Boxen/Surround-System für Onkyo TX-NR515

+A -A
Autor
Beitrag
gulli23
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 12. Jun 2013, 17:00
Hallo,

ich habe mir gestern den Onkyo TX-NR515 geleistet, jetzt brauche ich noch entsprechende Boxen bzw. ein Surround-System.

Leider weiß ich nicht, ob jetzt erstmal mit 2.0 beginnen will oder gleich mit 5.1 starte. Ausgeben möchte ich jetzt eigentlich noch max. 500€.

Ein paar weitere Infos:

- soll eigentlich hauptsächlich für Filme benutzt werden, aber mal Musik wäre auch nicht schlecht
- Falls es im Grundriss nicht zu erkennen ist, das Sofa ist unten links und der Fernseher in der Mitte links neben der Tür, Fläche sind 32m²
- Boxen(sets) die ich interessant finde und hier und dort empfohlen worden sind z.B. Jamo S 606 HCS 3 oder Harman Kardon HKTS 16

Meine Fragen sind jetzt:

- was für 5.0 oder 5.1 System sind noch empfehlenswert in der Preisklasse bis 500€?
- oder soll ich doch erstmal mit 2.0 beginnen?
- wo platziere ich bei 5.0/5.1 meine Boxen am Besten?

grundriss

Vielen Dank für alle Antworten!
happy001
Inventar
#2 erstellt: 12. Jun 2013, 17:56
Eine sinnvolle 5.0 oder 5.1 Aufstellung sehe ich nicht.
2.0 dürfte selbst hier sogar noch schwierig werden.

Wie weit stehen die beiden Boxen zueinander entfernt?
Wie weit ist der Abstand zwischen den Boxen und dem Hörplatz?
Welcher Sitzplatz ist der bevorzugte Hörplatz?
gulli23
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 12. Jun 2013, 18:07

happy001 (Beitrag #2) schrieb:

Wie weit stehen die beiden Boxen zueinander entfernt?


Die beiden Frontboxen würde ich dann links und rechts neben den Fernseher stellen und damit wären sie 1,2m-1,3m voneinander entfernt


happy001 (Beitrag #2) schrieb:
Wie weit ist der Abstand zwischen den Boxen und dem Hörplatz?


Das werden wohl dann 3,5 sein


happy001 (Beitrag #2) schrieb:
Welcher Sitzplatz ist der bevorzugte Hörplatz?


Das ist dann in der Ecke unten links
happy001
Inventar
#4 erstellt: 12. Jun 2013, 18:16
Dachte ich mir, alles andere wie gute Voraussetzungen.

"Normal" sollte der Abstand zwischen den Boxen und der Abstand zum Hörplatz der gleiche sein.
"Normal" sollte der Abstand zwischen den beiden Boxen 2m mindestens betragen damit eine gute Räumlichkeit entstehen kann.

Weichst davon ab kann es zu Einschränken kommen die teils sehr deutlich sein können. Wie das sich bei dir letztendlich darstellt kann man pauschal nicht sagen, nur vermuten und damit kommt man nicht weit.
Ich würde dir empfehlen das bei dir vor Ort zu testen und zu schauen bevor viel Geld ausgibst und das meiste durch die schlechte Bedingungen sich gar nicht richtig entfalten kann.


[Beitrag von happy001 am 12. Jun 2013, 18:17 bearbeitet]
gulli23
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 13. Jun 2013, 06:07
Das hört sich ja nicht gut an...

Gibt es trotzdem Tipps mit welchen Boxen(sets) ich es mal probieren sollte?
happy001
Inventar
#6 erstellt: 13. Jun 2013, 09:57
Nein, denn einmal sind Boxen sehr unterschiedlich ausgelegt was den Klang betrifft und zudem je nach Raumakustik eh anders klingen.

Höre dir verschiedene LS an und dann solltest dir die Möglichkeit einräumen lassen bei dir zu Hause die Boxen zu testen.
Ich würde zwei Standboxen nehmen und eventuell ein Subwoofer dazu und denen möglichst viel Platz zueinander geben.
gulli23
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 13. Jun 2013, 20:40
Ich werd mal am Wochenende schauen, ob ich mir irgendwo Boxen anhören kann.

Eine Frage hätte ich noch - wäre es sinnvoll die eine Box auf der rechten Seite unter das Fenster zu stellen (da wo im Grundriß 3,90m steht) und die andere ganz nach oben, in etwa dort hin, wo die Tür oben links zu Ende ist, so dass das Stereodreieck einigermaßen erhalten bleibt?
Der Tisch und die Stühle sind übrigens etwas groß geworden im Grundriß, spiegeln also nicht die reellen wieder.


[Beitrag von gulli23 am 13. Jun 2013, 20:41 bearbeitet]
happy001
Inventar
#8 erstellt: 13. Jun 2013, 21:27
Kannst mal testen, besser ist es idR wenn beide Hochtöner auf Ohrhöhe sprich Sitzhöhe hast.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Boxensystem passend zu Onkyo tx-nr515
-targus- am 23.12.2012  –  Letzte Antwort am 10.01.2013  –  6 Beiträge
AVR Nachfolger Onkyo TX NR515 - Kaufberatung
wchristi am 20.10.2019  –  Letzte Antwort am 21.10.2019  –  5 Beiträge
Upgrade von Onkyo TX-SR608 auf TX-NR515 sinnvoll?
derFrink am 11.01.2013  –  Letzte Antwort am 11.01.2013  –  5 Beiträge
ONKYO TX-NR515/616/717/818
strazel am 06.04.2012  –  Letzte Antwort am 12.04.2012  –  5 Beiträge
Onkyo TX-NR515 oder Harman Kardon AVR255 ?
haupter am 06.10.2013  –  Letzte Antwort am 07.10.2013  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V671 oder Onkyo TX-NR515
Mr.Tom67 am 26.06.2012  –  Letzte Antwort am 26.06.2012  –  7 Beiträge
Onkyo TX NR515 vs Yamaha RX-V473
berti222 am 16.01.2013  –  Letzte Antwort am 17.01.2013  –  3 Beiträge
Onkyo TX NR515 - passendes 5.1 Set gesucht
AMike am 11.04.2013  –  Letzte Antwort am 12.04.2013  –  3 Beiträge
Kaufberatung: Teufel 200 Mk3 + Onkyo TX-NR515 oder 616
DJ_RAMOAG am 04.01.2013  –  Letzte Antwort am 05.01.2013  –  4 Beiträge
Onkyo TX-NR515 vs Yamaha RX-V573 vs RX-V671
Kahubi am 21.10.2012  –  Letzte Antwort am 26.10.2012  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.160 ( Heute: 63 )
  • Neuestes MitgliedAlschima
  • Gesamtzahl an Themen1.453.845
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.663.454

Hersteller in diesem Thread Widget schließen