Entscheidungshilfe Teufel, Harman Kardon

+A -A
Autor
Beitrag
upuntu
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 21. Dez 2013, 20:59
Guten Abend,


ich brauche eure Hilfe,
ich stehe vor 3 Produkten und weis nicht genau welches ich nehmen Soll.

zur Auswahl stehen


- hkts 60
- teufel Columa300 MK2
- teufel LT2 MK2

Bei mir im Wohnzimmer passen nur "brüllwürfel" deshalb die Entscheidung für eines der Systeme.
Eines vorab, die hkts60 kenne ich und hat meinen Ansprüchen genügt. Leider ist H und K eher die letztere Wahl da ich schon schlechte Erfahrungen mit H und K gemacht hatte.

Was würdet Ihr sagen, ist das Columa 300 MK2 mit den HKTS 60 vergleichbar bzw gleich gut?
Oder lieber das LT2 MK2 nehmen, da Ihr sagt dass die LT2 MK2 eher an HKTS 60 herankommt.

Es ist natürlich eine Preisfrage sonst würde ich gleich die LT2 nehmen, wenn die Klangqualität von Columa >= HKTS 60 würde mir das als Entscheidungshilfe reichen.


Würde mich freuen von euch zu hören, vielleicht kennt jemand diese 3 Lautsprecher und kann etwas dazu beitragen


Gruß
upuntu
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 22. Dez 2013, 11:42
keiner Erfahrungen mit diesen Systemen?
basti__1990
Inventar
#3 erstellt: 22. Dez 2013, 12:05
also alle Systeme fallen wirklich unter die Kategorie Brüllwürfel, wie du schon richtig erkannt hast.
Ich würde an deiner Stelle mal raussuchen, wie tief die kleinen Boxen der genannten Systeme gehen.
Kleine normale Kompaktboxen kommen wirklich nicht in Frage?
Zb Dali Zensor mit 27,5 cm Höhe?
XN04113
Inventar
#4 erstellt: 22. Dez 2013, 12:20
wie wäre es denn mit so etwas?
upuntu
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 22. Dez 2013, 12:40
@ basti: was meinst du damit wie Tief die gehen? Die Dali gehen nicht habe wenig platz zwischen Fern und Wohnwand und auch optisch sind die nicht der Hit.

Die von Mordaunt schon eher.
Merzener
Inventar
#6 erstellt: 22. Dez 2013, 12:57
Die HKTS 60 sind klanglich schon sehr gut, habe selbst die HKTS 35 und bin sehr zufrieden.
Wobei der Klang immer unterschiedlich ist, der Lautsprechersysteme - da sollte man selbst erst probehören, ob einem der Klang zusagt!!

...hier sind die sog. Brüllwürfel verschrien - aber auch da gibts große Unterschiede!!
Ich würde nie sagen, dass die generell schlecht sind, nur wenn Musik Priorität hat, würde ich auch anders entscheiden.
upuntu
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 22. Dez 2013, 13:24
naja die Frage die ich mir und euch :-) stelle, lohnt sich der Aufpreis von ca. 300 € von Columa 300 MK2 zu LT2 MK2.

Oder ist der Klangunterschied zwischen den Beiden Systemen marginal und es egal ist ob man Columa 300 oder LT2 nimmt?
XN04113
Inventar
#8 erstellt: 22. Dez 2013, 13:33
Teufel => eher musikalisch untere Grenze
Mordaunt Short => für die Größe einfach genial
Merzener
Inventar
#9 erstellt: 22. Dez 2013, 13:37
Einen Unterschied wird man hören, aber ob er Dir 300€ Wert ist, weiss wohl niemand.
Cougar_R1
Inventar
#10 erstellt: 22. Dez 2013, 13:45
Von den Sets gibts ja immer verschiedene Varianten.Welche meinst Du genau?
upuntu
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 22. Dez 2013, 13:55
Hi

meine folgende


LT 2 Mk2 "5.1-Set M"
Columa 300 Mk2 "5.1-Set M"

Das sind dann rein die Lautsprecher

als AVR habe ich mich für folgenden entschieden

Yamaha RX-S600
Cougar_R1
Inventar
#12 erstellt: 22. Dez 2013, 14:00
Nimm doch lieber nen anderen AVR und nimm mehr Geld für die Lautsprecher in die Hand.
Wenn Yamaha,dann halt z.B. den RX-V 475
Merzener
Inventar
#13 erstellt: 22. Dez 2013, 14:10
Warum für den Yamaha RX-S600 entschieden?

