Sony vs Harman-Kardon welcher ist besser?

+A -A
Autor
Beitrag
RoTzNaSe
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Mai 2004, 21:39
moin @ll ... ich habe mir eine Boxen anlage aus 5 Boxen zusammengestellt...

nun brauche ich eine Digital/Sourround Receiver...

Es stehen 2 zur Auswahl.

1)Sony STR-DE 495
2)Harman-Kardon AVR 2550

Welcher ist besser und warum?

Danke für eure Hilfe =)

GReeTz

Rotznase
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 17. Mai 2004, 21:40
Hallo,

wie gross ist der Raum? Welche Boxen kommen zum Einsatz?

Markus
RoTzNaSe
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Mai 2004, 13:05
Front : magnat Vector 77
Back : Magnat Vector Needle 11
Center :Vector Center 13


einsatzgebiet : Wohnzimmer..


oder eventuell der

Harman-Kardon AVR 130


[Beitrag von RoTzNaSe am 18. Mai 2004, 13:07 bearbeitet]
stadtbusjack
Inventar
#4 erstellt: 18. Mai 2004, 13:07
Moin,

warum denn genau diese beiden Geräte? Sony würde ich klanglich (und ideologisch ) ablehnen, H/K wegen der Verarbeitung.
Denonfreaker
Inventar
#5 erstellt: 18. Mai 2004, 13:50
Jo, was ist den max preis den du ausgeben mochtest?

RoTzNaSe
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 18. Mai 2004, 14:10
300 ¤ ....viel mehr habe ich net...aber ich bekomme vergünstigungen für ca 40 ¤ bei einen von den 3 Geräten deswegen Frage ich euch ob die gut sind..
tobiwn
Stammgast
#7 erstellt: 18. Mai 2004, 14:18
Ich würd sony auch nicht nehmen... die achten zu sehr auf Design und zu wenig auf Klang... Versuchs mal mit Yamaya...
tobiwn
Stammgast
#8 erstellt: 18. Mai 2004, 14:20
Sorry ! Yamaha
Denonfreaker
Inventar
#9 erstellt: 18. Mai 2004, 14:23
hmm wenn dan unbedingt einer der 3 ware meine Reihenfolge:
1) Harman-Kardon AVR 130
2) Sony STR-DE 495
3) Harman-Kardon AVR 2550

Weil der AVR 130 besser in Stereo ist als der Sony, in DD/DTS sind die sachen etwas zum gunsten des sony's aber was total conzept wurde ich so abstimmen (und das fur jemand der H/K Harman Karton nennt )

hor dir genau die unteschiede an, zb mit der DVD Hell freezes over von the Eagles. (haben sie meistens in jedes guten geschaft (sogar auch bei den "wir sind blod" markte

achte auf den bass mann muss merken konnen das Timothy B Schmidt ab und zu einen akkord daneben ist (hotel california) sowohl in dts als in PCM (allerdings mann muss gute ohren haben es zu horen!
RoTzNaSe
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 18. Mai 2004, 14:52
Kann man auf Harman-Kardon vertrauen ???


ATM habe ich einen ca 10 Jahre alten Aiwa verstärke Namens

Aiwa xa-007 und bin sehr zufrieden damit , leider nur stereo
aberdas gut =)

von daher....
Denonfreaker
Inventar
#11 erstellt: 18. Mai 2004, 15:14
Laut einen H/K handler ist die neue serie besser als die "alten" aber es sollen limitierte modelle sein, also wielange es so bleibt ist unbekannt
RoTzNaSe
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 18. Mai 2004, 15:58
hmm....die dinger sind auch net gerade billig =/
Denonfreaker
Inventar
#13 erstellt: 18. Mai 2004, 16:15
Stimmt, Aber leider kenne ich keinen denon fur 300,00 euro oder es muss vielleicht der avr-1404 sein
tac_mclaren
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 18. Mai 2004, 16:51
hallo

ist am besten wenn du den harman nimmst. der avr 130 ist okay. er ist der kraftvollste und sauberste von denen. bin schon 8 jahre hifi verkäufer da kenn ich mich schon aus würde ich sagen.-grins. die neue avr serie ist übrigens keine limitierte auflage. die werden demnächst auch in schwarz produziert.

mfg
-torsten-
RoTzNaSe
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 18. Mai 2004, 16:53
wie ist denn der Harman-Kardon AVR 2550 ???
Malcolm
Inventar
#16 erstellt: 18. Mai 2004, 17:02

wie ist denn der Harman-Kardon AVR 2550 ???

Hässlicher Plastikbomber
Aber klanglich Preis/Leistungsmäßig gut.
Und wahrscheinlich wegen der neuen Serie günstiger zu haben!
Sicher keine schlechte Investition.....


