG
Merzener
Inventar
#8 erstellt: 13. Mai 2013, 14:46
...ja, wenn man Lautsprecherständer möchte schon - die beginnen so ab 50,00€ / Paar.
Vielleicht auch weniger!

Zur JBL kann ich nichts sagen - muss man am besten selbst testen, zu Hause !!!
Eine Soundbar kann schon was - aber niemals ein "echtes" 5.1 Lautsprechersystem ersetzen!


[Beitrag von Merzener am 13. Mai 2013, 14:48 bearbeitet]
Merzener
Inventar
#9 erstellt: 13. Mai 2013, 14:47
julesC
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 13. Mai 2013, 14:54
Hier ist halt die Optik so etwas das Problem. Ich glaube nicht, dass sich alle bei uns im Haushalt damit anfreunden können, es sollte halt möglichst dezent sein.
Was hälst du sonst von der JBL Soundbar?
Merzener
Inventar
#11 erstellt: 13. Mai 2013, 15:03
Ich bin einer der wenigen hier, die von Soundbars einiges halten und auch viel positives schreibe - sofern ich diese auch schon gehört habe und die Rahmenbedinungen passen könnten!!

Wenn Dir Regallautsprecher wegen den "Ständern" nicht zusagen (dürfen ) nimm doch welche, die Du an die Wand montieren kannst.

Sowas hier:
http://www.amazon.de...rds=2.1+lautsprecher

oder sowas hier:
http://www.amazon.de...ds=harman+kardon+5.1

Jetzt wird wahrscheinlich wieder ein Aufschrei anderer User kommen, wie man "Brüllwürfel" empfehlen kann.
Aber ganz einfach:
1. Budget und 2. scheint es Aufstellungstechnisch nicht anders zu realisieren sein... wenn die Regierung
es nicht will!


[Beitrag von Merzener am 13. Mai 2013, 15:03 bearbeitet]
julesC
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 13. Mai 2013, 15:17
Hallo,

mit der Installation ist das halt auch so eine Sache mit Kabel verlegen etc. - so eine Soundbox wäre halt schon sehr einfach und sicherlich eine Aufwertung zum schlechten Fernseher Sound.
Hast du mit der JBL schon Erfahrungen gemacht?

Danke und Gruß
julesC
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 14. Mai 2013, 20:42
Was ist von diesem System zu halten: http://www.schnaeppc...-mit-5-0-soundsystem ?
Merzener
Inventar
#14 erstellt: 15. Mai 2013, 04:49
Die Jamos benötigen Platz, der laut Bild nicht ausreichend vorhanden wäre!
Es macht meiner Meinung nach keinen Sinn!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung BD-F6500 empfehlenswert?
Barbarenbart am 05.06.2013  –  Letzte Antwort am 07.06.2013  –  9 Beiträge
LG BH7530TWB oder Samsung HT-H5550W
smacksmash90 am 30.03.2015  –  Letzte Antwort am 30.03.2015  –  2 Beiträge
Ist diese Zusammenstellung empfehlenswert?
Hunter82 am 16.02.2008  –  Letzte Antwort am 23.02.2008  –  18 Beiträge
Komplett Anfänger 5.1 System
Prutschi am 23.08.2013  –  Letzte Antwort am 24.08.2013  –  13 Beiträge
Heimkino zu Samsung UE46F6510SS
Mima1988 am 24.10.2014  –  Letzte Antwort am 30.10.2014  –  12 Beiträge
Surround für Samsung ue46b750
ymene am 27.03.2010  –  Letzte Antwort am 27.03.2010  –  6 Beiträge
Samsung HT-BD1250 empfehlenswert ?
finn-luka am 30.06.2009  –  Letzte Antwort am 30.06.2009  –  4 Beiträge
Sound für 4K Samsung 55F9090
Tetain05 am 26.12.2013  –  Letzte Antwort am 26.12.2013  –  4 Beiträge
Heimkinoanlage von Samsung
Mr.Iceman am 07.07.2005  –  Letzte Antwort am 08.07.2005  –  8 Beiträge
Erfahrungen Samsung HT-TZ215 ? Allgemein Samsung ?
raiden89 am 24.12.2008  –  Letzte Antwort am 19.01.2009  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder897.973 ( Heute: 37 )
  • Neuestes MitgliedWasser_Willli
  • Gesamtzahl an Themen1.496.484
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.451.475

Hersteller in diesem Thread Widget schließen