Wenn es ein Slim AVR sein muss, dann guck doch auch mal nach dem Marantz 1504. Günstiger, nicht schlechter wie der Yamaha und mehr Budget für die LSP!
upuntu
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 22. Dez 2013, 14:30
Es muss leider ein Slimline sein da ich im Lowboard nur 13cm an höhe zu Verfügung habe.
Habe mal hier im Forum gelesen dass der Yamaha besseres Einmessystem als der Marantz hat?
Merzener
Inventar
#15 erstellt: 22. Dez 2013, 14:34

upuntu (Beitrag #14) schrieb:
Es muss leider ein Slimline sein da ich im Lowboard nur 13cm an höhe zu Verfügung habe.
Habe mal hier im Forum gelesen dass der Yamaha besseres Einmessystem als der Marantz hat?


Das kann ich so nicht bestätigen - ich habe den 1604er von Marantz und bin sehr zufrieden mit dem Einmesssystem, ob das des Yamahas besser ist, weiß ich nicht, muss ich ehrlich gesagt gestehen.
upuntu
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 22. Dez 2013, 15:52
Habe noch folgendes herausgesucht

LT 2 Mk2 "5.1-Set M"

1 x hochtöner 2,5cm
2 x Mitteltöner 10 cm

Columa 300 Mk2 "5.1-Set M"

1 hochtöner 1,9 cm
2 Mitteltöner 7 cm
Cougar_R1
Inventar
#17 erstellt: 22. Dez 2013, 15:54
Was willst jetzt damit sagen?
upuntu
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 22. Dez 2013, 15:55
Naja dachte aufgrund der Daten gibt es eine empfehlung
Cougar_R1
Inventar
#19 erstellt: 22. Dez 2013, 15:59
Ich würde Dir eher das Theater 100 MK3 empfehlen,wenn es Teufel sein soll.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Entscheidungshilfe Teufel oder Harman system
muq am 04.08.2010  –  Letzte Antwort am 09.08.2010  –  12 Beiträge
Harman Kardon AVR350 und HKTS7BQ Entscheidungshilfe
SneakerKing am 19.11.2009  –  Letzte Antwort am 19.11.2009  –  2 Beiträge
Harman Kardon vs Teufel
nanon am 04.04.2005  –  Letzte Antwort am 01.05.2005  –  27 Beiträge
Harman/Kardon oder Teufel ?
Nicole20 am 17.09.2006  –  Letzte Antwort am 20.09.2006  –  15 Beiträge
Harman/Kardon + Teufel
Özkan am 09.12.2007  –  Letzte Antwort am 09.12.2007  –  5 Beiträge
Teufel vs Harman Kardon
Danielson78 am 08.02.2008  –  Letzte Antwort am 09.02.2008  –  7 Beiträge
Logitech/Harman Kardon/Teufel?
aboutchris am 13.03.2009  –  Letzte Antwort am 14.03.2009  –  2 Beiträge
Harman/Kardon vs Teufel
broesel75 am 09.09.2009  –  Letzte Antwort am 10.09.2009  –  7 Beiträge
Teufel oder Harman Kardon
drolaf82 am 30.10.2009  –  Letzte Antwort am 30.10.2009  –  5 Beiträge
Harman&Kardon vs. Teufel
oXsId am 15.01.2010  –  Letzte Antwort am 17.01.2010  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder847.899 ( Heute: 53 )
  • Neuestes Mitgliedflo19912
  • Gesamtzahl an Themen1.414.362
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.926.641

Hersteller in diesem Thread Widget schließen