[Beitrag von Malcolm am 18. Mai 2004, 17:03 bearbeitet]
RoTzNaSe
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 18. Mai 2004, 20:04
ok, Somit haben wir den

Harman-Kardon AVR 2550
gegen den
Harman-Kardon AVR 130


der 1 ist mehr als 100¤ gürnstiger...ich weiß nun nicht, welchen ich kaufen soll....
Malcolm
Inventar
#18 erstellt: 18. Mai 2004, 21:07
Du kannst natürlich erstmal im Laden vergleichen... vielleicht ist der Unterschied Dir ja keine 100 ¤ Wert
Das kannst aber nur Du selbst herausfinden!
RoTzNaSe
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 18. Mai 2004, 21:12
ja die Frage ist ,was machen denn die 100¤aus (Datenmässig)
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 18. Mai 2004, 21:57
Hallo,

welche Daten haben eine Relevanz? Wer hat wirklich effektiv diese gemessen?

Markus
tac_mclaren
Schaut ab und zu mal vorbei
#21 erstellt: 19. Mai 2004, 07:39
hallo.

also eigentlich sind die beiden soweit gleich bis auf das der avr 130 einen "CS" chipsatz drin hat der ein wenig besser klingt als der vom 2550. aber das macht keine 100 euro aus. die hochstromfähigkeit beträgt 25 A und das ist sag ich mal ausreichend, auch wenn deine magnat viel strom saugen. ach so- der avr 130 hat auch noch frontanschlüsse, der 2550 nicht. ausser du bekommst den 2550S, der ist silber und hat auch frontanschlüsse.

hoffe dir jetzt ein klein wenig geholfen zu haben

mfg
-torsten-
RoTzNaSe
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 19. Mai 2004, 19:15
Danke an alle =)


Ich habe mich für den Harman-Kardon AVR 130
entschieden ...

nochmal Danke für eure Hilfe...



ihr seid spitze =)
Denonfreaker
Inventar
#23 erstellt: 20. Mai 2004, 07:28
Ok ich denke das du da keine slechte wahl getroffen hast. nur achtung mit den volmenregler der soll nicht das "ding vom ei 'sein also nur an die ecke auspacken und ambesten den volumen immer mit den FB bedienen!

amathi
Inventar
#24 erstellt: 20. Mai 2004, 16:43
hi,


ding vom ei


meinst du nicht das gelbe vom ei?!

mfg adi
Denonfreaker
Inventar
#25 erstellt: 20. Mai 2004, 18:08

hi,


ding vom ei


meinst du nicht das gelbe vom ei?!

mfg adi


stimmt das bekommt mann davon wenn man kein Deutscher ist!
Mephisto123
Neuling
#26 erstellt: 04. Nov 2013, 13:30
Harman / Sony
Für 1000 Euro kaufte ich den HarmanKardon, nach einem Jahr glücklich noch den dvd25. Nach 2 Jahren und 4 Monaten verreckte der Reciever und genau 1 Jahr später der dvd - Komisch oder? Oder nur gut mit nem Timeout versehen.

Never ever HKjavascript:insert('%20%20','')
javascript:insert('%20:KR%20','')
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony vs. Harman Kardon Einsteigerbereich
Arne8000 am 11.12.2013  –  Letzte Antwort am 27.02.2014  –  5 Beiträge
Harman Kardon vs Jamos
mh586 am 26.12.2012  –  Letzte Antwort am 26.12.2012  –  9 Beiträge
Harman/Kardon vs Teufel
broesel75 am 09.09.2009  –  Letzte Antwort am 10.09.2009  –  7 Beiträge
Harman Kardon vs Teufel
nanon am 04.04.2005  –  Letzte Antwort am 01.05.2005  –  27 Beiträge
Teufel vs Harman Kardon
Danielson78 am 08.02.2008  –  Letzte Antwort am 09.02.2008  –  7 Beiträge
Harman&Kardon vs. Teufel
oXsId am 15.01.2010  –  Letzte Antwort am 17.01.2010  –  18 Beiträge
Onkyo vs Harman Kardon ?
Dave0070 am 17.03.2010  –  Letzte Antwort am 18.03.2010  –  8 Beiträge
HARMAN KARDON vs teufel
candidson am 18.05.2014  –  Letzte Antwort am 15.08.2014  –  6 Beiträge
Konfiguration SONY/HARMAN KARDON
bibahutzelmann am 30.10.2009  –  Letzte Antwort am 30.10.2009  –  2 Beiträge
Denon 1705 vs. Yamaha RX-V461 vs. Harman/Kardon avr132
jdajul am 04.02.2008  –  Letzte Antwort am 06.02.2008  –  7 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder897.869 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedaslanlotter
  • Gesamtzahl an Themen1.496.259
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.447.256

Hersteller in diesem Thread Widget schließen