5.1 Lautsprecher fürs Schlafzimmer bis 300 Euro

+A -A
Autor
Beitrag
Dumbo74
Neuling
#1 erstellt: 06. Okt 2013, 16:11
Hallo,

ich will mir fürs Wohnzimmer einen besseren AVR kaufen (Denon AVR-X2000, oder AVR 2113 wenn ich den noch irgendwo ergattern kann) und habe dann ja den alten übrig und will ihn mti ins Schlafzimmer nehmen (kleiner Yamaha von 2011) , dafür suche ich nun ein kleines 5.1 Surroundsystem bis 300 Euro. Ich habe schon bei Teufel geschaut, aber das einzige, was die im dem Bereich haben, sind die Consono 25, aber das ist ja nicht besonders viel. Gibt es da alternativen?
Die Lautstärke ist mir nicht so wichtig (nebenan ist das Kinderzimmer der Nachbarn, von daher kann ich eh nicht so laut), wäre auch mit einem für 200 Euro zufrieden, wenn ich nicht zu viele Abstriche machen muss.

Hat da Jemand einen Tipp?

Danke, Dumbo

Edit: Oops, sorry, gerade gesehen, dass ich ins falsche Unterforum gerutscht bin, bitte verschieben wenn nötig


[Beitrag von Dumbo74 am 06. Okt 2013, 16:19 bearbeitet]
Zehro
Stammgast
#2 erstellt: 06. Okt 2013, 18:21
Ich kann dir das Canton Movie 1005 empfehlen, habe es selbst neu im Wonhzimmer und bin sehr damit zufrieden. Sehr guter klang für den Preis und von der optik nicht all zu groß. Aber in dem Preis gibt es eine Menge Alternativen, aber sicher nicht viel besseres. Meine Meinung.
Dumbo74
Neuling
#3 erstellt: 06. Okt 2013, 19:24
Danke, habe ich mir mal gemerkt. Canton hatte ich im alten Auto (RS 2 16 oder so?) und war zufrieden damit.

Wie sind so die kleineren Canton? Das Movie 70, Movie 85 CX oder das Movie 90?

Edit: habe eben nochmal selbst geguckt und schwanke zwischen Canton movie 85 CX und dem hier: Yamaha NS-PB150. Gäbe es einen Vorteil, da ja auch der AVR Yamaha ist?
Bin aber noch für alles offen.


[Beitrag von Dumbo74 am 06. Okt 2013, 20:05 bearbeitet]
Zehro
Stammgast
#4 erstellt: 08. Okt 2013, 22:11
In meinem Schlafzimmer habe ich ein 3.0 mit kleinen Canton LS CX und die sind absolut in Ordnung. Canton ist eben schon eine gute Marke die keine schlechten LS herstellt, da bekommt man für sein Geld einen entsprechenden Gegenwert. Ich denke egal welches Canton du nimmst bist du gut bedient, aber auch bei Canton bekommst du für mehr Geld besseres. Ich würde halt schauen welches System noch den extra Hochtöner hat, das bringt schon mehr Volumen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
5.1 System fürs Schlafzimmer
f_brandt am 07.12.2011  –  Letzte Antwort am 11.12.2011  –  4 Beiträge
Lautsprecher fürs Schlafzimmer
LingLang am 11.02.2013  –  Letzte Antwort am 15.02.2013  –  3 Beiträge
Kleinere 5.1 Anlage fürs Schlafzimmer
margaan am 12.08.2007  –  Letzte Antwort am 12.08.2007  –  10 Beiträge
Heimkino fürs Schlafzimmer
olli-bremen am 18.11.2011  –  Letzte Antwort am 18.11.2011  –  10 Beiträge
Soundlösung fürs schlafzimmer!
PeterWIEN am 29.10.2014  –  Letzte Antwort am 31.10.2014  –  19 Beiträge
surroundsystem fürs schlafzimmer
hondosan am 27.11.2006  –  Letzte Antwort am 27.11.2006  –  2 Beiträge
Soundbar fürs Schlafzimmer
andy01090 am 07.02.2021  –  Letzte Antwort am 07.02.2021  –  3 Beiträge
Was fürs Schlafzimmer gesucht
CrashDech am 27.08.2009  –  Letzte Antwort am 28.08.2009  –  10 Beiträge
Suche 5.1 Surround System fürs Schlafzimmer
-ViSoR- am 30.01.2012  –  Letzte Antwort am 03.02.2012  –  2 Beiträge
Einsteiger Heimkino fürs Schlafzimmer
Darkside447 am 04.12.2013  –  Letzte Antwort am 05.12.2013  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.195 ( Heute: 49 )
  • Neuestes MitgliedFeanix
  • Gesamtzahl an Themen1.496.924
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.460.103

Hersteller in diesem Thread Widget schließen