Welchen Slim AV Receiver mit guten Stereo?

+A -A
Autor
Beitrag
brazilo
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Mai 2014, 19:28
Hallo,
brauche aufgrund von Platzproblemen einen Slim AV Receiver mit Airplay, der gut im Stereomodus funzt.

Was meint ihr zum Marantz 1604?

Bitte um Hilfe!!!
damn.crypt
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 20. Mai 2014, 19:45
Hallo brazilo,

Ich habe aktuell den Marantz NR1603 und hatte zuvor den NR1601 und werde mir wohl auch wieder den NR1605 holen, der im Sommer auf den Markt kommt. Also ich bin zufrieden.
brazilo
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Mai 2014, 19:59
Danke für die schnelle Antwort, d.h. du bist auch mit dem Stereobetrieb zufrieden?
damn.crypt
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 20. Mai 2014, 20:08
Für mich reicht es aus. Man kann bei der kleinen Kiste natürlich keine Wunder erwarten und ich kenne jetzt deinen Anspruch an Stereo nicht. Aber der kleine Marantz spielt schon ganz ordentlich auf. Musik spiele ich persönlich immer in 2.1. Sonst läuft immer 5.1.
steelydan1
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 20. Mai 2014, 21:12
Es gibt keine AVR die "besonders gut bei Stereo" sind.
Die nehmen sich alle nichts, ob da Denon, Marantz, Yamaha, Onkyo oder sonstwas draufsteht.

Wenn du hochwertig Stereo hören willst sind die wichtigen "Baustellen" die Lautsprecher, deren perfekte Aufstellung und eine gute Raumakustik.
Falls das alles ideal gelöst ist kommst du vielleicht dahin, dass es in "Pure Direct" besser klingt als mit einer Einmessung. Das erreichen die Wenigsten, vor allem nicht in Wohnräumen.
Alle anderen sollten mehr danach schauen, dass sie einen AVR mit guter Einmesstechnik kaufen anstatt sich an nicht vorhandenem Verstärkerklang aufzuhängen.


[Beitrag von steelydan1 am 20. Mai 2014, 21:13 bearbeitet]
brazilo
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 21. Mai 2014, 07:23
ok, danke.
hat der oben genannte marantz eine gute einmesstechnik?
damn.crypt
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 21. Mai 2014, 07:41

brazilo (Beitrag #6) schrieb:
ok, danke.
hat der oben genannte marantz eine gute einmesstechnik?


Standard. Der hat halt Audyssey MultEq. Der 1605 wird wohl immerhin MultEq XT bekommen. Die Vorteile der Einmessung und worauf dabei zu achten ist und wie man das an seine Klangvorstellungen anpassen kann, dazu findest Du hier jede Menge Tipps im Forum und mindestens genau so viele Meinungen ob das nun besser ist oder nicht. Letztlich muss dein Ohr entscheiden und da hilft nur ausprobieren.
Mir persönlich gefällt es mit der Einmessung besser. Für 2.1 nutze ich Audyssey Flat mit Dynamic EQ und Dynamic Volume auf light, Reference Level 10dB.
Ich habe aber auch mehrere Messdurchläufe und Lautsprecherpositionierungen durch bis zum jetzigen Ergebnis. Dadurch lässt sich schon vieles rausholen.
steelydan1
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 21. Mai 2014, 11:05
Die Slimline-Modelle sind halt gnadenlos überteuert.
Ein Denon AVR-X1000 ist deutlich preisgünstiger, hat aber schon MultEQ XT und mehr Leistung....leider auch mehr Höhe.
brazilo
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 21. Mai 2014, 12:03
danke, hmm...müsste dann nen anderen platz finden.

ist der denon empfehlenswerter, als der yamaha rx v475?
steelydan1
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 21. Mai 2014, 14:18
Kann man so nicht sagen. Beide haben bestimmte Stärken und Schwächen. In der Preisklasse gibt es einfach keinen AVR der alles bietet.
Der Yamaha hat z.B. tolle DSP-Programme für Filme und YPAO lässt mehr manuelle (Nach)Korrekturen zu als Audyssey.

Ich besitze selbst seit vielen Jahren Yamaha-AVR´s, aktuell den RX-V 773. Falsch bin ich mit keinem gelegen.
damn.crypt
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 21. Mai 2014, 14:40
Da du zu deinem Budget nichts geschrieben hast, käme für dich auch der Cambridge Audio Azur 551R in Frage? Der ist auch nur 11cm hoch. Den hat man aber häufig nicht bei den Slim-lines mit auf dem Schirm.
brazilo
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 21. Mai 2014, 15:34
ok, danke, also der cambridge ist mir dann doch zu teuer

werd jetzt mal schauen ob ich den receiver woanders unterbringen kann, und dann glaub ich zwischen denon und yamaha entscheiden.

danke für eure hilfe!!!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Slim Line AV-Receiver
Pinhead am 18.08.2011  –  Letzte Antwort am 18.08.2011  –  16 Beiträge
AV Receiver nur welchen!
Housemeister87 am 01.08.2017  –  Letzte Antwort am 03.08.2017  –  9 Beiträge
Kaufberatung Slim AV-Receiver
atatonga am 11.12.2014  –  Letzte Antwort am 14.09.2016  –  10 Beiträge
AV Receiver SLIM! Gesucht
Dan-79 am 27.03.2017  –  Letzte Antwort am 14.12.2017  –  16 Beiträge
AV-Receiver welchen nehmen
goddie2211 am 25.09.2014  –  Letzte Antwort am 08.10.2014  –  31 Beiträge
Welchen AV Receiver ?
Neuer06 am 04.01.2008  –  Letzte Antwort am 04.01.2008  –  2 Beiträge
AV-R und Stereo - Welchen Receiver?
Mahlzahn1411 am 15.02.2011  –  Letzte Antwort am 17.02.2011  –  15 Beiträge
5.1 AV-Receiver mit guten Stereo-Eigenschaften
Passopp am 30.10.2008  –  Letzte Antwort am 03.11.2008  –  9 Beiträge
AV/Receiver mit guten Stereo klang
The_Puma am 28.11.2009  –  Letzte Antwort am 29.11.2009  –  16 Beiträge
AV Receiver mit guten Stereo-Eigenschaften gesucht
chris65187 am 23.08.2010  –  Letzte Antwort am 25.08.2010  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.942 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedyou00
  • Gesamtzahl an Themen1.422.889
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.089.965

Hersteller in diesem Thread Widget schließen