Um- / Aufrüstung der Heimkino- / Musikanlage

+A -A
Autor
Beitrag
myonir
Neuling
#1 erstellt: 28. Dez 2013, 16:18
Hallo liebes Forum,

war schon des öfteren heimlich im Forum unterwegs und habe mir bezüglich verschiedenster Sachen Wissen und Rat angelesen. Nun stehe ich aber vor einer etwas individuelleren Entscheidung und habe mich daher aufgerafft um einmal selber was zu verfassen.

Mein Setup

AVR - Onkyo TX SR 576 B (Ende 2008)
Mit dem Receiver bin ich sehr zufrieden, denke nicht das ich ihn austauschen wollen werde.

Teufel Concept P
Tja da haben wir's. Als Heimkino- und Surroundeinsteig damals ein Knaller gewesen, aber wie eigentlich überall: wer "billig" kauft, kauft zweimal. Anfangs war ich sehr zufrieden, das ist aber mit einem Aufstieg von normalen PC-Boxen zu 5.1 auch keine Überraschung. Mittlerweile aber kann und will ich mir besseres vorstellen. Was mich stört ist relativ offensichtlich: das unausgewogene Klangbild.

Das Ziel
Ich will nun also Teil für Teil umrüsten. Stück für Stück, bzw. Paar für Paar. Um das in Angriff zu nehmen muss ich aber natürlich wissen wo ich hin will (Welche Boxen es werden sollen). Und dafür bitte ich euch um euren Rat. Bin mir noch unsicher, ob die Surround-Boxen überhaupt dran glauben müssen, oder ob mir Center und Stereofront (ggf Sub) schon reicht. Als Stereofront kommen eigentlich nur Standboxen in Frage

Der Rahmen und die Vorstellungen
Der ganze finanzielle Rahmen ist, ob der Langfristigkeit der Sache relativ flexibel. Ich denke weniger als 600 sollten es nicht sein. Wesentlich mehr als 1000 aber auch nicht, obwohl ich nicht in 5 Jahren wieder feststellen will, dass ich unzufrieden bin. Mein Musik / Heimkino ist 70 / 30, würde ich schätzen. Ich bin Musiker, weiß Musik daher zu schätzen bin aber nicht DER Klassikfreund. Kompressoren dürfen bei der Musik schon benutzt werden.

Das ist ja erstmal überschaubar kompliziert. Nun aber die eigentlich große Frage, warum ich mich der Beratung stelle:
Ist es utopisch zu hoffen, das Umrüsten (bis zu einem Jahr) ohne eine Soundkatastrophe zu überstehen (inakzeptable Unausgewogenheit beim Heimkinoerlebnis mit guten Stereoboxen)? Wenn nein, worauf muss ich achten?
In welcher Reihenfolge sollte ich die Boxen austauschen? Was mich bei Filmen maximal nervt ist die Sprachausgabe, sollte ich trotzdem zuerst die Stereofront kaufen und den Centre wegnehmen, bis ich diesen ersetzt habe oder erst den Center austauschen weil er mir das größte Dorn im Auge ist?
Sollte der Sub auch ausgetauscht werden, mit dem ich im Grunde zufrieden bin (denke ich), wenn ja wann?

Das ist erstmal alles,
Vielen Dank im Voraus an alle die sich engagieren!


[Beitrag von myonir am 28. Dez 2013, 16:42 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Aufrüstung Heimkino
Erdfloh am 13.05.2009  –  Letzte Antwort am 20.05.2009  –  19 Beiträge
Heimkino + Musikanlage
mike7000 am 12.05.2013  –  Letzte Antwort am 13.05.2013  –  9 Beiträge
Aufrüstung
segelfreund am 31.01.2006  –  Letzte Antwort am 31.01.2006  –  2 Beiträge
Aufrüstung
rapor04 am 01.09.2007  –  Letzte Antwort am 03.09.2007  –  2 Beiträge
Aufrüstung Heimkino (sinnvoll?)
Tortomat am 11.01.2017  –  Letzte Antwort am 14.01.2017  –  6 Beiträge
Aufrüstung
beckstage am 09.09.2009  –  Letzte Antwort am 10.09.2009  –  4 Beiträge
Aufrüstung kleines Heimkino
chaosPit am 11.08.2008  –  Letzte Antwort am 12.08.2008  –  4 Beiträge
Suche kompakte Heimkino-/Musikanlage
bentfunda am 07.10.2008  –  Letzte Antwort am 07.10.2008  –  3 Beiträge
Kaufberatung Heimkino-/Musikanlage
crazysnake666 am 31.03.2009  –  Letzte Antwort am 01.04.2009  –  5 Beiträge
Kaufberatung: Heimkino- & Musikanlage
skike am 02.09.2006  –  Letzte Antwort am 05.09.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.103 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedAliciaIbanez
  • Gesamtzahl an Themen1.414.649
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.931.914

Hersteller in diesem Thread Widget schließen