Lautsprecher für Heimkino (Onkyo TX-NR646)

+A -A
Autor
Beitrag
KHerzig
Neuling
#1 erstellt: 11. Jan 2016, 08:53
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem neuen Lautsprecher Set (muss nicht als Set verkauft werden)

Ich habe mir als Reciver einen Onkyo TX-NR646 zugelegt.

Ich habe mit dem Teufel LT5 geliebäugelt, aber inzwischen doch auch einiges negatives gelesen.
Ausserdem sind 3,5k doch mal ne ansage. (kein KO Kriterium)

Kann mit jemand von euch einen Tipp geben was ich mir anschaffen soll?

Ich möchte gerne Atmos bzw. DTS-X (falls schon verfügbar) nutzen.
Ob Stand od. Säule is mir relativ egal (vom Platz her)

Danke schonmal im Voraus.

Viele Grüße
Kai
Fuchs#14
Inventar
#2 erstellt: 11. Jan 2016, 09:12
Was soll man bei so wenig Infos empfehlen?

Schau mal hier

http://av-wiki.de/ls-auswahl

http://av-wiki.de/probehoeren
KHerzig
Neuling
#3 erstellt: 11. Jan 2016, 10:37
Also hier dann mal mehr Infos:
Der Raum ist 5 auf 5 m groß, Tapeziert auf Beton und Riegips.
Boden ist PVC
Im Raum stehen ein Sofa ein Beamer und der oben genannte AV Reciever.

Es geht hauptsächlich um Film. Musik ist dabei nebensächlich.
Dolby Atmos wäre wichtig für mich.

Welche Infos werden noch benötigt.
jaNN_88
Stammgast
#4 erstellt: 11. Jan 2016, 10:56
1. Vielleicht nochmal das Budget für alles?
2. Welches Setup willst du betreiben? 5.1.2? 5.1.4? Der Receiver kann nur Ersteres, das weißt du hoffentlich.
3. Was machst du mit dem Setup vorwiegend?
4. Gibt es Beschränkungen (Optik/Größe) für die LS?
KHerzig
Neuling
#5 erstellt: 11. Jan 2016, 11:37
Also,

ich möchte 5.1.2 betreiben.

Größe ist mir relativ egal. (sollten jetzt aber keine 1x1m sein).
Preislich dachte ich an max! 2500

Wie meinst du Setup? Was am meisten damit gemacht wird?
Wenn ja, schau ich die meiste Zeit BluRay, oder TV (Da kein Atmos, ist mir schon klar)
Fuchs#14
Inventar
#6 erstellt: 11. Jan 2016, 12:10
Das ganze ist also ein komplett leerer Raum nur mit einem Sofa?
Keine Akustikmaßnahmen?
jaNN_88
Stammgast
#7 erstellt: 11. Jan 2016, 12:17
Also mal ungeachtet von Lautsprecherständer, eventuellen Wand-/Deckenhalterungen, Boxenkabeln usw. kannst du für das Budget deutlich besseres Boxen als die Teufels bekommen. Hier drei Beispiele:

Reihenfolge: Fronts/Center/Rears
B&W 684 S2
B&W HTM62 S2
B&W 686 S2

Canton Chrono SL 580.2
Canton Chrono 505.2
Canton Chrono SL 520.2

Heco Celan GT 502
Heco Celan GT Center 32/42
Heco Celan GT 202

Den Sub und die Höhenkanäle würde ich nicht zwingend vom selben Hersteller kaufen, daher hier meine Empfehlungen:
Sub: SVS SB-12 NSD
Höhenkanäle: Canton Pro XL.3

Alle Komponenten einzeln würden etwas drüber liegen, aber du wirst bei jedem seriösen HiFi-Laden ordentlich Nachlass bekommen, wenn du möglichst viel auf einmal bestellst. Darüber hinaus empfehle ich dir auf jeden Fall Probe zu hören! Ich selber wollte erst die KEF R-Serie kaufen und bin beim Hören dann auf die B&W CM-Serie geschwenkt, weil sie mir vom Klang einfach besser gefiel.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher für Onkyo AV Receiver TX-NR646
Predator501 am 19.01.2018  –  Letzte Antwort am 17.03.2018  –  15 Beiträge
Onkyo TX NR646 oder NR656
Meister_Oek am 17.03.2016  –  Letzte Antwort am 17.03.2016  –  2 Beiträge
Onkyo TX-NR646 oder TX-NR737
narf87 am 09.09.2015  –  Letzte Antwort am 11.09.2015  –  12 Beiträge
Onkyo TX-NR646 welches 5.1 Lautsprechersystem?
frog123 am 14.10.2015  –  Letzte Antwort am 14.10.2015  –  3 Beiträge
Denon AVR-X2200W oder Onkyo TX-NR646
machiavelli1986 am 05.08.2015  –  Letzte Antwort am 23.08.2016  –  9 Beiträge
Onkyo Nr646, welche Boxen?
hashma am 31.12.2016  –  Letzte Antwort am 07.01.2017  –  12 Beiträge
Kaufberatung Onkyo TX-NR646 oder Denon AVR-X1300W
Ryoukou am 14.11.2016  –  Letzte Antwort am 14.11.2016  –  7 Beiträge
[Gelöst:] Denon AVR-X1200W oder Onkyo TX-NR646?
listen12 am 04.03.2016  –  Letzte Antwort am 04.03.2016  –  2 Beiträge
Vergleich / Beratung Onkyo HT-S9700 (HT-R933) vs. Onkyo TX-NR646
dietlund am 18.10.2015  –  Letzte Antwort am 27.10.2015  –  16 Beiträge
Onkyo TX-SR508 + Lautsprecher
noracsa am 06.03.2011  –  Letzte Antwort am 07.03.2011  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.744 ( Heute: 44 )
  • Neuestes Mitgliedhendrik_lars
  • Gesamtzahl an Themen1.426.511
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.150.765

Hersteller in diesem Thread Widget schließen